Samstag, 5. Dezember 2015

Rezension - Salz & Stein (2)

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: cbt 
Erscheinungstermin: 23. November 2015
ISBN-13: 978-3570163450
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

»Vor sechs Wochen sind einhundertzweiundzwanzig Kandidaten in den Dschungel gegangen, um im Brimstone Bleed gegeneinander anzutreten. Vor drei Wochen sind sechsundsiebzig Kandidaten zu dem gleichen Zweck in die Wüste gegangen. Und heute sind vierundsechzig übrig, um die beiden letzten Etappen des Rennens in Angriff zu nehmen.«

Das Brimstone Bleed geht in die zweite und letzte Runde. Tella hat mehr als einen Freund verloren. Einzig ihr Pandora Madox ist tapfer an ihrer Seite. Kann sie das Rennen gewinnen und ihren Bruder retten? Kann sie die Veranstalter des Brimstone Bleed ein für alle Mal vernichten, damit niemand mehr so leiden muss wie sie? Und was geschieht mit Guy und ihr – kann die Liebe über alles siegen, oder bleibt sie auf der Strecke?


Tella muss das irre "Spiel" Brimstone Bleed gewinnen, denn nur dann erhält sie als Preis die Medizin, die ihrem Bruder das Leben retten wird.
Doch jeder andere Mitspieler hat auch einen kranken Menschen zu Hause zurück lassen müssen. Und somit hat jeder von ihnen einen guten Grund, um mit allen Mitteln zu kämpfen.
Doch wer auch immer gewinnen wird, dieser Kampf um Leben und Tod, muss ein Ende haben!
Und Tella und Guy werden auch dieses Ziel nicht aus den Augen verlieren.

Den ersten Teil des Brimstone Bleed hat Tella überlebt, mit Hilfe ihrer Freunde und Guy.
Trotzdem darf sie nicht aus den Augen verlieren, daß jeder von ihnen gewinnen möchte, gewinnen muss.

Die Verantwortlichen des Rennens lassen die Teilnehmer nur kurz zur Ruhe kommen, um sie dann mit voller Wucht in die nächste Aufgabe zu schicken. Adrenalin pur, für die Spieler, genau wie für mich als Leser.
Diese Fortsetzung schließt direkt an die Ereignisse des ersten Teils "Feuer & Flut" an, und wieder habe ich mitgefiebert und mitgelitten.
Die Autorin schafft es, mich als Leser immer wieder zu überraschen. Ich hatte kaum Zeit zum Luftholen, da passierte schon wieder etwas Überraschendes. Ob es die neuen "Spiele" sind, die sie zuerst aufs Meer hinaus schicken, die neuen Charaktere und mögliche Feinde, die Hintergründe des Brimstone Bleed,.... immer geschieht etwas Großes. Schon im ersten Teil gab es Tote, und auch jetzt gehen die Spieler nicht gerad zimperlich miteinander um. Man spürt auf jeder Seite das das Ziel immer näher rückt, und es nun noch härter zu geht.

Es ist schockierend welche furchtbaren Ideen diese Wissenschaftler umsetzen, und einzig die Pandoras, die Helfer der Teilnehmer, sind auf die ein oder andere Art, liebenswert. Man kann sie einfach nicht als künstliche erschaffene Wesen ansehen, die aufs Kämpfen und Verteidigen spezialisiert sind. Madox wir immer für Tella da sein, komme was wolle.

Für Tella ist es nicht einfach, doch sie wirkt stärker und entschlossener.
Ihre Gefühle für Guy, sein Wunsch die Spiele entgültig zu beenden, Freundschaften und Feindschaften, die Hintergründe des Brimstone Bleed und deren tödliche Fallen, und die Sorge um ihren kranken Bruder,.... ziemlich viel für ein junges Mädchen, und für mich als Leser.
Doch Victoria Scott hat einen sehr klaren und verständlichen Stil, dem man leicht folgen kann.
Schon nach 2 Abenden hatte ich das Buch durchgelesen, was einerseits super war, mich aber auch nicht ganz zufrieden zurück lässt.

Eigentlich sollte es nach "Salz & Stein" zu Ende sein, doch die Autorin hat bereits angekündigt für einen weiteren Teil offen zu sein. Sollte kein 3.Teil geschrieben werden, wäre ich von dieser wirklich guten Reihe schwer enttäuscht. Es bleiben einfach viel zu viele Fragen offen.



Eine gelungene Fortsetzung, 
wenn auch die Geschichte meiner Meinung nach noch nicht zu Ende erzählt ist.
Aus diesem Grund vergebe ich nicht die volle Anzahl an Sternen,
weil noch nicht fest steht ob es noch einen 3.Teil geben wird.
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!
   

Victoria Scott ist die Autorin der "Dante Walker"-Serie sowie von "Feuer & Flut", dem Auftakt einer atemberaubenden Serie um ein Wettrennen um Leben und Tod. "Salz & Stein" ist der Abschluss und die Ziellinie des Brimstone Bleed. Victoria Scott lebt mit ihrem Mann in Dallas, Texas.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen