Donnerstag, 16. Mai 2013

Danke für meine Aufmerksamkeit



Geschrieben von Cordula Stratmann
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Kiepenheuer&Witsch 
ISBN-13: 978-3462045253

Vielen lieben Dank an den Kiepenheuer&Witsch Verlag für dieses Exemplar!

»Ich bin wirklich niemand, von der Sie sagen würden: Man kann so gut mit ihr schweigen.« »Guten Tag, mein Name ist Britta. Es handelt sich bei mir um eine europäische Hausmaus, und es hat sich ergeben, dass ich die Erzählerin, ich kann in aller Bescheidenheit sagen: die Protagonistin in Cordula Stratmanns neuem Roman bin. Nach der Trennung von meinem Lebensgefährten Tim, einer chinesischen Reisfeldmaus, – es ging einfach nicht mit uns – begegnete ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause einem Mädchen namens Polly, bei deren Familie ich schließlich einzog. Und damit befand ich mich plötzlich mitten im menschlichen Leben. Mitten in Ihrem Leben, liebe Leserschaft! Ich habe so viel über Sie erfahren, du liebe Güte! Sie machen sich aber einen Stress mit diesem Leben! Gut, Sie müssen arbeiten, Kinder versorgen, keinen Krieg anfangen, das Auto nicht auf Nachbars Platz abstellen und täglich zweimal Zähneputzen. Das können wir Mäuse alles sehr viel entspannter angehen. Was Sie auf jeden Fall richtig gut machen: Sie bringen tolle Kinder auf diese Welt. Kluge, erfindungsreiche Wesen. Von Ihnen und Ihren Kindern handelt dieses Buch, und ich bin froh, dass mich die Autorin das alles mal hat erzählen lassen – ich wäre sonst geplatzt. Und bitte entschuldigen Sie meine Liebeswirren, selbst als Maus ist man gegen Partnerschaftsprobleme nicht gefeit.«

-------------------------------------

Die Protagonistin in diesem Buch ist eine kleine Maus namens Britta.
Leider ist Britta frisch getrennt und auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
Dieses findet sie bei Polly und ihrer Familie. Aber auch Pollys Freunde aus der Dienstagsgruppe darf sie kennen lernen.

Dank Cordula Stratmann bekommen wir hier auf amüsante Art und Weise einen Einblick in den menschlichen Alltag, aus Sicht einer Maus. Britta stellt auf amüsante Weise fest was wir in Sachen Kindererziehung so alles falsch machen.


Ich finde die Idee überaus gelungen und habe mich mit diesem kurzweiligen Leseabenteuer sehr unterhalten gefühlt. Von daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen!!!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen