Donnerstag, 5. März 2015

Rezension - Kopf hoch, lächle, und sei, wie Du bist - Eine Ermutigung, die Schönheit des Lebens zu sehen

 
Broschiert: 176 Seiten
Verlag: Gerth Medien
Erscheinugstermin: 23. Februar 2015
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3957340160
ISBN-13: 978-3957340160
 
HIER geht es zur Verlagsseite.

 
Lizzie Velasquez leidet an einer extrem seltenen Krankheit. Weltweit sind nur wenige Fälle bekannt. Seit ihrer Kindheit wird sie deswegen gehänselt. Ihr Gendefekt verhindert, dass sie an Gewicht zunimmt. Außerdem altert sie schneller als andere Menschen. Als jemand ein Video von ihr unter dem Titel "Die hässlichste Frau der Welt" ins Internet stellt, hatte sie genug und fing an, sich zu wehren. Vor allem begann sie, ihr Leben und ihre Krankheit anders zu sehen. Nämlich nicht als großes Unglück, sondern als Chance. Seither ist sie eine Inspiration für Tausende. Sie hat viel zu sagen - über Schönheit, Einzigartigkeit, Begabungen. Und nicht zuletzt auch über den Glauben, der ihr immer wieder Kraft gibt, ihr Leben zu gestalten.
 
   "Anstatt mich in meine Trauer zu flüchten, beschloss ich glücklich zu werden und meine Krankheit nicht als Problem zu sehen, sondern als eine Gabe, die mir erlaubt, mich selbst weiterzuentwickeln und andere Menschen zu inspirieren."
Lizzie Velasquez.
 

 
Meine heutige Rezension wird viel mehr eine Buchvorstellung, Dieses Buch erzählt die Geschichte einer starken Frau, so etwas kann man nicht beurteilen. Man kann nur dankbar sein dafür, das Lizzie Velasquez etwas von sich erzählt.
 
Als wäre ihre Krankheit nicht schon schwer genug, da wird Lizzie Velasquez als hässlichste Frau der Welt beschimpft. Da frage ich mich, mit welch dummen Menschen teilen wir diese Erde???
Früher hätte sie es wohl nicht für möglich gehalten, eines Tages sogar das Covers eines Buch zu zieren. Doch ihr Kampf um Respekt hat sie voran gebracht! Sie erzählt von sich, ihrem Leben, und macht Mut. Mut sich selbst zu akzeptieren, egal wie man aussieht. Bei ihr trifft das Sprichwort zu: Wahre Schönheit leuchtet von innen!
Ich habe Lizzie Velasquez bereits im Fernsehen erlebt, und dieses Buch beweist es wieder: Sie strahlt so viel positive Energie aus, es ist einfach unglaublich! Andere wären schon an diesem Schicksal zerbrochen. Und viele Menschen fühlen sich sicherlich durch dieses Buch ermutigt, dem Leben entgegen zu treten.
 
Was mir auch sehr gut gefiel, immer wieder finden sich zwischen den Seiten Fragen die man für sich selbst beantworten kann. Es ist sogar Platz um handschriftlich Antworten zu notieren. Das habe ich nicht gemacht (ich bring es nicht über mich in ein Buch rein zu schreiben;-), aber im Kopf habe ich mich mit allen Fragen auseinander gesetzt.
 
Ich kann Euch dieses Buch wärmstens empfehlen! Ich selbst werde es sicher noch oft in die Hand nehmen und darin lesen. Immer dann, wenn mir meine (kleinen) Probleme über den Kopf wachsen.
 

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    mit mehr dummen, engstirnigen und verbohrten Menschen als man denkt...es gibt doch so viele Beispiele.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    von ihr habe ich auch schonmal ein sehr beeindruckendes Interview gesehen. Wirklich toll!

    AntwortenLöschen