Sonntag, 24. Mai 2015

Rezension - Alia - Der magische Zirkel (1)

Alia
Der magische Zirkel
Band 1
Geschrieben von C.M.Spoerri
Taschenbuch: 383 Seiten
Verlag: AAVAA Verlag
Erscheinungstermin: 1. März 2014
ISBN-13: 978-3845911113


Sie beherrscht keines der vier Elemente Wasser, Feuer, Luft oder Erde. 
Jeder in Altra kann es, sie nicht. 
Da sie demnach zu keiner ansehnlichen Arbeit taugt, wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag als Dienerin in den Magierzirkel von Lormir geschickt. 
Dort soll sie den Rest ihres Lebens verbringen. 
Einen Tag vor ihrer Abreise erfährt sie ein Geheimnis. 
Ein Geheimnis, das ihr Leben für immer verändern wird.


Die Autorin hat nicht nur einen Roman geschrieben, nein sie hat eine ganze Welt geschaffen.
Nachdem ich in letzter Zeit meist Chicklit und Lovestorys gelesen habe, war ich froh wieder in einen Fantasy-Roman eintauchen zu können. Die Cover der Alia Bücher gefielen mir auf Anhieb, ebenso die Titel der einzelnen Teile.

Auf der Homepage der Autorin gibt so eine Menge an Details zur Reihe, und ich mag einfach diese zusätzlichen Information. Man spürt die Liebe der Autorin zu diesem Genre und zu ihrer Geschichte. Zum Beispiel die Karte von Altra, könnt Ihr HIER anschauen.
Alia soll dem magischen Zirkel dienen, da sie selbst keines der Elemente beherrscht, und somit zu wenig zu gebrauchen ist. Natürlich kann man vorhersehen das es zu ihrer Person noch einige Geheimnisse zu lüften geben wird. Somit war ich gespannt darauf zu erfahren, welche Abenteuer Alia erleben muss.
Sie ist eine sympathische Protagonistin mit der ich von der ersten Seite an mitgefühlt habe. 
Auch die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde spielen eine wichtige Rolle, und neben einer vielschichtigen Fantasy-Geschichte kommt natürlich die Liebe auch nicht zu kurz.
Trotz dieser umfangreichen Fantasy-Welt konnte man Alias Erlebnissen gut folgen.

Für mich ist es ein gelungener Start, und ich erhoffe mir von den folgenden Teilen noch eine Steigerung. Aus diesem Grunde werde ich schnellst möglich weiter lesen.


Wer Fantasy-Romane mag, muss aufpassen, hier besteht Suchtgefahr!!!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!

Corinne M. Spoerri wurde 1983 geboren und lebt in der Schweiz, in der Nähe von Zürich. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und verfasste bereits als Kind kleine Kurzgeschichten. Sie studierte Psychologie und promovierte im Frühling 2013. Ehe sie von der Wissenschaft zur Arbeit als Psychotherapeutin wechselte, entschied sie sich, ihr früheres Hobby wieder aufzunehmen und schrieb die vierteiligen Fantasy-Jugendromanreihe "Alia".

1 Kommentar:

  1. Hey,
    Das Buch klingt ja echt ganz spannend, aber die Cover sind echt schrecklich ;( Ich würde da keinen zweiten Blick drauf werfen, auch wenn die Story ganz cool klingt, wenn auch nicht neu ist!

    Aber echt schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen