Dienstag, 14. Juli 2015

Rezension - Acht Sinne - Band 1 der Gefühle


 Geschrieben von Rose Snow
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 218 Seiten
 Erscheinungstermin: 5.Juli 2015

HIER könnt ihr das Ebook kaufen.
 

Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:
Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst.
Welches Gefühl ist Deines?

Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes ...


Nach Lees Tod wacht sie in einer neuen und fremden Welt auf.
Sie erinnert sich an nichts aus ihrer Vergangenheit, und muss sich nun an "Geschenkte" Erinnerungen an ein neues Leben gewöhnen. In einer Welt der Gefühle soll sie als Wachsamkeitsträgerin Prüfungen bestehen.
Mir tat sie direkt leid und im Laufe des Romans habe ich schnell angefangen sie zu mögen.
Lee muss sich erst an ihr neues Leben gewöhnen, und genau wie sie ist man als Leser erst einmal völlig unwissend. Ich hatte daher Startschwierigkeiten und konnte mich nur schwer zurecht finden.
Aber wieso soll es mir besser gehen als Lee ;-)
Ben ist ein Ekelträger, und auch wenn Lee ihn nicht mag, ich fand ihn sofort interessant.
Das liegt wohl einfach daran das ich, wie viele andere Frauen auch, für Bad Boys in Büchern schwärme, und Ben gehört definitiv dazu.

Nachdem ich dann also irgendwann doch noch in die Geschichte hineingefunden habe, wußte wer wer ist, und zurecht kam, flog die Geschichte nur so dahin. Ich habe den kompletten Rest dann an einem Abend durch gelesen. Es ist schwer, zu viel zu erklären ohne zu viel zu verraten, aber ich sage Euch, lasst Euch nicht abschrecken wenn ihr zu Beginn Bedenken habt, es lohnt sich.

Die Streitereien zwischen Lee und Ben lockern die Enrsthaftigkeit, die ja eigentlich hinter ihrer Aufgabe besteht, auf, und ich war gespannt was noch so passiert.
Die von den Autorinnen erschaffene magische Parallel-Welt ist sehr interessant, und ich hätte mir gewünscht mehr als nur diese 218Seiten lesen können. Zum Glück geht es bald weiter und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut, da es einerseits schlicht ist, und auf der anderen Seite doch voller kleiner Details steckt. Eine wunderschöne Idee.
Ein weiterer Pluspunkt: Alle drei Teile erscheinen noch in diesem Sommer!
Wir müssen also nicht all zu lange auf die Fortsetzung warten!!!


Da ich davon ausgehe das sich die Geschichte noch steigert, 
vergebe ich heute sehr gute 3,5 von 5 Sternen!


Rose Snow ist das Pseudonym der zwei Autorinnen Carmen und Ulli.
Mehr über die Beiden und ihre Werke könnt ihr hier nachlesen:
www.rosesnow.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen