Freitag, 3. April 2015

Rezension - Low Carb - Das Kochbuch


 
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
ISBN-13: 978-3833839993
 
HIER geht es zur Verlagsseite.




Jetzt wieder im Programm: Der Klassiker unter den LowCarb - Kochbüchern!
Das Ernährungsprinzip Low Carb hat sich einen festen Platz unter den Diätmethoden erobert.
Immer mehr Menschen wissen die sanfte Methode zu schätzen, sich kohlenhydratbewusst an Gemüse, Obst, gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen satt und dauerhaft schlank zu essen.
Das GU-Standardwerk der LowCarb-Küche - mit über 200 kohlenhydratreduzierten, vitalstoffreichen und unkomplizierten Rezepten für jeden Tag. Dazu alles, was man über diese Ernährungsmethode wissen muss, und alles, was den Alltag leichter macht - das gesunde und genussreiche Rundum-Sorglos-Paket also!

 
 
 
Ich habe vor einiger Zeit damit angefangen meine Ernährung umzustellen, und muss sagen, seit ich weniger Kohlenhydrate esse, fühle ich mich tatsächlich viel besser.
Rezepte im Internet raussuchen sind nicht so mein Fall, also war ich auf der Suche nach einem guten Kochbuch, und fand das Low Carb Kochbuch von G&U. Der Name steht für Qualität, von daher war ich mir schon fast sicher, zum richtigen Buch gegriffen zu haben.
Mittlerweile bin ich begeistert und kann es jedem empfehlen, der sich mit Low Carb auseinandersetzten möchte.
 
Zum Einen gibt es erst einmal viele Kapitel mit den wichtigsten Informationen zur Low Carb Ernährung:
Praktische Tipps, eine LowCarb-Pyramide, Power-Fatburner, eine Grundausstattungs-Liste für die LowCarb-Küche,...
Das erste Kochbuch bei dem ich tatsächlich erstmal richtig viel zu lesen bekam.
Diese Kaptitel sind gerade für Einsteiger sehr interessant. Aber auch wer sich schon länger damit beschäftigt wird sicher noch einiges Neues erfahren.
 
Die über 200 Rezepte decken wirklich alles ab: Frühstücksideen, Snacks, Suppen, Salate, Beilagen, Vegetarisches, Fischgerichte, Eierspeisen, Geflügel, Süßes, und Backideen.
Was wenig Kohlenhydrate hat weiß ich, doch oft fehlten mir die Ideen für eine abwechslungsreiche Zubereitung. Mein erster Versuch aus diesem Buch waren die Zucchini-Möhren-Puffer, und ich muss sagen: Ich liebe sie! Mittlerweile koche ich fast täglich etwas aus diesem Buch nach, ändere nach meinen Wünschen, bekomme dadurch neue Anregungen für Rezepte,...
Es ist ein wahres Allround-Talent!!!
 
Wer allerdings eine reine LowCarb-Diät machen möchte für den beinhalten viele Rezepte vermutlich doch noch zu viele Kohlenhydrate, aber bei solchen ändere ich einfach einiges ab. Dann passt es wieder ;-)
 
 
Dieses Buch ist ideal für alle Low-Carb-Köche!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
 

 
Christa Schmedes lebt mit Ihrer Familie in München und arbeitet seit vielen Jahren für namhafte Zeitschriften- und Buchverlage sowie als Stylistin in den Studios bekannter Food-Fotografen.
Seit 1993 schreibt sie als freie Autorin Bücher zum Thema Kochen, Backen und Genießen.
Sie entwickelt mit Leidenschaft neue Rezepte, liebt es zu reisen und lässt Ihre kulinarischen Erlebnisse und Beobachtungen gerne in Ihre Rezepte einfließen.
 

1 Kommentar:

  1. Hm, da werde ich gerne mal näher einen Blick hinwerfen!! Nach Ostern wäre eine gute Zeit...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen