Dienstag, 4. März 2014

Rezension - Herzklopfen - Down Under


Geschrieben von Kate Sunday
Broschiert: 342 Seiten
Verlag: Bookshous
Erscheinungstermin: 30. April 2013
ISBN-10: 9963722105
ISBN-13: 978-9963722105

HIER könnt ihr das Buch bestelen, 
und eine XXL-Leseprobe downloaden.
 

Ärger ist vorprogrammiert, als sich die deutsche Austauschschülerin Nele Behrmann in den smarten Australier Jake verliebt. Beim Surfen am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher, doch nicht nur Jakes Exfreundin Sandy, sondern auch Neles Gastschwester Tara versuchen mit allen Mitteln, dieser Beziehung Steine in den Weg zu legen. Der Plan geht auf und Neles heile Welt zerbricht. Der coole Chris wittert seine Chance. Er umgarnt Nele, doch er hütet ebenso wie Jake ein düsteres Geheimnis. Plötzlich gerät die Situation außer Kontrolle ...


Ich mag, genau wie Nele, Australien und die Fernseh-Serie McLeods Töchter. 
Von daher gab es schon vor dem Lesen die ersten Pluspunkte! 
Kate Sunday schreibt sehr authentisch, man nimmt ihr die Geschichte einer Teenagerin ab, nichts ist übertrieben oder unnatürlich dargestellt. 
Ein Roman, der Lust auf Sonne, Strand, und Meer macht. Mit einer zarten Liebesgeschichte und sympathischen Protagonisten. 
Mir hat es Spaß gemacht Nele bei ihrem Australien-Abenteuerzu begleiten, ich wollte garnicht aufhören zu lesen.
"Herzklopfen - Down Under" wird für Leser ab 12 empfohlen, aber ich kann Euch versichern, es ist kein Mädchen-Roman. Er ist wirklich für jedes Alter passend, was wohl am perfekt gewählten Schreibstil der Autorin liegt.


"Herzklopen - Down Under" war sicher nicht 
mein letzter Roman von Kate Sunday!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen!!!


Kate Sunday wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur und einem längeren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Mit Vorliebe entwirft sie spannend-romantische Liebesromane. Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen.

Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.
Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der Bergstraße und träumt von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste.

Kommentare:

  1. Schöne Rezi. Beim Cover hätte ich tatsächlich erstmal an Mädchen-Roman gedacht. Der Klappentext macht auf jedenfall Lust darauf, mal wieder ein Buch von diesem Genre zu lesen.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich gut an, vor allem weil das Buch noch subbt und ich mich noch mehr darauf freue :-P Passend zum langsamen Frühlingsanfang!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen