Donnerstag, 25. Februar 2016

Rezension - Es muss wohl an Dir liegen


Geschrieben von Mhairi McFarlane
Broschiert: 512 Seiten
Verlag: Knaur TB 
Erscheinungstermin: 1. Februar 2016
ISBN-13: 978-3426517956

HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Wie viele Schmetterlinge passen in einen Bauch?
Mit ihren tizianroten Haaren und ihren Kurven ist Delia vielleicht nicht ganz der Model-Typ, aber dass Paul sie nach zehn Jahren gemeinsamen Glücks mit einer Studentin betrügt, trifft sie ziemlich unvorbereitet. Am Anfang glaubt sie, alles sei ihre Schuld. Doch dann erkennt Delia, dass die zerplatzten Seifenblasen von gestern die Chance auf das Glück von morgen bedeuten:
Denn nun kann sie selbst entscheiden, wie sie die bunten Puzzleteile ihres Lebens neu zusammensetzt. Kurzerhand zieht sie zu ihrer besten Freundin Emma nach London und sucht sich einen neuen Job. Alles könnte gut werden. Wäre da nicht Adam, ein Skandalreporter und der härteste Konkurrent ihres neuen Arbeitgebers - denn er bringt die Schmetterlinge in Delias Bauch plötzlich kräftig in Wallung. Und zu allem Übel setzt Paul wieder alle Hebel in Bewegung, um Delia zurückzugewinnen.



Von Mhairi McFarlanehabe ich bereits "Vielleicht mag ich Dich morgen" gelesen und freute mich schon auf "Es muss wohl an Dir liegen". "Wir in drei Worten" ist ebenfalls bei Droemer Knaur erschienen, und all drei Romane passen vom Cover schön zusammen.
Ich mag diesen Wiedererkennungsert bei Büchern.

Die arme Delia erfährt, gerade als sie ihrem Freund einen Heiratsantrag macht, etwas Furchtbares:
Ihre große Liebe betrügt sie! Sie muss weg, soviel ist klar! Also macht sie sich auf den Weg nach London, um in der Großstadt den Kummer zu vergessen.
Sie startet neu durch, organisiert ihr Leben neu, bekommt einen neuen Job, und trifft auf einen Mann: Adam! Doch von ihm sollte sie besser die Finger lassen..oder etwa doch nicht?

Der Stil der Autorin gefällt mir gut. Sie schreibt kurzweilige und unterhaltsame Romane, die zwar leicht vorhersehbar sind, aber dennoch Spaß machen.
Delia ist eine symphatische Protagonistin, die man gerne begleitet.
Wer Frauenromane mag und gerne solche leichten Lovestorys mit einer Prise Humor liest, kann mit der Autorin Mhairi McFarlanenichts falsch machen.

"Es muss wohl an Dir liegen" zog bei mir als Print ins Bücherregal.
Wie so oft wollte ich die Geschichte gleichzeitig aber auch hören.
Allerdings gefiel mir die Sprecherin des Hörbuchs überhaupt nicht. Sie liest gut und betont auf originelle Art und Weise.
Doch für diesen Roman empfand ich sie als unpassend.
Mir fiel es schwer ihr zuzuhören, und ich habe es dann abgebrochen und nur noch weiter gelesen.


Lustige Lesestunden, die Spaß gemacht haben. 
Trotzdem gefiel mir ihr erster Roman um einiges besser.
Meine Bewertung: 3 von 5 Sterne!!!
  

Mhairi McFarlane wurde 1976 in Schottland geboren. Ihre geographischen Lebensdaten in Kurzform lauten Falkirk - Afrika - Milton Keynes - Nottingham und entsprechen in etwa dem Weg, den ein Designerkleidungsstück zurücklegt, bevor es in einem Laden zur Ruhe kommt. Mhairis Ruhepol ist in Nottingham, wo sie mit einem Mann und einer Katze lebt.

1 Kommentar:

  1. Ich lese das Buch auch gerade und finde die Stelle mit "Charles Dickens" gerade herrlich genial! LG Verena

    AntwortenLöschen