Sonntag, 1. Februar 2015

Rezension - Eden Academy - Du kannst Dich nicht verstecken

 
Geschrieben von Lauren Miller
Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erscheinungstermin: 25. Januar 2015
ISBN-13: 978-3473401208
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
 

Als Rory an der berühmten Eden Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung! Doch kaum hat sie ihr Zimmer in dem Elite-Internat bezogen, kommen ihr Zweifel an der schönen Fassade. Wer schickt ihr mysteriöse Nachrichten und woher weiß der Absender so viel über sie?
Ist an den Gerüchten über einen Geheimbund an der Schule etwas dran?
Und was hat das mit der App zu tun, die alle benutzen?
Als Rory den geheimnisvollen North kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen.
Doch er scheint ihr etwas zu verschweigen ...


Rory möchte den Brief der Eden Academy am Liebsten gar nicht öffnen. Wozu auch?
Es wird sowieso eine Absage sein! Um so größter ist ihre Freude das sie doch angenommen wird.
Von ihrem Vater bekommt sie ein geheimnisvolles Kästchen, welches einst ihrer Mutter gehört hat.
Erst jetzt erfährt sie, das auch sie dort Schülerin war. Hat ihre Mutter ihr etwa etwas mitteilen wollen?
Denn schnell wird Rory klar, daß dort irgend etwas nicht mit rechten Dingen zu geht.
Auch wenn ihr Leben genaustens organisiert wird in ihrer Welt, so scheint doch nicht alles so perfekt zu sein.
 
 
Durch Zufall bin ich über dieses Buch gestolpert, und war direkt interessiert.
Das geheimnisvolle Cover verspricht Spannung,
 
Ein weiterer Schul-/Internats-Roman? Vielleicht magische Wesen?
Nein, keine magischen Wesen, dafür eine Zukunft wie sich man einer wünschen würde.
Jeder Bewohner weiß genau was er zu tun hat, dank einer App die immer die richtigen Ratschläge gibt. Zweifel? Was ist das? Ein genetischer Defekt, der behoben wurde.
Und doch gibt es Menschen, die Überlegungen anstellen, und nicht alles einfach so hinnehmen.
 
Rory ist ein junges, interessiertes Mädchen, und freut sich ungemein auf ihren Platz an der Eden Academy. Schnell wird allerdings klar, das dort irgendetwas nicht mit rechten Dingen vor sich geht.
 
Die Spannung konnte sich den ganzen Roman über halten, und es war nie klar wem man überhaupt vertrauen kann, und welche Seite nun zu den Guten gehört.
 
Was mir auch sehr gut gefallen hat, war die Verbindung zu Rorys toter Mutter. Obwohl sie direkt nach ihrer Geburt gestorben ist, so spielt sie einen wichtige Rolle in Rorys Zukunft, und in diesem Roman.
 
Das Ende war einfach großartig! natürlich verrate ich nichts genaueres, aber ich kann Euch versprechen, genau so soll ein Roman enden, ohne bösen Cliffhänger!
Ein Buch, mit einer spannenden Story, sympathischen Protagonisten, einem hochinteressanten Hintergrund, und ein wenig Liebe! Also alles in einem, und perfekt aufeinander abgestimmt.
Ich war ruckzuck durch, was wegen des angenehmen Schreibstils, verständlich war, und ich werde mir den Namen der Autorin auf jedem Fall merken!
 


Eine Geschichte voller Ereignisse,
und liebenswerten (und weniger liebenswerten) Protagonisten,
von denen ich gerne mehr lesen würde.
Meine Bewertung:  5 von 5 Sterne!!!
    


Kommentare:

  1. Ich lese das Buch gerade, bin noch nicht fertig. Bin bisher aber auch sehr angetan! LG

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt interessant. Habe ich gleich auf meinen Wunschzettel gepackt. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt gut - hab mir das Buch auch gerade gekauft. Bin schon wirklich gespannt darauf ...

    AntwortenLöschen