Dienstag, 22. März 2016

Rezension - Before us


Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungstermin: 8. März 2016
ISBN-13: 978-3453419698
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

MP3 CD
Verlag: Random House Audio
 Gekürzte Lesung 
Erscheinungstermin: 8. März 2016
ISBN-13: 978-3837133325
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.



Ich war mit dem 4.Teil der After-Reihe total glücklich, es war ein gelungenes Ende.
Und dann ging es plötzlich doch weiter? Wie jeder Fan der Reihe war ich einerseits zwar begeistert, hatte aber auch die Befürchtung, es wäre nur ein Versuch, noch so viel wie möglich aus dem aktuellen Hype heraus zu holen. Viele Autoren schreiben nachträglich die selben Romane noch einmal, aus einer anderen Sicht.

Anna Todd hat uns hier allerdings auch einigen anderen Protagonisten, die man in den vorherigen Büchern schon kennenlernen durfte, näher gebracht. Über Molly, Steph, Melissa und Nathalie erfahren wir vieles, und es werden Beziehungen neu reflektiert. Man bekommt eine ganz andere Sicht auf die Dinge, die passiert sind. Natürlich haben alle mit Hardin zu tun, und ich konnte den Bad Boy noch intensiver erleben. Es sind Rückblicke in seine Vergangenheit und seine Gefühlswelt, vor Tessa.

Im zweiten Teil des Romans geht es dann um Tessa und Hardin, und um ihre zerstörerrische Liebe. Ich habe wieder mitgelitten, mitgefiebert, mitgeliebt.

Danach der Zeitsprung in ihre gemeinsame Zukunft.
Und dann kommen auch Smith, Christian, Zed, und Landon zu Wort. (Der 6.Teil der After Reihe wird übrigens aus Landons Sichter zählt.)

Ich muss sagen, während andere sich negativ äußern weil es "nur" die alte Geschichte neu erzählt ist, so bin ich positiv überrascht! Einfach weil Before us so viel mehr beinhaltet. So viele verschiedene Zeiten, in denen die Handlungen spielen. Und so viele Menschen, die ich nun besser verstehen kann.
Anna Todd muss sich also in keinster Weise nachsagen lassen, es wäre nur ein Abklatsch und ein Versuch noch mehr Bücher zu verkaufen.

Wie schon bei den vorherigen Büchern habe ich mich auch dieses Mal für die gedruckten Ausgaben und für die Hörbücher entschieden. Auch Before us wollte ich also unbedingt hören, da ich nicht immer Zeit habe zum Weiterlesen.

Zum Hörbuch:
Es sind 2 mp3-CDs mit einer Laufzeit von ca. 10 Stunden. Leider gekürzt, aber die Kürzungen sind gut gewählt. Da ich gelesen und gehört habe, konnte ich gut vergleichen, und es hat nichts all zu wichtiges gefehlt.
Martin Bross ist Hardin! Er spricht ihn nicht nur, nein er lebt Hardin! Vielleicht könnte er ja die Synchronstimme bei der Verfilmung werden ;-) Zu Beginn war ich unschlüssig, ob er zu "meinem" Hardin passt, doch mittlerweile verbinde ich seine Stimme mit ihm, und könnte mir keinen geeigneteren Sprecher vorstellen.


Für Fans eindeutig ein MUSS!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten.
In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen