Dienstag, 12. Mai 2015

Rezension - Westeros - Die Welt von Eis und Feuer

 
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Penhaligon Verlag
Erscheinungstermin: 16. März 2015
ISBN-13: 978-3764531362

HIER geht es zur Verlagsseite.

 

Um eine fantastische Welt lebendig erscheinen zu lassen, benötigt sie eine Vergangenheit. Daher erschuf Bestsellerautor George R.R. Martin den fiktiven Kontinent Westeros, auf dem sein Meisterwerk Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones spielt, in jahrelanger Detailarbeit. Dieser prachtvoll ausgestattete Bildband präsentiert erstmals die Geschichte von Westeros – beginnend in der Zeit, in der die ersten Menschen den Kontinent betraten, über die Ankunft von Aegon dem Eroberer und seinen Drachen bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II. Targaryen. Damit ist WESTEROS – Die Welt von Eis und Feuer der wahre Prolog der erfolgreichsten Fantasyserie unserer Zeit.



Es ist fast unmöglich an Game of Thrones vorbei zu kommen! Die Bücher von George R. R. Martin sind weltweit erfolgreich, genau wie TV-Serie, an der der Autor auch selbst mitarbeitet.
Auch ich habe mich mittlerweile anstecken lassen, auch wenn ich noch ganz am Anfang bin.

Die Größe, das Gewicht, die Aufmachung mit dem geprägten Einband,.... Dieser Bildband ist ein wahres Schmuckstück!
Die Aufmachung ist schon auf den ersten Blick sehr hochwertig, und schon auf den ersten Seiten bestätigt sich dieser Eindruck.
Solch ein bemerkenswertes Werk über eine fiktive Welt habe ich bisher noch nicht in den Händen gehalten. Die detailreichen Informationen und Geschichten lassen ein Fan-Herz höher schlagen.
Wer die Bücher (oder auch die Serie) kennt, weiß wie umfangreich diese Geschichten sind, und genauso ist es auch hier. Stammbäume und Landkarten, wirklich nichts fehlt.


Mir persönlich, als Anfängerin, ist  noch vieles fremd, doch ich werde meine Westeros-Ausgabe sicherlich noch viele male durchblättern und wieder einiges nach lesen.
Es ist ein Buch mit Fakten, zum Nachschlagen, und immer wieder neu entdecken.
Gerade weil es so wortgewaltig ist (was man ja aber vom Autor und seinen Romanen gewohnt ist) muss man es nicht in einem Stück durchlesen. Es ist einfach so viel an Informationen, das kann man sich unmöglich alles auf einmal merken.
Es ist eins dieser Bücher, die einfach im Regal eines jeden Fans stehen müssen.
Seit ein paar Tagen besitze ich es nun, und schon zwei meiner Bekannten  haben es auch sofort gekauft.
Der Begriff  Bildband ist hier eigentlich fehl am Platz, da es so viel mehr ist. Doch die Illustrationen und Zeichnungen sind mit so viel Liebe gemacht, ich kann wirklich nur schwer aufhören zu schwärmen.
Dieses Geschichtsbuch ist ein MUSS für Fans, die mehr als nur die Romane und die Serie erleben wollen, und sich für diese riesige Vor- und Hintergrundgeschichte interessieren.



 

Ein absolutes MUST-HAVE!!!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!



George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

1 Kommentar:

  1. Du bist nun schon der zweite Blogger den ich entdecke der dieses tolle Buch hat, und jedes Mal denk ich "ICH WILL AUCH" :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen