Sonntag, 14. Dezember 2014

Rezension - Der Rockstar in meinem Bett (Ebook) Band 5



  Geschrieben von Teresa Sporrer
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 349 Seiten
Verlag: Impress 
Erscheinungstermin: 4. Dezember 2014

HIER geht es zur Verlagsseite.


Sie wird auch »Die Eiskönigin« genannt und das nicht zu Unrecht: Ellen Kramer hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihr verschwitzte Rockstars und wahllose Liebesaffären mehr als nur zuwider sind. Dumm nur, dass sie während ihres Aufenthalts in Amerika feststellen muss, dass ausgerechnet ihre beiden Geschwister Ian und Zoey in genau diesen Kreisen verkehren. Noch dümmer, dass sie sich in einer Nacht der Schwäche in den Armen des gefeierten Gitarristen Brandon wiederfindet. Zurück in Europa liegt das jedoch weit hinter ihr – denkt sie zumindest, bis Brandon auf einmal vor ihrer Tür steht… 


Ellen ist gähnend langweilig und spießig! Und sie versteh keinerlei Spaß!
Vielleicht sind das die Gründe weshalb ihre Geschwister Zoey und Ian sie nicht mögen. Sie leben einfach zu unerschiedlich! Ellen ist brave Lehrerin, und Zoey und Ian leben mit Rockstars zusammen.
Ein unüberlegter One-Night-Stand in Amerika mit dem Gitarristen Brandon, und sie macht sich aus dem Staub, ab nach Hause.
Ohne zu ahnen, daß Brandon ihr folgen wird...


Womit fang ich nur an? Beim fünften Teil wird es schwer etwas neues zu sagen *g*
Das Cover? Gefällt mir wieder ausgesprochen gut!
Der Wiedererkennungswert ist gegeben, was mir immer besonders gut bei einer Reihe gefällt.

Wer den vorherigen Band gelesen hat, konnte sich schon denken um wen es diesesmal gehen wird: Ellen und Brandon!
Was mir besonders gut gefällt ist, daß es keine Fortsetzungen sind.
Nichts in die Länge gezogenens, sondern eigene Geschichten, mit immer neuen Haupt-Protagonisten.
Und trotzdem kennt man mittlerweile alle Personen.
Einen neuen Rockstar-Roman zu lesen, ist für mich, wie Nach-Hause-Kommen. Ich muss mich nicht erst in die Geschichte hineinlesen.
Ich öffne die Tür, bzw schalte meinen Ebookreade an, und bin umgeben von Menschen die ich im Laufe der Zeit liebgewonnen habe.

Jetzt sagen manche sicher, wie kann man so begeister sein, von einfachen Teenie-Lovestories?
Es muss eben nicht immer ein High-Fantasy-Roman oder ein 500Seiten-Wälzer sein.
Manchmal möchte ich einfach ein paar angenehm, leichte und kurzweilige Lesestunden. Und genaus das beschert mir Teresa Sporrer.
Und ja, ich kenne sie über Facebook, was meine Bewertung aber in keinsterweise beeinflusst.
Eher würde ich ihr dann erst recht meine Meinung sagen, wenn mir etwas nicht gefällt.

Ellen und Brandon sind bereits etwas älter als die bisherigen Charakteren.
Das merkt man auch während des Lesens, es ist eine erwachsenere Geschichte.
Brandon ist einfach toll!
Und es ist traumhaft, mitzuerleben, wie er versucht Ellens Mauer zum Einsturz zu bringen.
Ich könnte mich glatt selbst in ihn verlieben ;-)
Auch wenn es vorhersehbar ist was passiert, nimmt das nichts von der Lesefreude.
Wer also, gerade in der hektischen Adventszeit abends etwas Unterhaltung benötigt, sollte sich auf jedem Fall einen der Rockstar-Romane zulegen!


Ich freue mich immer wieder einen neuen Roman der Autorin zu lesen,
und bin immer wieder traurig, wenn es vorbei ist.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
  

Teresa Sporrer wurde 1994 in der kleinen österreichischen Stadt Braunau am Inn geboren. Da ihr Heimatdorf fast nur aus Feldern und Bäumen besteht, zieht es die Autorin seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr regelmäßig auf verschiedene Rockkonzerte und Festivals. Neben ihrer Liebe zur Musik hegt sie noch eine große Leidenschaft für Bücher und kümmert sich regelmäßig um ihren eigenen Bücherblog. Momentan bereitet sich die Autorin auf ihr Lehramtsstudium vor und arbeitet an neuen Geschichten, die sehr wahrscheinlich wieder von Rockstars handeln werden.

1 Kommentar:

  1. HuHu liebe Silke :)

    Die Rockstar-Reihe steht auch noch auf meinem "Must-Read-Wunschzettel" *-*
    Deine Rezi ist wirklich toll aufgebaut und du konntest mich mit deiner Begeisterung anstecken <3

    Alles Liebe, Leslie

    AntwortenLöschen