Sonntag, 22. Dezember 2013

22.12. Katrin Lankers hat gleich 3 Buchtips für Weihnachten



Zur Weihnachtszeit gehören für mich auch unbedingt ein paar Bücher, die ich immer und immer wieder lesen kann! Und weil ich mich nicht entscheiden kann, welches davon ich am liebsten mag, hier eine kleine Auswahl (durch Klick auf die Titel kommt ihr direkt auf die Amazon-Seiten des jeweiligen Buchs): 


1. „Es ist ein Elch entsprungen“ von Andreas Steinhöfel – bei diesem charmanten, humorvollen Büchlein könnte man selbst wieder an den Weihnachtsmann und vor allem fliegende Elche zu glauben anfangen! 


2. „Hilfe, die Herdmannskommen“ von Barbara Robinson – für mich ist diese schräge Geschichte um die schrecklichen Herdmann-Kinder, die fast, aber nur fast das traditionelle Krippenspiel sprengen, längst ein witziger Weihnachtsklassiker geworden. 



Und 3. etwas ganz anderes: „Weihnachtszeit“ – ein Lesespaziergang durch den Advent. Dieses Buch mit 24 Sach- und Lesegeschichten rund ums Thema Weihnachten habe ich selbst vor ein paar Jahren zusammen mit meiner Mutter geschrieben und eine ganze Menge über Weihnachtstraditionen gelernt!  


Katrin Lankers, schreibt für ihr Leben gern: E-Mails und Einkaufszettel, Sachbücher und Jugendromane. Nach dem Studium der Journalistik arbeitete sie für Zeitungen und Zeitschriften, bis sie beschloss, Bücher nicht nur zu verschlingen, sondern selbst zu verfassen. Heute lebt Katrin Lankers als freie Autorin mit ihrem Mann und zwei Kindern in Bornheim bei Bonn.

Besuchen Sie mich im Internet unter www.katrinlankers.com oder bei Facebook www.facebook.com/katrin.lankers

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    ich habe dich auf meinem Blog getaggt schau doch mal rein :)

    http://iminlovewithabook.blogspot.de/2013/12/ich-wurde-von-der-lieben-tawariell.html

    AntwortenLöschen