Sonntag, 23. Februar 2014

Rezension "Kissing"


Geschrieben von Katrin Bongard
Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Red Bug Books 
Erscheinungstermin: 3. Februar 2014
ISBN-13: 978-3943799521

HIER gehts zur Verlagsseite.


Verführung, Liebe, Freundschaft und alles dazwischen Die Eltern der attraktiven Studentin Emmy stecken mitten in einer unguten Scheidung, kein Wunder, dass sie wenig Lust auf eine feste Beziehung hat. Um die Bewerber auf Abstand zu halten, schließt sie einen Deal mit ihrem schwulen Freund Julian. Auf Partys geben sie vor, ein Paar zu sein und können sich so stressfrei amüsieren. Bis Julian sich in Noah verliebt und Emmy für ihn die Kundschafterin spielen soll ...


Emmy und Julian sind das perfekte Paar! Naja, wenn da nicht die Tatsache wäre, das Julian in Wirklichkeit schwul ist, und die Beziehung nur vorgespielt ist. Denn den Mut, seiner Mutter die Wahrheit zu sagen, hatte noch nicht. Toll wenn man dann eine beste Freundin wie Emmy hat. Ihre Eltern stecken gerade mitten in der Trennung, und sie steht zwischen ihnen. Alles nicht so einfach, wenn man dann auch noch den Wunsch nach einer eigenen Wohnung hat. Als die beiden auf einer Party Noah kennenlernen, glauben sie er ist schwul. Und um sich sicher zu sein, und um heraus zu finden ob er der passende Partner für Julian sein könnte, versucht Emmy näheres aus ihm heraus zu bekommen. Nur blöde, wenn dann die eigenen Gefühle in den Weg geraten.


Mit "Kissing" ist wieder einmal bewiesen das es auch deutsche Autorinnen gibt, die gelungene New-Adult-Romane schreiben können! Es muß also nicht immer eine Abbi Glines sein ;-) Kurzweilig geschrieben, hab ich mich direkt festgelesen und dachte bei der letzten Seite nur das das doch so nicht enden kann! Zum Glück gibt es bald eine Fortsetzung, denn ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht.
Dank der Blogtour zu "Kissing" bin ich ja überhaupt erst auf dieses Buch,
und die Autorin, aufmerksam geworden.
Und ich kann nur jedem empfehlen sich den Namen Katrin Bongard zu merken.


Ich will jetzt sofort weiter lesen!!!
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!


KATRIN BONGARD ist Malerin und arbeitet seit über zehn Jahren im Flmgeschäft. Ihre Karriere als Autorin begann mit der Idee für ein Drehbuch. Ihr Debutroman, Radio Gaga (Beltz), wurde mit dem Peter Härtling Preis, dem Preis der Jury der jungen Leser, Wien und der Goldenen Leslie ausgezeichnet. Seit 2005 schreibt sie Young Adult und New Adult Romane, die bei Beltz, Oetinger und Red Bug Books erscheinen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen