Mittwoch, 9. April 2014

Rezension - Sternenstaub und Sonnenküsse


Geschrieben von Darien Gee
Taschenbuch: 576 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag 
20. Januar 2014
ISBN-13: 978-3442378005

HIER gehts zur Verlagsseite.

 

Sechs Frauen. Sechs Lebenswege. Eine gemeinsame Geschichte …

Bettie Shelton ist sich sicher: Ihre Heimatstadt Avalon in Illinois ist eines der reizendsten Fleckchen in Amerika. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Bettie das Oberhaupt einer kleinen, aber feinen Damengesellschaft ist. Sechs Frauen kommen regelmäßig in Avalon zusammen, um die Details ihrer Leben in liebevoll gestalteten Erinnerungsbüchlein festzuhalten – dabei tauschen sie sich über die Vergangenheit aus und hoffen auf die Zukunft. Während ihrer langen Gespräche stellen sie fest, dass es ein Glück sein kann, sich an Orten wiederzufinden, nach denen man am wenigsten gesucht hat …


"Isabel schüttelt fassungslos den Kopf und sieht Yvonne um Bestätigung heischend an, dass dieses ganze Scrapbooking total durchgeknallt ist"
(Zitat, Seite 72)

**************

Sechs völlig unterschiedliche Frauen die eines gemeinsam haben: Sie treffen sich regelmäßig, basteln bzw. scrapbooken , und reden...
Aufmerksam wurde ich auf dieses Buch wegen des wunderschönen Covers. Und wer den Roman gelesen hat, sieht wie absolut passend es ist.
Die Autorin erzählt in den verschiedenen Kapiteln die Geschichten jeder einzelnen, so verschieden sie auch sind. Und trotzdem wird es nicht unübersichtlich oder durcheinander. Alles ist stimmig und passt zueinander. Dieser Roman benötigt keine Action-Szenen, denn der Schreibstil von Darien Gee ist so ausdrucksvoll, dass man sich wunderbar in die Geschichte hineinversetzen kann.
Betty, die Vorsitzende dieser kleinen Gesellschaft, ist bereits über 70Jahre alt und sagt was ihr durch den Kopf geht. Ihre Leidenschaft für Scrapbooking kann ich so gut nachvollziehen, denn auch ich liebe es! Also ein weiterer Pluspunkt für "Sternenstau und Sonnenküsse" Die Beschreibungen sind so bildhaft geschildert, ich wäre am liebsten bei einem der Treffen dabei.
Ich werde auf jedem Fall auch noch "Je süßer das Leben" lesen, denn dieser Roman wurde zuerst veröffentlicht. Ich wußte nicht das es bereits eine dazugehörige Geschichte gibt, und habe ich mit "Sternenstaub und Sonnenküsse" begonnen. Beim Lesen war alles stimmig, somit kann ich Euch leider nicht erzählen ob mir irgendwelche Infos fehlen. Es ist also meiner Meinung nach kein Problem gleich dieses zuckersüße Buch zu lesen.


Darien Gee hat einfach alles richtig gemacht, 
anders kann ich es garnicht bezeichnen.
Durch und durch schöne Lesestunden sind garantiert!
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!


Darien Gee lebt auf Hawaii mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern. Sie hat unter Pseudonym bereits drei Romane veröffentlicht. Sternenstaub und Sonnenküsse ist die Fortsetzung ihres erfolgreichen Romans Je süßer das Leben, ein weises, warmherziges und ansteckendes Buch über Freundschaft, Familie und Gemeinschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen