Donnerstag, 12. März 2015

Rezension - Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit (2) - HB

 
 
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Janin Stenzel   
Gelesen von Janin Stenzel
            Originalverlag: cbt               
1 MP3-CD     
Laufzeit: 729 Minuten
 

HIER geht es zur Verlagsseite.
 


ACHTUNG SPOILERGEFAHR!!!
 
 
Die Welt wie wir sie kennen ist zerstört.
Aufgeteilt in 5 Fraktionen, haben sich die Menschen ein neues Leben aufgebaut.
Am 16.Geburtstag zeigt ein Eignungstest, wo man am besten aufgehoben ist.
Tris ist eine Unbestimmte, und somit eine Gefahr für die Herrscher dieser Welt.
Sie schließt sich nach einer Kindheit bei den Altruan, den Selbstlosen, den Ferox an!
Von nun an ist ihre Aufgabe das Kämpfen!
Schon bald ist nicht nur ihr Leben in Gefahr,
sondern auch das aller Menschen die ihr etwas bedeuten...


 
Da dieses Hörbuch gerade kurz vorm Kinofilm erscheint, wurde das Cover mal nicht im Buch-Design gedruckt., sondern es wurde das Film-Plakat ausgewählt. Mir persönlich gefällt es super Tris so in Action zu sehen!
 
Zum Inhalt habe ich extra nur etwas vom ersten Teil der Reihe geschrieben, um Spoiler weitestgehend zu verhindern. "Tödliche Wahrheit" geht genauso spannend los, wie der erste Teil geendet ist. Oftmals finde ich einen zweiten Teil am Schlechtesten, weil es langgezogen und überflüssig wirkt. Da ich bereits die komplette Trilogie gelesen habe, kann ich sagen, mir gefällt dieser zweite Teil sogar am Besten!
 
Tris muss mit einigen Schicksalsschlägen klarkommen, und Friede ist noch lange nicht in Sicht.
Sie ist eine noch stärkere Kämpferin als zuvor, und gibt niemals auf!
Das Hörbuch wird von Janin Stenzel gelesen, der deutschen Synchronstimme von Tris.
Dadurch hatte ich eine noch größere Verbundenheit zur Geschichte.

Ich werde natürlich auch wieder ins Kino gehen, um mir den Film anzusehen, und hatte vorher leider bzw glücklicherweise keine Zeit für ein Re-Reading. Deshalb griff ich zum Hörbuch!
Und ich muss sagen, es ist eines der Besten die ich bisher gehört habe!
Janin Stenzel hat eine sehr angenehme Stimme, was gerade bei über 10 Stunden Spielzeit extrem wichtig ist! Hörbücher unterbreche ich normalerweise egal an welcher Stelle, doch dieses mal war es wie bei einem Printbuch: Aus "nur noch eine Seite" wurde "nur noch eine Minute", und ich habe meinen CD-Player nur ungern ausgemacht. Trotzdem ging die Zeit viel zu schnell um ;-)
Ich habe mitgelitten und gefühlt, und genau das sollte ein Sprecher meiner Meinung nach bewirken können. Zum ersten mal bin ich der Meinung ich hätte die gedruckten Ausgaben garnicht lesen müssen, denn Janin Stenzel hat ihre Arbeit wunderbar gemacht!
 
Ein Pluspunkt: Keine ungekürzte Lesung, das heißt man verpasst wirklich nicht!
Ein weiterer Pluspunkt (was ich sonst nicht erwähne) ist der Preis!
Unter 10Euro für ein ungekürztes Hörbuch, welches auch absolut "in" ist, ist ein echtes Schnäppchen!
 


 
Dieses Hörbuch ist fast noch besser, als der Roman selbst!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
 
 
Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie macht. Nun hat ihr Buchhit auch die Leinwand erobert. In der Verfilmung des preisgekrönten ersten Romans begeistern die Nachwuchsstars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.

Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Janin Stenzel wurde 1983 in Berlin geboren. Sie besuchte die Hochschule "Konrad Wolf" für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg, bevor sie durch Theater, Film und Fernsehen bekannt wurde. Als Sprecherin kennt man sie etwa als die deutsche Stimme von Mia Wasikowska; ebenso hat sie in "Der Medicus" die weibliche Hauptrolle, gespielt von Emma Rigby, gesprochen. 2009 gewann sie den Ensemblepreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Zürich für das Stück "Lügengespinst".
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen