Dienstag, 3. Dezember 2013

3.12. "Liebe hoch 5" vorgestellt von Ivonne Keller


Heute habt ihr also schon das 3.Sternchen unseres Adventskalender angeklickt, 
und seit bei mir gelandet.
Ich stell Euch heute ein Buch vor, bzw. die Autorin Ivonne Keller und ich stellen es Euch vor. Denn schon bevor Ivonne mir auf meine Frage nach einer Buch-Empfehlung geantwortet hat, hatte ich vor Euch "Liebe hoch 5" vorzustellen. 
Fünf Geschichten, geschrieben von fünf tollen Autorinnen.
Wer das Buch als Print-Ausgabe oder EBook bestellen möchte, 
kann dies direkt HIER tun.



Ivonne Keller:
"In der Anthologie "Liebe hoch 5" bin ich zusammen mit meinen wunderbaren Kolleginnen Adriana Popescu, Katelyn Faith, Katrin Koppold und Nikola Hotel vertreten - wir haben uns 5 sehr unterschiedliche Liebesgeschichten für unsere Leser ausgedacht. Vier davon kommen weihnachtlich daher - wir sind aber der Meinung, dass man sie das ganze Jahr über genießen kann. Einen Teil der Einnahmen werden wir spenden - jede Autorin entscheidet für sich, welches Herzensprojekt sie unterstützen möchte. Bei mir wird es die Jugendarbeit unserer Kirchengemeinde sein, die machen nämlich einen tollen Job - und gerade die Arbeit mit Jugendlichen halte ich für sehr wichtig, damit sie Halt finden können in innerlich aufrührenden Zeiten. Daher meine ganz klare Weihnachtsempfehlung für dieses eBook - erhältlich bei allen Anbietern, zusätzlich als Taschenbuch bei Amazon bestellbar (bestimmt auch eine tolle Geschenkidee!)"

Inhaltsangaben: 

"Polar-Express" von Adriana Popescu
Ausgerechnet am Heiligen Abend steht Ben Polar vor dem Nichts. Freundin weg, Wohnung weg und auch sein Sohn Felix möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben. Doch dann lernt er Lara und ihre Mutter Nele kennen und vollbringt ein kleines Weihnachtswunder.

"Glühwürmchen im Bauch" von Katrin Koppold
Kurz vor Weihnachten wird es für Helga, der Hauptfigur aus dem Roman"Aussicht auf Sternschnuppen", turbulent. Nicht nur, dass sie sich mit ihrer esoterischen Hebamme Conny herumschlagen muss, Nils´ Eltern möchten endlich ihre zukünftige Schwiegertochter kennen lernen. Und auch das Würmchen in ihrem Bauch ist nicht dazu bereit, sich an den vorgegebenen Geburtstermin zu halten.

"Irinas Versprechen" von Ivonne Keller
Irina will am Morgen des Heiligen Abends nur kurz zu Jan, um noch ein paar Geschenke und Zärtlichkeiten auszutauschen. Als am Nachmittag starker Schneefall ihre Rückkehr nach Hause zu Milo und den Kindern verhindert, ist guter Rat teuer. Und auch Jan und Milo sind nicht untätig.

"Die Nacht der Ringe" von Katelyn Faith
Diese Nacht wird ganz besonders, da ist sich Emma sicher. Schließlich hat Jason Vorbereitungen getroffen, die nur einen Schluss zulassen. Doch leider plant er offenbar etwas ganz anderes und treibt Emma fast in den Wahnsinn. Hat sie sich wirklich so in ihm getäuscht? In dieser Geschichte gibt es ein Wiedersehen mit Emma und Jason aus dem Roman "Gefährliche Verlockung".

"Luzies Überredung" von Nikola Hotel
Das Leben der Bibliothekarin Luzie ist durchorganisiert. Überraschungen kann sie nicht leiden. Doch dann nimmt sie aus Versehen einen Kugelschreiber mit, der ein merkwürdiges Eigenleben entwickelt, und auf einmal ist auch die Liebe mehr als nur ein lästiges Wort für Luzie.  


******************************

Was ich Euch noch ans Herz legen möchte:

Ivonne Kellers Roman "Hirngespenster" hat mich Anfang dieses Jahres vom Hocker gerissen!
Das Ebook ist bereits erhältlich, und am 1. September 2014 soll die Print-Ausgabe erscheinen.
Eine aufwühlende Lesezeit steht Euch damit bevor.
HIER könnt ihr bereits das Ebook kaufen, und wer mehr von Ivonne lesen möchte sollte HIER auf ihrer Homepage vorbei schauen.

Klappentext:

Drei Frauen. Silvie, ihre Schwester Anna und Sabina.
Ein Unfall, der ihr Leben verändert.

Als Silvie im Krankenbett zu sich kommt und Sabina erblickt, die sie bisher nur von Fotos kannte, versteht sie die Welt nicht mehr. Wieso kümmert sich Johannes Ex so liebevoll um sie und ihre beiden Söhne? Und warum kommen Anna oder ihre Eltern niemals zu Besuch? Ist Anna etwa tot? Oder im Gefängnis?
Um Sabina und Johannes davon zu überzeugen, dass sie gar nicht so dumm ist, wie sie aussieht, muss sie sich einiges einfallen lassen…

Morgen gibt es wieder einen Buch-Tip von mir, 
und diesen könnt ihr dann auch noch gewinnen ;-)

1 Kommentar:

  1. Ein schöner Post :)
    "Hirngespenster", da schleich ich schon lange drum rum, war mir aber noch nicht sicher, ob das was für mich ist - vielleicht überleg ich mir das ja noch ^^

    GLG, A. Weltenwanderer

    AntwortenLöschen