Dienstag, 2. Dezember 2014

2.12. Rezension - Der ausgebüxte Weihnachtsesel


Geschrieben von Meike Haas
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: Magellan 
Erscheinungstermin: 19. September 2014
ISBN-13: 978-3734840050
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre
  
HIER kommt ihr zur Verlagsseite.
  

Weihnachten steht vor der Tür und natürlich ist der Weihnachts-Trubel allgegenwärtig. 
Selina(11) wünscht sich Geld, damit sie sich endlich einen Fernseher kaufen kann. Und ihre kleine Schwester Mira wünscht sich sehnlichst ein Haustier. 
Würden die beiden den verschwundenen Esel finden, könnten sie sich mit dem Finderlohn ihre Wünsche erfüllen. 
Doch dies ist garnicht so einfach, wo doch die halbe Stadt auf der Suche nach ihm ist. Auch Ben, Selinas Ex-bester-Freund, mit dem sie seit einiger Zeit verkracht ist, liegt auf der Lauer.
Man kann gespannt sein, wer den Esel finden wird...


Weihnachten steht vor der Tür und natürlich ist der Weihnachts-Trubel allgegenwärtig. 
Selina(11) wünscht sich Geld, damit sie sich endlich einen Fernseher kaufen kann. Und ihre kleine Schwester Mira wünscht sich sehnlichst ein Haustier. 
Würden die beiden den verschwundenen Esel finden, könnten sie sich mit dem Finderlohn ihre Wünsche erfüllen. 
Doch dies ist garnicht so einfach, wo doch die halbe Stadt auf der Suche nach ihm ist. Auch Ben, Selinas Ex-bester-Freund, mit dem sie seit einiger Zeit verkracht ist, liegt auf der Lauer.
Man kann gespannt sein, wer den Esel finden wird...
   
Der ausgebüxte Weihnachtsesel ist ein Kinderroman, mit winterlich-schönen Illustrationen von Marina Rachner.
Was auf den ersten Blick nur wie eine "normale" unterhaltsame Geschichte wirkt, ist in Wirklichkeit viel mehr: Worum geht es wirklich im Leben? Um teure Geschenke? Auch wenn jeder die Antwort kennt, wird man als Leser hier daran erinnert. Zum Glück, denn gerade in der Weihnachtszeit vergessen viele, was wirklich wichtig ist.


Der ausgebüxte Weihnachtsesel
ist eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte
für Kinder und Erwachsene!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Meike Haas, geboren 1970, arbeitete nach ihrem Studium mehrere Jahre als freie Journalistin u.a. für die Süddeutsche Zeitung. 
Mittlerweile arbeitet sie ausschließlich als Kinderbuchautorin.
Meike Haas lebt mit ihrer Familie in München.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen