Dienstag, 3. November 2015

Meine Lieblings-Weihnachtsroman-Autorin: Manuela Inusa / Ashley Bloom

Heute gibt es nicht nur einen Weihnachts-Buchtipp, sondern gleich mehrere!
Ihr könntet aber auch direkt nach Manuela Inusa und ihrem Pseudonym Ashley Bloom googeln, denn dann findet ihr noch viele weitere Romane von ihr, auch zum Thema Weihnachten.

 


Letzte Woche las ich bereits "Alle Jahre wi(e)der" und HIER kommt ihr zu meiner Rezension.
Ich war riesig begeistert und werde die Geschichte sicherlich in den nächsten Wochen noch einmal lesen.


Beschreibung:
Stella kann Weihnachten nicht ausstehen, zumindest nicht wenn sie es zusammen mit ihrer nervigen Familie verbringen muss. Natürlich macht sie sich trotzdem wie jedes Jahr auf in ihre kleine Heimatstadt Lexington, Massachusetts - nur dass dieses Mal alles anders kommt ...
Ein gutaussehender Fremder, der wohl beste Kakao der Welt und ein gewaltiger Schneesturm machen Stella nicht nur einen Strich durch die Rechnung, sondern bewirken außerdem, dass Weihnachten ihr zum ersten Mal so richtig gut gefällt. 
HIER geht es zum Ebook.

Im letzten Jahr war ich hin und weg von "Merry Christmas, Holly Wood"!
Welche Eltern nennen ihre Tochter Holly Wood? Dieser Name sorgte direkt für den ersten Lacher, und danach wurde es dann herrlich romantisch...


Beschreibung:
Holly Wood, Modekolumnistin in New York, ist zum ersten Mal nach drei Jahren wieder auf dem Heimweg nach Colorado, um in ihrem kleinen Geburtstort zusammen mit der Familie Weihnachten zu verbringen. Doch sie hatte nicht damit gerechnet, schon bald in einer Stadt namens Loveland festzusitzen - bei Leuten, die keine Ahnung haben, wer sie ist -, selbstgestrickte Kuschelpullis tragen zu müssen und einem umwerfenden Typen zu begegnen, der nur leider nicht das geringste Interesse an ihr zeigt. Hier ist sie nämlich nicht "Holly Wood", hier ist sie einfach nur Holly, das Mädchen, das sie - wie sie sich bald selbst eingestehen muss - nur allzu gerne wieder sein würde. 
HIER kommt ihr zum Ebook.

Diesen Monat stehen noch zwei weitere Kurzromane der Autorin auf meiner Leseliste.
Diese hat sie unter ihrem Namen Manuela Inusa veröffentlicht.

 

"Unter dem Mistelzweig" ist erst vor einigen Tagen erschienen, und ich freue mich schon riesig darauf! 


Beschreibung:
Lucy ist vom Pech verfolgt. Ihre Mutter ist Anfang des Jahres verstorben, mit ihrem untreuen Freund ist es aus, und jetzt brennt auch noch die Arztpraxis ab, in der sie als Kinderkrankenschwester arbeitet. Kurzerhand packt sie ihre Sachen und macht sich auf in das verschlafene Städtchen Pineville, Montana, wo ihre beste Freundin Dana ihren bis vor Kurzem noch tot geglaubten Vater für sie ausfindig gemacht hat - als verfrühtes Weihnachtsgeschenk sozusagen. In Pineville erwartet Lucy aber nicht nur ihr Dad, sondern auch ein heißer Sheriff, einige ganz außergewöhnliche Menschen und der Funke Hoffnung, den sie so bitter nötig hat. Ein Weihnachtsroman in 24 Kapiteln.
HIER kommt ihr zum Ebook.

Cinanamon Falls heißt der Ort, in dem die nächsten Romane der Autorin spielen.
Es gibt mittlerweile schon mehrere Teile, die unabhängig voneineander gelesen werden können.
"Weihnachten in Cinnamon Falls" werde ich als nächstes lesen.


Beschreibung:
Vor Jahren zerstritten sich die Schwestern Chloe und Julie, als Julie der Liebe wegen New York hinter sich ließ und nach Cinnamon Falls zog. Chloe konnte ihrer großen Schwester nie verzeihen, dass sie sie im Stich und mit der kranken Mutter allein ließ. Nun, nach dem Tod der Mutter, muss sie wieder Kontakt zu ihr aufnehmen und wird von Julie ausgerechnet nach Cinnamon Falls eingeladen, um dort mit der Familie ihres Mannes - der Familie Holiday - die Feiertage zu verbringen. Als Chloe dort Michaels Bruder Keanu kennenlernt, beginnt sie langsam zu begreifen, warum Julie damals dem Charme eines Holiday-Bruders erlag.
HIER kommt ihr zum Ebook.

Wer Kurzromane mag (ich wundere mich immer über negative Bewertungen weil ein "Kurz"-Roman keine 350Seiten hat ;-) und es weihnachtlich kitschig (aber auf eine positive Art und Weise) mag, sollte sich das ein oder andere der von mir vorgestellten Bücher kaufen. Oder am Besten alle ;-)

1 Kommentar:

  1. Liebe Silke,
    ich bin echt sprachlos! Wie unglaublich lieb von dir, meine Bücher auf diese Art und Weise vorzustellen. Ich danke dir von Herzen! 💜
    Deine Manuela

    AntwortenLöschen