Sonntag, 1. März 2015

Rezension - Die Ducks in Entenhausen

 HIER könnt ihr das Heft bestellen.
Ab 5.März gibt es außerdem noch die gebundene Ausgabe zu kaufen.
 
Ihr wisst ja, ich bin ein großer Disney-, und somit auch Entenhausen Fan!
Es war klar, ich muss dieses Buch über meine Lieblings-Comic-Stadt lesen!

Es gibt auf 176Seiten 16 Geschichten über die wichtigsten Orte,
wie zum Beispiel Onkel Dagoberts Geldspeicher, die Emil-Erpel-Statue,
die Schule von Entenhausen, Daisys Haus, das Versteck der Panzerknacker und
das Entenhausener Rathaus. Auch wenn diese Orte sicher schon das ein oder andere mal zur Sprache kamen in vorherigen Comics, so nimmt man sie hier doch viel genauer wahr.
Die Idee für dieses Buch finde ich einfach fabelhaft!
 
 
Besondere Highlights sind auf jedem Fall die zwölf Postkarten und der Stadtplan!
Es ist einfach alles dabei für einen Urlaub in Entenhausen.
Leider fehlt mir die Wegbeschreibung um endlich
einmal nach Entenhausen reisen zu können ;-)
 
Seit ich dieses Heft letzte Woche bekam, wollten alle möglichen Freunde es sich ausleihen!
Aber keine Chance, ich mag es gar nicht hergeben weil es einfach so toll ist!
Ein zweites Exemplar habe ich allerdings schon bestellt, um es zu verschenken.

1 Kommentar:

  1. Hey, wie cool eine Rezi über ein TB von den Ducks.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen