Donnerstag, 19. Dezember 2013

Rezension - Mit freundlichen Küssen


Geschrieben von Jana Voosen
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
ERscheinungstermin: 2. Juni 2008
ISBN-13: 978-3453405714

HIER geht es zur Verlagsseite.


Liebe auf Bestellung?
Keine Zeit, dem Liebsten einen Strauß Rosen zu schicken oder ein Gedicht zu schreiben? Oder ein Romantikwochenende in London zu planen? Die frisch verlassene und frisch gefeuerte Viviane hat die zündende Idee, eine Liebesdienst-Agentur aufzumachen und sich um das Beziehungsleben von gestressten Führungskräften zu kümmern. Vivis neue Firma liefert prompt und diskret. Doch als eine junge Frau Liebeserklärungen an Vivis Ex Simon schicken lassen will, kommen Vivi leise Zweifel an der Brillanz ihrer Idee ...

 

Viviane, genannt Vivi, ist als Unternehmensberaterin im Dauerstreß! Kein Wunder das da die Beziehung auf der Strecke bleibt. Und genau aus diesem Grund trennt sich Simon, ihr Freund, von ihr.Und als ob es nicht noch schlimmer kommen könnte, verliert sie auch noch ihren Job. Nun ist sie völlig am Boden zerstört und das ändert sich erst als sie ihren alten Freund Lutz trifft. Mit ihm plant sie "Amors Wichtel", eine Agentur die sich um all die "Wichtigen" Dinge kümmert, für die karrierebewußte Menschen keine Zeit haben: Hochzeitstage, Geburtstage,usw.... 
Doch dann kommt eine Neukundin, die ausgerechnet Simon überraschen möchte!


Es ist einfach göttlich amüsant! Ich hab schon einige Romane von Jana Voosen gelesen, und behaupte: Mag man einen, mag man alle!
Ihr Schreibstil macht es einem leicht die Protagonisten zu mögen, mit ihnen zu leiden, und sich mit ihnen zu freuen.
Auf witzige Weise wird einem bewußt das man sich gerade für die liebevollen Kleinigkeiten im Leben kontzentrieren sollte.
Ich lese gern Chicklit-Romane, und bin froh diese AUtorin für mich entdeckt zu haben.
"Mit freundlichen Küssen" hat mich so begeistert das ich es dieses Jahr direkt noch zwei mal an Weihnachten verschenken werde!


Jana Vossen ist ein Name den man sich merken sollte, 
mein Bücherregal ist voll von ihren Romane!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne


Im zarten Alter von sechs Jahren verkündete Jana Voosen, Jahrgang 1976, ihren davon wenig begeisterten Eltern, entweder Schauspielerin oder Schriftstellerin werden zu wollen. Vierzehn Jahre später absolvierte sie eine Schauspielausbildung in Hamburg und schrieb währenddessen ihren ersten Roman. Seitdem war sie in zahlreichen TV-Produktionen ("Marienhof", "Tatort", "Klinik am Alex" u.a.) zu sehen und veröffentlichte insgesamt acht Romane sowie diverse Kurzgeschichten. Für das Theater schrieb sie mehrere Bühnenstücke. Jana Voosen lebt und arbeitet in Hamburg.
Mehr zur Autorin unter www.jana-voosen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen