Freitag, 17. Juli 2015

Rezension - Tuesday und der Ruf des Silberfadens (Band 2)


Geschrieben von Angelica Banks
Übersetzt von Anke Knefel
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Magellan 
Erscheinungstermin: 17. Juli 2015
ISBN-13: 978-3734847073
  
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Es geschehen rätselhafte Dinge: Ein Geflügelter Hund stürzt vom Himmel und bösartige Vercakas greifen die Stadt der Uhren an – die Welt von Vivienne Small ist in Gefahr.
Als Tuesday und Baxterr dort ankommen, erhalten sie den Auftrag, nach dem mysteriösen Gärtner zu suchen und ihm bei einer geheimnisvollen Aufgabe zu helfen.
Aber ist Tuesday wirklich bereit, alles zu wagen?
Auch wenn das bedeutet, dass sie nie wieder nach Hause zurückkehren kann?


Tuesdays erstes Abenteuer hat sie erfolgreich hinter sich gebracht, da wird schon wieder ihre Hilfe benötigt. Doch diesesmal sieht es fast so aus also ob es keinen Weg zurück zu ihrer Familie gibt.

Das traumhaft schöne Cover lädt schon direkt in diese wunderbare Märchenwelt ein.
Live sieht das Buch sogar noch schöner aus, und ist ein Highlight in jedem Bücherregal!

Tuesday kennt nun diese andere Welt, in die die nur Autoren Zutritt haben. Wenn sie es nicht schafft dieses neue Abenteuer zu bestehen, werden überall in ihrer Welt die Bücher vergessen...
Welch schrecklicher Gedanke!

Wieder vergleiche ich diese Reihe  mit der Tintenwelt von Cornelia Funke, von der ich ein großer Fan bin. Allerdings ist Tuesday keine Kopie oder ein billiger Abklatsch, sondern ist für sich, ein ebensolches Erlebnis! Beide Reihen stehen sich in nichts nach, und sind auf ihre Weise wunderbar.
Eine völlig fremde Welt, die man nur durch geschriebene Worte betreten kann, verspricht doch schon im Vorfeld ein Reich der Fantasie, und genauso so fühlt es sich auch an.
Das Autoren-Duo "Angelica Banks" hat sich wieder schöne Szenen einfallen lassen, und Orte, an die ich selbst gerne einmal reisen würde.
Vielleicht muss Tuesday ja sogar dieses mal für immer dort bleiben!?
Ich verrate es Euch jedefalls nicht, sondern lest selbst ;-)

"Tuesaday und der Ruf des Silberfadens" ist die Fortsetzung von "Tuesday und der Zauber des Anfangs", ist aber ein neues Abenteuer rund um die kleine Nachwuchs-Schriftstellerin.
Voraussichtlich wird es eine Trilogie, und ich freue mich schon heute auf Teil 3, der hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt.


Es war wieder zauberhaft, mit Tuesday in diese fremde Welt zu reisen.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Hinter dem Namen Angelica Banks verbergen sich zwei renommierte australische Autorinnen: Heather Rose und Danielle Wood. Sie sind seit Jahren befreundet und haben mit „Tuesday und der Zauber des Anfangs“ ihr erstes gemeinsames Buch geschrieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen