Mittwoch, 4. März 2015

Rezension - Atlantia


Geschrieben von Ally Condie
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: FISCHER FJB
Erscheinungstermin: 11. Februar 2015
ISBN-13: 978-3841421692
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
 



In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.

 
Vor vielen Jahren wurde für einige Menschen unter Wasser eine neue und bessere Zukunft geschaffen. Rio und Bay sind Zwillinge und leben schon von Geburt an in Atlantia.
Seit vor kurzem ihre Mutter gestorben ist, haben die beiden nur noch einander, und versprechen sich immer zusammen zu bleiben. Rio gibt damit ihren Wunsch von einem Leben an Land auf.
Voller Entsetzung muss sie nun aber mit ansehen wie ihre Schwester sie verlässt. Ohne ein Wort zu sagen ist sie nach Oben gegangen.
Rio hat von nun an nur einen Wunsch: Herausfinden wieso Bay gegangen ist. Und ihr folgen, zu jedem Preis.
 

 
 
Ich bin ja eigentlich kein Fan von Romanen, die im Wasser spielen! Doch dank des auffallenden Covers, wurde ich doch neugierig.
Und was mir besonder gut gefällt: Ein Einzelband! Es gibt mittlerweile so viele Trilogien, und oftmals warte ich bis alle Teile erschienen sind. Doch nun konnte ich direkt loslegen und auch zu Ende lesen.

Rio steht plötzlich ganz alleine da! Sie hatte immer den Wunsch an die Erdoberfläche zu reisen. Das es kein Zurück gibt ist ihr bewußt. Wieso dann plötzlich, und ohne ein Wort zu sagen, ihre Schwester nach oben geht, kann sie zu diesem Zeitpunkt nicht verstehen.
Sie fühlt sich verloren, verraten, und alleine gelassen. Sie war schon immer eine Außenseiterin, und nun ist sie ganz alleine. Doch ihr Kampfgeist ist geweckt!
 
Während man sie bei ihren Plänen begleitet (sie versucht Geld aufzutreiben um auf illegalem Wege  nach oben zu können), werden viele spannende Geheimnisse gelüftet.
Wieso soll sie ihrer Tante, zu der sie keinen Kontakt hatten, plötzlich vertrauen? Ist sie nicht die Feindin und hat vielleicht etwas mit dem Tot der Mutter zu tun?

Die Autorin hat eine einzigartige Welt geschaffen. Ausgewählte Menschen wohnen unter Wasser, um dort ein neues und besseres Leben zu führen. In riesigen Kuppeln sind sie eingeschlossen, und auch wenn die jungen Menschen dort kein "Oben" kennen, so konnte ich während des Lesens die Bedrücktheit von Rio nur all zu deutlich spüren. Ich kann sie und ihren Wunsch die Welt zu sehen so gut verstehen.
Die Welt wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Atlantia ist ein Ort wie man sich das bekannte Atlantis vorstellt. Die Sirenen geben der Geschichte einen zusätzlichen, mythischen, Touch.

Ich habe diesen Roman in einem Rutsch durchgelesen, und mochte Rio von Anfang an. ich habe mit ihr gelitten, und sie angefeuert damit sie weiterkämpft. Das Ende rundet die Geschichte wunderbar ab, und "Atlantia" wird ein Behalt-Buch in meinem Bücherregal werden!
 
 


Die Geschichte eines starken Mädchens, das niemals aufgibt,
egal wie alleine sie ist, konnte mich vollends überzeugen und mitreißen!
Meine Bewertung: 4,5 von 5 Sterne!!!
 
 
Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie Cassia & Ky wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.  
 

Kommentare:

  1. Sehr schönes Fazit. Nach der Rezension setze ich das Buch dann mal auf meine Wunschliste, von der Autorin selbst habe ich allerdings noch nichts gelesen, obwohl ich ihre andere Reihe/Trilogie auf meinem SuB habe.

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Fazit, mir gefällt die Idee des Buches echt gut, auch wenn die Meinungen auseinander gehen, ich glaube ich werde es mir holen :)

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen