Mittwoch, 11. Dezember 2013

Rezension - Ever after High - Die Schule der Herzenswünsche


 Geschrieben von SHannon Hale
Gebundene Ausgabe: 293 Seiten
Verlag: Arena (Oktober 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401600176
ISBN-13: 978-3401600178
HIER gehts zur Verlagsseite.


Zwei Freundinnen, die eine ganz besondere Geschichte verbindet. Die eine die Tochter von Schneewittchen, die andere, die ihrer Widersacherin - der bösen Königin. Apple und Raven. In ihrem neuen Schuljahr an der Ever After High soll sich ihr Schicksal erfüllen. Während Apple sich freudig in ihre Rolle stürzt, ist die gutmütige Raven alles andere als bereit, ihr böses Erbe anzutreten. Lieber nimmt sie ihr Schicksal selbst in die Hand. Doch damit riskiert sie nicht nur ihr Leben, sondern die gesamte Zukunft der Märchenwelt.



Ich, die bekennende Disney-Prinzessinen-Liebhaberin, mußte mir dieses Buch direkt zulegen!
Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung zu verkürzen gab es zum Glück bereits 2 Gratis-Leseproben (schaut mal HIER vorbei;-) die die ersten beiden Kapitel des Buchs beinhalten.
Vom Cover bin ich absolut begeistert! Wieder ein Buch das man ins Regal stellen MUSS! 
Und auch die Innengestaltung ist ein absolutes Highlight! Es ist nicht einfach "nur" ein Roman zum Lesen, nein, es ist ein Vergnügen die Seiten durch zu blättern. Da gibt es z.B. auch witzige Unterhaltungen mit dem Übersetzer des Buchs (was in einem Märchen natürlich möglich ist;-)
Wir lernen hier nicht nur Apple (Schneewittchen Tochter) und Raven (Tochter der bösen Königin) kennen.
Es gibt auch noch andere bekannten Märchenfiguren bzw. deren Kinder, z.B. von Pinoccio, Belle aus "Die Schöne und das Biest", und dem verrückten Hutmacher aus Alice im Wunderland.
Raven möchte auf keinem Fall wie ihre böse Mutter werden, womit sie sich direkt in mein Herz geschlichen hat. Eigentlich kann ich mich garnicht entscheiden wen ich am Liebsten in diesem Buch habe.
Die Idee dahinter ist einfach toll, und es gibt natürlich außer einem Roman auch schon anderes von "Ever after High": eine Fernsehserie und alle möglichen Puppen und Zubehör. Ich mochte ja schon Monster High, aber ich hoffe das dieses Konzept genauso erfolgreich wird. Allem voran natürlich die liebevoll gestalteten Romane! Außer den beiden bisher ins deutsche übersetze Kurzgeschichten über Raven und Apple, gibt es in Englisch auch schon einige Abenteuer mit den anderen Figuren aus "Ever after High". 
Die Altersempfehlung von 10Jahren würde ich bei lesebegeisterten Mädchen sogar herunter setzen, und nach oben hin sind natürlich keine Grenzen gesetzt *g* 
Wer Märchen mag sollte dieses Abenteur auf keinem Fall verpassen!!!


Ganz klar ein "MUST-READ", ich freue mich schon auf weitere Teile!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne


Shannon Hale, geboren 1974 in Salt Lake City, hat sich in den USA bereits als Jugend- und Erwachsenenbuchautorin einen Namen gemacht. Insbesondere ihre fantastischen Werke für junge Erwachsene standen bereits mehrfach auf der NY-Times-Bestseller-Liste und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem renommierten „Newbery Honor” Award. Gegenwärtig wird ihr erstes Erwachsenenbuch verfilmt.


1 Kommentar:

  1. Total toll =)
    Ich glaube ich werde mal versuchen das meiner Tochter vorzulesen. Ich bin gespannt ob das ankommt, denn eigentlich steht sie noch sehr auf Bücher mit vielen Bildern.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen