Freitag, 19. Dezember 2014

Rezension - Onyx - Schattenschimmer - Obsidian 2


   
Geschrieben von Jennifer L. Armentrout
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Carlsen 
Erscheinungstermin: 21. November 2014
ISBN-13: 978-3551583321
   
HIER geht es zur Verlagsseite.
   
ACHTUNG SPOILERGEFAHR, 
da es der 2.Teil einer Reihe ist.
 

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?


Daemon ist fest davon überzeugt das er und Katy zusammen gehören.
Doch empfindet er wirklich etwas für sie?
Oder ist es mehr eine Verpflichtung, nachdem er sie gerettet hat, und sie deshalb miteinander notgedrungen verbunden sind?
Und dann taucht ein Neuer auf: Blake, und auch er zeigt Interesse an Katy.
Als hätte sie mit ihren neuen Fähigkeiten, und all den Gefahren, nicht schon genügend zu tun.
Feinde, von verschiedenen Seiten, lassen sie nicht zur Ruhe kommen.


Das Cover passt wieder wunderbar zur Geschichte. Und es ist, wie eigentlich immer beim Carlsen Verlag, einfach bezaubernd schön.

Obsidian, Teil 1, fand ich gut! Onyx finde ich noch besser!
Katy, die Bloggerin, und Daemon, der süße, aber kühle, und gutaussehende Kerl... ein Traumpaar wie es im Buche steht! 
Aber es war ja klar, daß die Autorin nicht nur eine einfache Lovestory niederschreibt. Denn dafür sind beide viel zu starke Persönlichkeiten! 
Während des ersten Teils erinnerten viele Szenen doch stark an Twilight, was ich persönlich aber nicht schlimm finde. 
Doch längst haben Katy und Daemon ihre eigene Fan-Base!

Während man im  1.Teil ja ersteinmal, genau wie Katy selbst, die Situation kennenlernen musste, ist man dieses mal direkt in einem spannenden Abenteuer gelandet. Neben Katys Gefühslchaos passiert so viel mehr: 
Gefahren, Misstrauen, Feinde, es ist ein andauernder Kampf, den ich gebannt verfolgt habe. Einfach WOW! Das trifft es meiner Meinung nach perfekt! 
Jennifer L. Armentrout hat so viele Geschehnisse mit eingebaut, ich wollte garnicht aufhören zu lesen. Aber trotzdem ist es nicht zu viel um erschlagen zu werden. Auch die Dreiecksbeziehung zwschen Daemon, Katy, und Blake, ist gut ausbalanciert und wirkt nicht nervig, wie es bei solchen Konstellationen oftmals der Fall ist.
Der leichte Schreibstil der Autorin macht es einem leicht, die Romane geradezu zu verschlingen, egal um welche außergewöhnlichen Kreaturen es geht.

  
Es ist nicht die einzige Reihe die ich von ihr lese, 
aber auf jedem Fall meine liebste!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
  

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort an die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen