Donnerstag, 4. Februar 2016

Rezension - Poppy Pym + Gewinnspiel

Ich stelle Euch Poppy Pym nicht nur vor, 
sondern verlose am Ende meiner Rezension auch noch ein Exemplar ;-)


Geschrieben von Laura Wood
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten 
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Erscheinungstermin: 4. Februar 2016
ISBN-13: 978-3505138034

HIER geht es zur Verlagsseite.

Willkommen in Poppys Welt! Hier gibt es Zuckerwatte und Popcorn zum Frühstück, einen zahmen Löwen namens Butterblume als besten Freund und Jonglieren und Seiltanz als Lieblingsfächer.
So sieht Poppys Zirkusleben aus – bis kurz vor ihrem zwölften Geburtstag.
Da nämlich kommt sie aufs Internat. Dort sorgt nicht nur Poppy, sondern auch eine ägyptische Ausstellung für Trubel. Denn auf einem geheimnisvollen Rubin soll ein böser Fluch lasten.
Und mit einem Mal ist dieser Rubin auch noch wie vom Erdboden verschluckt!
Poppy und ihre neuen Freunde wittern ein spannendes Abenteuer …




Laura Wood ist die Gewinnerin des “Montegrappa Scholastic Prize for New Children's Writing”. Sie setzte sich im Wettbewerb gegen mehr als tausend Autoren durch. Die ehemalige Kinderbuchhändlerin weiß ganz genau, womit sie ihre kleinen Leser in Bann zieht, und hat mit "Poppy Pym" ein sensationelles Erstlingswerk erschaffen.


Poppy Pym ist ein waschechtes Zirkuskind! Als Baby tauchte sie, wie durch  Zauberhand, im Zirus auf, und seitdem ist die Zirkustruppe ihre Familie. All die unterschiedlichen Menschen haben Poppy nun zu dem gemacht was sie heute ist, ein quirliges, aufgedrehtes Mädchen, das seine Zeit am Liebsten in der Zirkusarena verbringt.
Doch es kommt der Tag, an dem Madame Pym, Poppys Ziehmutter, beschließt, Poppy auf ein Internat zu schicken. Denn Schulbildung und feste Regeln sollte man mit 12 Jahren nun wohl doch lernen.
Dort angekommen ist es für die arme Poppy nicht einfach.... es gibt keine Bonbons und Zuckerwatte zum Frühstück? Man darf nicht auf Bämue klettern? Sie kann es einfach nicht verstehen...
Doch zum Glück findet sie Freunde, und langweilig wird es dann doch nicht:
Ein Ausstellungsstück, ein Rubin, verschwindet, und die kleinen Detektivfreunded machen sich auf den Weg, um den Dieb zu finden.

Schon das Aussehen des Buchs hat mich sofort begeistert! Die bunten Zirkusfarben und das Glitzer an manchen Stellen, versprechen Spaß und Unterhaltung.

Poppy und ihre schräg-lustige Familie sind einfach bezaubernd. 
Eben, so wie man sich (in Büchern) Zirkusmenschen vorstellt, halten sie sich nicht an "normale" Regeln, und leben, wie es ihnen gerade gefällt. Der zahme Löwe Butterblume ist Poppys liebstes Kuscheltier, und es gibt Süßigkeiten ohne Ende.
Der erste Namensvorschlag für das kleine Findelkind? Tomate! Zum Glück wurde sich dann aber auf Poppy geeinigt ;-)
Poppy hat mich direkt an Pippi Langstrumpf erinnert. 
Sie ist frech, aber niemals mit böser Absicht. Meint es immer gut, und bekommt trotzdem Ärger.
Während ihres Schulaufenthalts telefoniert sie mit den Daheimgebliebenen, und es ist jedes Mal ein riesen Spaß wenn alle durcheinander reden. Da würde sogar ich Heimweh bekommen ;-)

Ich dachte, der Umzug in ein Internat wäre schon spannend genug. Doch die Autorin hat sich viel mehr einfallen lassen: Kleine Krimi-Fans können mit Poppy und ihren neuen Freunden auf Verbrecherjagd gehen. Es wird gruselig, denn es stellt sich die Frage, ob nicht vielleicht ein Fluch Schuld am Verschwinden des Rubins ist. Für Langeweile bleibt also keine Zeit, und tatsächlich ist es bis zum Schluss aufregend!

Auch wenn diese Geschichte beendet ist, so wird es von Poppy Pym weitere Bücher geben, die ich auch unbedingt lesen möchte!

 
  
Pippi Langstrumpf bekommt Konkurrenz ;-)
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!

GEWINNSPIEL!!!

 Wie gefällt Euch Poppy Pym bisher?
Und wer von Euch möchte ein Exemplar von "Poppy Pym und der gestohlene Rubin" gewinnen?
Einfach hier kommentieren, bis am Sonntag, 7.2. 23:59Uhr, und schon landet ihr im Lostopf.
Ein zweites Los bekommen alle, die auch noch bei FB kommentieren ;-)

Kommentare:

  1. Hi also für mich hört es sich schon mal super an, vor allem mein Sohn würde sich sicher riesig freuen da er erst vor kurzem das lesen für sich entdeckt hat.

    Lg Ricarda; - )
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Huhu also es hört sich gut an und würde bestimmt was für den Bruder von meinen Freund sein. Er würde sich riesig darüber freuen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wäre perfekt für meine kleine Maus! ��

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    das scheint genau richtig für meine Tochter zu sein. Da springe ich gerne mit in den Lostopf! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte dieses Buch die kleine Poppy echt unbedingt haben 😍

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte dieses Buch die kleine Poppy echt unbedingt haben 😍

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne die kleine Poppy noch nicht aber hört sich echt toll an. Außerdem lieben meine Neffen Pippi Langstrumpf wäre eine echt tolle zu Bett geh Geschichte für die kleinen :)

    AntwortenLöschen
  8. Versuche hier auch nochmal mein Glück,für meine kleine Maus. Das Cover gefällt ihr schon mal,obwohl es komplett Mädchen Farben hat ��
    Danke,für die schöne Gelegenheit.
    Drücke allen die Daumen.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Aktion :-) Das wäre etwas für meine Tochter :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ,

    Tolles Gewinnspiel :) Es wäre tolles Geburtstagsgeschenk.
    Ich wünsche Dir schönen Nachmittag :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend Silke,
    eine tolle Vorstellung des Buches. Zirkus klingt sehr spannend. Ich gehe gerne dorthin. Mein Vater wurde da mal von einem Elefanten rasiert :D
    Würde das Buch sehr gerne lesen und es nach dem Lesen der Tochter meiner Freundin vermachen, die liest auch so gerne und ist immer auf der Suche nach was Neuem.
    Herzliche Grüße, Verena Julia.

    AntwortenLöschen