Montag, 24. November 2014

Mein Genre - Dein Genre - Tour

Welche Genres lest ihr denn am Liebsten?
Ich lese ja queerbeet alles mögliche, außer Thriller und Krimis.

Wir haben uns zusammen gesetzt, 
und gemeinsam wollen wir Euch einige Gernes näher bringen.
Ich darf den Anfang machen, 
und werde Euch heute einiges über Biografien erzählen.

An jedem Tag unserer Tour könnt ihr ein Buch gewinnen.
(Die einzelnen Gewinnspiele sind im jeweiligen Beitrag zu finden.)
Und natürlich gibt es dann bei mir eine Biografie zu gewinnen,
aber dazu später mehr!

******************

Biografien

Wieso ich mich ausgerechnet für dieses Genre entschieden habe?
Weil ich der Meinung bin es werden viel zu wenige gelesen!
Dabei sind Biografien so vielseitig!
Es gibt lustige, traurige, ernste, unterhaltsame, langweilige,...
Und ich lese sie alle!!!

Zwei meiner ersten an die ich mich erinnere, waren "Gelebte Geschichte" von Hillary Clinton, und "Feel" von Robbie Williams
Danach folgten noch viele, und gerade im letzten Jahr waren es eine Menge.
Ich möchte Euch einige davon kurz vorstellen und wenn ihr unten auf die Cover klickt, kommt ihr direkt zur jeweiligen Amazon-Seite.

Erst einmal gibt es die "trockenen" Fakten *g*
Ich könnte jetzt viele Jahre vor Jesus anfangen, aber da ich Euch ja nicht zum Einschlafen bringen möchte, überspringe ich die ersten Biografien.

In der heutigen Zeiten schreiben viele Prominente ihre Biografien.
Politiker, Schauspieler, Sänger,...manche am Ende ihres Lebens, und manche schon mit Anfang zwanzig. 
Oft hilft dabei ein Ghostwriter demjenigen, seine Lebensgeschichte in Worte zu fassen.
Diese nennt man Autobiografien! Gerne nutzt man dafür auch das Wort Memoiren ("Erinnerungen").

Biografien können aber auch Berichte über ein Ereignis sein. 
Viele Opfer von Katastrophen oder Gewalttaten schreiben darüber was ihnen passiert ist. Oder schlimme Familienerlebnisse weren erzählt.
Da empfehle ich Euch gleich zwei:
Ein Vater erzählt, wie seine Tochter seit sie drei Jahre alt ist,
versucht, sich selbst umzubringen...


Und eine Mutter stirbt,
und hinterläßt ihren Söhnen Briefe und Nachrichten....


Es gibt aber auch Menschen, die Geschichten anderer Menschen erzählen. Der Vater von Amy Winehouse zum Beispiel hat über seine Tochter geschrieben. Auch eine Biografie die mir gut gefallen hat.
Wo wir schon beim Thema Musiker sind: 
Gerade erst sind zwei hammergeniale Biografien über zwei großartige Bands erschienen:
"Nena - Geschichte einer Band" und "Birth School Metallica Death"
Beide habe ich bereits hier, und meine Rezensionen dazu gibt es in wenigen Tagen auf meinem Blog.


Proffesionelle Biografen verdienen ihr Geld mit den Erzählungen über andere Menschen. Ein sehr bekannter ist Andrew Morton, der über viele große Stars schon geschrieben hat. 
In meinem Regal stehen von ihm einige Bücher, zum Beispiel über Madonna, Prinzessin Diana, und Tom Cruise.

Besonders beeindruckt haben mich zwei starke Persönlichkeiten und ihre Geschichten: 
Malala, die eine Schule besuchen wollte, und deshalb in den Kopf geschossen bekam.
Und Bethany Hamilton, die im Alter von 13 Jahrenvon einem Hai den Arm abgebissen bekam, und bereits 4Wochen später wieder auf ihrem Surfboard stand.


Ihr seht, es gibt eine Menge verschiedener Biografien.
Demnächst steht bei mir Hape Kerkelins neues Buch noch auf meiner Leseliste.
Und letzten Monat habe ich das aktuelle Buch von Hillary Clinton gelesen.
Ich lese Biografien immer zusätzlich, neben meinen aktuellen Romanen. Je nachdem auf welches Buch ich gerade Lust habe. 
In meinem Bücherregal stehen noch welche von Stephenie Meyer, Cornelia Funke, Marilyn Monroe, Bill Clinton, Die Obamas, Angelina Jolie,....ich könnte noch einiges weiter aufzählen.
Vielleicht werde ich ab sofort hier öfters einmal Biografien vorstellen, denn beim Schreiben dieses Beitrags fiel mir wieder auf, wie gern ich sie lese.

Für heute ist es aber genug, und ich hoffe ich konnte Euch ein meiner Lieblings-Genres etwas näher bringen.

******************

Gewinnspiel!!!

Ich dachte, so kurz vor Weihnachten muss es ein ganz besonderes Buch sein.
Deshalb habe ich mich für mein Exemplar von 
"Birth School Metallica Death"
 entschieden!
Es ist einmal gelesen, und ansonsten wie neu!
Wer möchte es schon bald in seinem Bücherregal stehen haben?

 Verratet mir Eure Meinung zu Biografien! 
Lest ihr sie gerne? 
Wenn ja, könnt ihr mir eine empfehlen? 
Oder habt ihr dieses Genre bisher völlig aussen vor gelassen? 

Kommentiert und wandert damit automatisch in den Lostopf!

Bis zum 2.12. um 23.59Uhr könnt ihr teilnehmen, 
den Gewinner gebe ich dann am nächsten Tag bekannt.

******************

Wenn Euch die anderen Genres (und Gewinnspiele ;-) 
interessieren, dann schaut vorbei:

Unsere Tour-Daten:


Ich hoffe ihr entdeckt vielleicht dank uns das ein oder andere Genre, 
für das ihr Euch bisher nicht interessiert habt!

Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, ich habe tatsächlich noch nie eine Biografie gelesen. Die ganzen Dieter Bohlen-Biografie-Verschnitte haben bei mir einen echt negativen Eindruck erzeugt. Und ich könnte auch nicht wirklich sagen, von wem ich gerne unbedingt einmal genaueres über sein Leben wissen wollen würde. Aber vielleicht sollte ich es einfach einmal probieren, vielleicht werde ich ja überrascht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch nie eine Biografie gelesen bin aber generell offen für das Thema.und ich muss hier mit machen..denn ich bin wahrscheinlich der größte Metallica Fan der hier Rum läuft.ich liebe James über alles und habe geweint als ich sie dieses Jahr auf dem Ring das erste mal gesehen hab. Also wäre dein Buch bei mir im den besten Händen!!! Jetzt muss ich nur noch hoffen das meine Glücks Fee Lust auf Arbeit hat������

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bisher wenige Biographien gelesen. Meine erste war z. B. die von Heinz Rühmann. Dann habe ich noch eine Biographie von General McNamara gelesen. Er war damals US-General während des Irak-Krieges 1991/1992.

    Als riesiger Metallica-Groupie versuche ich auch gleich mein Glück bei dieser Verlosung. \m/ Leider konnte ich deren Konzert in Hamburg dieses Jahr nicht erleben, weil mein Mann an dem Tag 40 wurde. Aber bald werde ich die Jungs hoffentlich das 3. Mal sehen. Denn alle guten Dinge sind drei. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube das ich noch nie eine gelesen hab, hielt das bisher immer für trocken und staubig :D Und wenn ich eine gelesen hab, dann war sie sicherlich unter einem Roman zu finden ;)
    In den Lostopf möchte ich gern, weil ich mit Metallica aufgewachsen bin, ich würde das Buch auch nicht behalten sondern meinem Dad schenken der das mit Sicherheit in seine heilige Metallica Sammlung unterbringen würde :)

    LG Krissy ;)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    mir geht es ähnlich wie einer der anderen über mir. Vor einer gefühlten Ewigkeit habe ich mal die beiden Bücher von/über Dieter Bohlen gelesen und danach dann gedanklich einen Haken an diese Bücher gemacht.

    Mittlerweile fehlt mir einfach die Zeit, bzw es gibt viiiiel zu viele Bücher, die ich unbedingt lesen möchte. Allerdings sind nun auch ein paar Biografien mit auf meinem SuB. Zum Beispiel von Steve Jobs, Die toten Hosen oder des Dalai Lama.

    In den Lostopf möchte ich gerne hüpfen, weil ich mit der Musik von Metallica total viele schöne, traurige, Höhen und Tiefen erlebt habe in meinem bisherigen Leben und irgendwie passte diese Musik immer dazu.

    Viele liebe Grüße und einen tollen Wochenstart,
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Huhu =)

    Ich habe noch nie eine Biographie gelesen! Bisher hat mich noch nie jemand so interessiert, dass ich unbedingt seine Biographie lesen musste.
    Einmal stand ich im Buchladen und da kam eine aufgeregte Mutti rein und kreischte aufgeregt "Ich brauche unbedingt die neue Biographie von Justin Bieber für meine Tochter!". Ich lag vor Lachen halb auf dem Boden. So viel zur Ernsthaftigkeit von Biographien ^^ ... wie alt ist der Schnösel und was hat er in seinem Leben schon tolles gemacht, außer zu trällern??? =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hey =)
    Ich liebe Metallica *.* Da hüpfe ich doch mit Anlauf in den Lostopf =) Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel =)
    Ab und an lese ich Biografien ganz gerne ... Ich habe zum Beispiel einige von Kurt Cobain und seiner Band Nirvana. Ich liebe die Musik und wollte wie wissen wie die Menschen so ticken. Kann diese Bücher jedem empfehlen, der diese Musik hört.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,
    also ich muss ja gestehen, ich bin an sich kein von Biografien. Ich finde es meist langweilig, und eigentlich interessieren mich die Leute auch einfach nicht so. Außerdem hab ich während der Schule schlechte Erfahrungen mit Biografien gemacht, wenn man mal wieder über irgendeinen toten Typen ein Referat halten sollte... Natürlich gibt es da Unterschiede, aber es hat mich einfach noch nicht gepackt. Wenn es um eine gute Band geht, die einem wirklich gefällt, ist das schon mal was anderes. Auch das Buch von Malala würde ich gerne lesen, denn dass sind irgendwie besondere Menschen. Mal schauen, ob ich mich irgendwann doch mal an eine Biografie wage :-)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Ja, der Hape Kerkeling steht auch auf meiner "to do-Liste", genauso wie die Sting-Biografie und natürlich die Toten Hosen. Reizen würden mich ebenfalls die Biografien von Kurt Cobain/Nirvana oder Amy Winehouse - ich ahb da wohl ein Faible für die "musikalischen" Menschen.
    Ich mag es, wenn ich ab und an ein Buch in der Hand halte, das mich nicht in eine komplett fiktive Welt entführt, sondern mich an dem Werdegang, den Emotionen und Gedanken anderer Menschen teilnehmen lässt. Das sind so... hm.. "bodenständige Momente" beim Lesen :)

    Würde mich also riesig freuen über "Birth School Metallica Death" - schon allein die Wahl des Titels find ich grandios!

    LG
    Jill
    reallyhappy(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  10. Zu Beginn deines Posts hätte ich gedacht "nee - Biografien lese ich gar nicht!!" aber wenn ich mir das alles so durchlese, und dann überlege was alles darunter fällt, dann interessieren mich verschiedene doch :) Ich habe z.B. damals (Asche auf mein Haupt!!) das Buch von Dieter Bohlen gelesen.
    Auch "ich bin Malala" interessiert mich schon seit längerem, und auch die Sache mit Frau Kampusch wollte ich immer mal lesen.
    Ausserdem erscheint ja grade die Biografie der Toten Hosen, die steht auch hoch in meinem Kurs.
    Und da würde sich die von Metallica natürlich richtig gut machen im Regal ;)

    Ich hüpfe damit in den Lostopf und muss nochmal loswerden, wie toll ich diese Aktion finde!

    LG
    Summi (Steffi)
    von schlunzenbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Mit Biografien kann ich auch nicht viel Anfangen. Das Leben anderer Menschen in Aufgeschriebener Form interessiert mich eigentlich nicht.
    Aber als Metallica Fan würde ich hier mal ne Ausnahme machen.

    LG

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Silke....wow, was für eine Biografie. Würde sie seeeehr gerne lesen :)
    Ab und an lese ich gerne Biografien, wobei ich die sehr selten am Stück lese, meistens ein paar Abschnitte und dann was anderes dazwischen. Lese gerade die Biografie von Nelson Mandela. Grandios. Die kann ich nur empfehlen. Oder auch die von Andreas Bader. Ungelesen im Regal steht immer noch "Und morgen bist du tot" - da werde ich mich auch bald dran wagen.
    Liebe Grüße, Verena.
    P.S.: Ich habe die Biografie von Dieter Bohlen auch gelesen/gehört...sie war nicht atemberaubend, aber durchaus interessant. Genauso wie die von Bushido...wo ich mich allerdings heute noch frage, was davon der Wahrheit entspricht und wie viel da ausgelassen wurde....beide Männer finde ich nicht sonderlich sympathisch - nichtsdestotrotz ist es interessant da mal reinzulesen.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!
    Wie (anscheinend viele) habe ich irgendwann einmal die von Dieter Bohlen angefangen zu lesen. Wie ich hier jetzt sehe,gibt es aber viel interessantere.
    Gewinnen würde ich auch sehr gerne, da mein Schatz ein großer Metallica Fan ist, und dieses Buch dann ein Geschenk für uns beide wäre.
    Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen,

    bei mir kommt es immer darauf an, worum es in den Biografien geht. Sind sie lustig geschrieben und handeln z.B. vom Showgeschäft, Sport o.ä. lese ich sie ganz gerne. Geht es aber um ernste Themen, sind sie nicht so mein Fall.

    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  15. Huhu!
    Also ich muss gestehen, dass ich keine Biografien lesen mag. Ich bin und bleibe fantasy Leser - ich liebe erfundene Geschichten.
    Aber mein mann liest super gerne Biografien. Und Metallica Fan ist er auch noch.
    Das wäre also das perfekte Weihnachtsgeschenk ♡
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    Ich muss ja gestehen dass das eine Späte Bücher ist die bei mir gar nicht funktioniert. Dementsprechend hab ich auch noch keine Biografie gelesen ;-) aber im TV wiederum find ich sowas ja unheimlich interessant, gerade im Bereich Metall. Da hab ich mir schon einige angesehen, also warum nicht auch mal hier in Buchform testen?
    Und deshalb würde ich mich einfach mal,Kopfüber in deinen Lostopf begeben.
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Wow! Tolles Gewinnspiel! Da hüpfe ich als Metallica-Fan gern in den Lostopf!!!!
    Meine Emailadresse: sinaflunk@web.de
    Liebe Grüße Sina

    AntwortenLöschen
  18. Huhu!

    Hast du das Gewinnspiel eigentlich schon ausgelost? Hab nix gefunden :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen