Sonntag, 20. Dezember 2015

Rezension - Popcorn Royal


Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Bassermann Inspiration 
Erscheinungstermin: 31. März 2014
ISBN-13: 978-3572081257
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Frisch gepufft und superlecker!

Popcorn zu machen ist ein Vergnügen für Jung und Alt und der buttrige Duft weckt die Freude aufs Knabbern. Und nun wird's abwechslungsreich! Denn außer süß und salzig kann Popcorn noch viel mehr. 100 Rezepte zeigen die Vielfalt: nussig, schokoladig, vanillig, würzig und scharf pikant. Popcorn als Vorspeise, Salat, Hauptgericht, Dessert und Kuchen - sogar eine Popcorntorte ist dabei.


Ich muss sagen: Ich war skeptisch! 100 Popcorn-Rezepte? Wie sollte das denn gehen?
Ich selbst esse es klassisch süß, und meistens im Kino.
Mein Sohn ist ein großer Popcorn-Fan, und aus diesem Grund wurde ich überhaupt erst auf dieses Buch aufmerksam.

Schon das Cover macht Appetit und Lust auf die knackige Köstlichkeit.
Doch welche Möglichkeiten gibt es, außer mit Zucker oder Salz zu verfeinern?
Ich werde Euch hier natürlich nicht alle Ideen verraten, doch so ein oder zwei Highlights müssen erwähnt werden.
Beginnend mit einer interessanten Einleitung, sind die Rezepte dann in folgende Kategorien unterteilt:

- Snacks und Appetithäppchen
- Kugeln und Riegel
- Hauptgerichte und Desserts
- Schokolade und Süßes

Snacks und Appetithäppchen, darunter kann man sich so einiges vorstellen.
Parmesanpopcorn mit Knoblauchöl, oder Popcorn mit Chili und Limette, oder Varianten mit Salami oder Bacon, werde ich auf jedem Fall demnächst ausprobieren.

Kugeln und Riegel! Da fallen mir sofort die Schokoladen-Marshmallow-Riegel und die Popcornkugeln mit Whiskey ins Auge.

Desserts konnte ich mir vorstellen, da gibt es ier zum Beispiel Karamell-Popcorn-Cupcakes und Popcorn-Macarons. Aber Hauptgerichte??? Eine Garnelen-Popcorn-Pfanne oder ein Popcorn-Hackbraten (Der ist dann ohne Semmelbrösel auch gleich noch glutenfrei)?
Ich werde mich sicherlich auch daran versuchen.

Schokolade und Süßes, das klingt nach Vorstellbarem. Und davoon werde ich die nächsten Tage, noch vor Weihnachten, einige Sorten ausprobieren: Lebkuchenpopcorn und Zuckerstangenpopcorn hören sich so unglaublich lecker an! Auch Apfelkuchenpopcorn und Erdbeer-Käsekuchen-Popcorn stehen auf meiner Probier-Liste.

Dieses Buch hat eine solch große Auswahl für Popcorn-Fans, und für alle die es vielleicht damit werden. Ich hätte nicht damit gerechnet, daß mich dieses Rezeptbuch überzeugen kann.
Und nun bin ich überrascht und begeistert!


Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
  

Carol Beckerman ist seit 40 Jahren eine bekannte Größe in der Genuss-Szene.
Sie ist Food-Bloggerin, Rezeptentwicklerin und Kochbuchautorin.
Ihr neuestes Thema ist die Entwicklung von Gourmet-Popcorn.
Und sie hat schnell festgestellt, dass sie damit alle begeistern kann - egal ob es sich um die Teilnehmer von Filmabenden, Diskussionsrunden oder anspruchsvollen Club-Abendessen handelt. Alle lieben ihre süßen und salzigen innovativen Snacks, die sie in ihrem Buch Popcorn in leicht nachzuvollziehenden Rezepten vorstellt. Ihr persönliches Lieblingspopcorn ist übrigens das Karamell-Pekannuss-Popcorn von Seite 102.

1 Kommentar:

  1. Hmmmm,

    solche Bücher mag ich!!

    Danke für diesen Tipp.

    Guten Start in die neue Woche..LG..Karin...

    AntwortenLöschen