Donnerstag, 1. Januar 2015

Filofax - und Planer - Liebe

Ja ich bin nicht nur ein großer Fan von bedruckten Büchern!
Auch Terminplaner gehören zu meiner Leidenschaft!
Ich habe schon immer gerne organisiert und Listen geführt. Notizbücher sammle ich sowieso, und weiß nicht wofür ich die jemals alle nutzen soll.
Letzten Sommer dann wurde ich wieder auf Terminplaner aufmerksam, und innerhalb kürzester Zeit war ich im Filofax-Rausch *g*
Angefangen hat es mit einem Filofax Domino Patent Hot Pink, in der Größe Personal (standard Planergröße).





Schon schnell merkte ich, darin ist doch zu wenig Platz für alle meine Termine und Ideen. Also musste ein zweiter her. Nun doch in der Größe A5, was mir zuvor viel zu groß erschien.


Und wieder wurde es ein Domino Patent Hot Pink.
Sein Aussehen und die knallige Farbe sind total mein Fall! Dieses Model ist mittlerweile wohl überall ausverkauft und die Preise steigen. Dennoch würde ich mich nie von meinen Lieblingen trennen.
Dann kam die Weihnachtszeit, und beim Geschenkeshoppen entdeckte ich die Terminplaner von Action. Günstig, aber echt schick! Und was soll ich sage? Zwei habe ich verschenkt, und einen in rosa für mich behalten ;-) Ok, ich habe sogar noch einen in blau, aber der bleibt (vorerst) verpackt im Schrank. Dann kam das Dokibook...Mintgrün, normalerweise garnicht meine Farbe. Mit goldenen Punkten, noch weniger meine Farbe. Doch wie es nunmal so ist, je öfters ich diese Farbkombi und die wunderschönen Bilder im Internet sah, es war klar: Ich brauche ein Dokibook! Ein Kikki K Planer wäre natürlich auch noch toll, aber für den Moment habe ich meinen Planerfrieden gefunden:
Der kleine Filofax für normale Termine und Adressen
Der kleine No-name für meinen Blog
Das Dokibook als eine Art Jahresrückblick, persönliches, und private Listen
Der große Filofax wird ein Disney-Planer, in dem all meine Disneyland-Reisen festgehalten werden

Ich habe in den letzten Monaten auch eine Menge Washi-Tapes, Sticker, und Sticky Notes angesammelt. Ja, wenn die Welt untergeht, kann ich wenigstens alles genau festhalten farbig dazu dekorieren.
So langsam finde ich allerdings meinen Stil, habe Einlagen und Listen nach meinem Geschmack erstellt, und miste wieder aus ;-)

Über all das werde ich Euch ab sofort auch hier auf dem Laufenden halten, und auch versuchen mein Instagram-Profil regelmäßig mit Fotos zu füttern.

Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe auch einen Organizer (ein Filofax war mir doch zu teuer). Ich liebe es zu organisieren und Listen zuführen und sowas *.*.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Cool, noch so ne Filo-Verrückte Leserin =D

    Hab auch einen und kann mir ein Leben ohne beidem schon gar nicht mehr vorstellen :)

    Liebe Grüße,
    Dobbie von IM ZAUBER DER BÜCHER

    AntwortenLöschen