Samstag, 20. Februar 2016

Rezension - Das Licht von Aurora (2) - Im Schatten der Welten

Geschrieben von Anna Jarzab
Gebundene Ausgabe: 360 Seiten
Verlag: Loewe (15. Februar 2016)
ISBN-13: 978-3785579510
   
ACHTUNG!
Dies ist der 2.Teil der Reihe!
  

Verzweifelt versucht Sasha zurück nach Aurora und zu ihrer großen Liebe zu gelangen. Aber in der Parallelwelt wartet nicht nur Thomas sehnsüchtig auf sie, sondern auch Selene, die dringend Sashas Unterstützung benötigt. Doch um Selene zu helfen, müsste Sasha das Königreich erneut verlassen. Soll sie ihrem Schicksal folgen, auch wenn sie das ihre große Liebe kosten könnte?


Sasha hat nur einen Wunsch: Ihr altes Leben hinter sich lassen, und nach Aurora zurückkehren.
Denn vielleicht ist Thomas doch noch am Leben. Doch bevor sie aufbricht, erfährt sie noch einiges über ihre eigene Vergangenheit und die ihrer Familie.

Neben Aurora gibt es nun noch ein drittes Paralleluniversum, und auch ein weitere Analoge.
Selene benötigt Sashas Hilfe, um ihr Reich zu retten.
Doch wie soll Sasha sich entscheiden? Steht doch ihr eigenes Leben, ihr eigenes Glück, auf dem Spiel.

Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Die Dunkelheit, die Lichter, und das durchscheinende Ballkleid. Beide Bücher sehen im Regal einfach bezaubernd aus.
Natürlich spielt der Inhalt die größere Rolle, und auch hier wurde ich nicht enttäuscht.
Auch wenn Sasha nicht immer nachvollziehbar handelt, so war ich froh, mit ihr zusammen ein weiteres Abenteuer zu erleben. Nun kennt sie die Parallelwelt und deren Bewohner, und weiß worauf sie sich einläßt. Thomas ist noch ganz der Soldat, hin und her gerissen zwischen seinen Pflichten und seinen Gefühlen.
Auch wenn er und Sasha wiede vereint sind, es wird nicht leicht und die beiden haben so manche Auseinandersetzung.

Gelegentlich ist der zweite Teil einer Reihe der schwächste, doch hier hat die Autorin trotz einiger Schwachstellen eine gelungene Fortsetzung geschaffen. Trotz der unterschiedlichen Welten und Personen kann man der Story gut folgen.Der Stil der Autorin ist spannend und gut zu lesen.
Als Hörbuch wären die Romane sicher auch ein Highlight.

Das Ende hatte es wieder in sich, und ich bin gespannt und voller Vorfreue  auf den dritten Teil.

   
Eine gute Fortsetzung, die Lust auf mehr macht!
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!
  

Anna Jarzab wuchs in einem Vorort von Chicago und dann in Gegend von San Francisco East Bay auf. Sie studierte an der Santa Clara University Englisch und Politikwissenschaft und machte danach ihren Master an der University of Chicago in Literatur und Kreativem Schreiben. Zurzeit lebt sie in New York City.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen