Mittwoch, 2. April 2014

Eine Reise durch Bücherregal - April

Da fängt der Monat gerade erst an, und ich habe schon alle von Jacky gestellten Aufgaben erfüllt. Wer mehr über die Challenge erfahren möchte kann oben noch meine Seite "Challenges 2014" besuchen.

1. Stellt uns euer/eure Buchregale vor. Wie sind sie sortiert ? Oder steht alles kunterbunt ? Was findet man am meisten, also welches Genre ? Vielleicht macht ihr ja auch Bilder8-)



Hier ein Bild meines Bücherregals im Wohnzimmer. Ich liebe diesen Ausblick!!!
Links oben stehen ein paar optische Highlights der letzen Monate, darunter Bücher die mit Roman-Verfilmungen zu tun haben (Twilight, Rubinrot,usw...).
Darunter befinden sich dann Sammlungen vom Weltbild: Highlander, und zwei mal Australien als Thema. Dann gibt es noch ein extra Fach für die Magic Girls Bücher, und darunter meine Anne auf Green Gables Romane. Oben auf dem rechten Regal sind meine gebundenen Sub-Bücher. Darunter finden sich dann alle möglich Chicklit-, Frauen-, Jugend- und Kinderbücher. Manches auch nach Reihen sortiert, manche auch nach gelesen und ungelesen.
Da ich oft umstelle habe ich allerdings kein festes System. Nur rechts die Reihen, die bleiben zusammen, und da wo sie sind *g*

2. Wenn du die Wahl hättest für eine bestimmte Zeit in eine Buch schlüpfen zu können und dort alles mit erleben zu können, welches wäre es und wie sähe deine Rolle in dem Buch aus ? Wärst du du selber oder würdest du die Rolle eines anderen Charakterseinnehmen ?
Ganz klar: Ich würde so gerne in "Anne auf Green Gables" schlüpfen! Ich lese zwar gerne Fantasy und Dystopien, aber an diesen Orten möchte ich nicht wirklich sein. Anne mag ich schon seit ich ein kleines Mädchen bin, und ich wäre gerne eine enge Freundin von ihr gewesen. Sie selbst wäre ich allerdings nicht gerne. Als kleines Mädchen hätte ich mich nie getraut so viel auszuprobieren wie Anne mit den roten Haaren.

3. Film – Buch Es ist ein viel diskutiertes Thema und in nächster Zeit kommen wieder viele Buchverfilmungen ins Kino. Ich will eure Meinung zu dem Thema. Sagt ihr pauschal, Buchverfilmungen taugen nichts ? Habt ihr eine Buchverfilmung wo ihr sehr enttäuscht von wart oder die euch überrascht weil sie so gut ist ? Lasst euch einfach mal zu dem Thema aus :mrgreen:
 Also ich bin ja ein absoluter Fan von Buchverfilmungen! Meine Highlights: Twilight, Seelen, Die Tribute von Panem, Die Chroniken der Schattenjäger, Rubinrot,... man sieht, ich bin fast immer begeistert. Klar gibt es oft Änderungen, aber ich ziehe da nicht so der Vergleich und freu mich einfach auch den Film zu sehen. Meistens habe ich die Bücher allerdings vorher gelesen.

4. Das hier ist die Sternchen Aufgabe :smile:  Stellt uns einen Buchcharakter vor der euch einfach nicht aus dem Kopf geht. Es gibt ja manchmal Charaktere die man nicht vergessen kann. Man hat das Buch schon fast vergessen und doch geistert diese eine Person einem noch durch den Kopf.
Ein Buchcharakter der einem nicht mehr aus dem Kopf geht... da fällt mir als erstes Jamie ein, der Highlander-Schotte aus den Diana Gabaldon Romanen. Er ist groß und stark, kann kämpfen und lieben. Er liebt seine Frau Claire mehr als sein Leben. Er ist verantwortungsbewußt, und einfach toll!!! Ich habe vor einigen Tagen Katzenbabys bekommen, und da ist ein roter Kater dabei. Ich bin gerade am Überlegen ob ich ihn nicht auch Jamie nenne *g*

Kommentare:

  1. Hm, bei mir sieht es da kunterbunt aus, ohne bestimmte Ordnung. Aber Deines schaut schon sehr ordentlich und auch nach Farben sortiert aus.

    Oder täuscht das mit der Farbsortierung nur?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir steht alles kunterbunt rum, weil ich eine Schräge im Zimmer habe :((
    Dein Regal sieht soo schön aus, da werde ich echt neidisch..
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lisa ich bin vor fast einem Jahr umgezogen und hab immer noch kein Schlafzimmer. Ich schlaf nämlich viel zu gerne im Wohnzimmer *g*
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Lisa ich bin vor fast einem Jahr umgezogen und hab immer noch kein Schlafzimmer. Ich schlaf nämlich viel zu gerne im Wohnzimmer *g*
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen