Montag, 28. März 2016

Rezension - Mein Herz wird Dich finden


 Geschrieben von Jessi Kirby
Gelesen von Annina Braunmiller-Jest 
Ungekürzte Lesung
6:29 Stunden
Verlag: Argon Sauerländer Audio
Erscheinungstermin: 25. Februar 2016
ISBN-13: 978-3839847190
 

Wie beginnt man neu, wenn das Wichtigste gegangen ist?
Als Mia und Noah sich zum ersten Mal begegnen, spüren beide, dass sie füreinander bestimmt sind. Es ist, als wäre plötzlich alles wieder in Ordnung. Als wäre Mia nicht der traurigste Mensch auf der Welt. Als wäre ihre große Liebe nicht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen Verrat?






Ich bin ja ein Fan von Annina Braunmiller-Jest, von daher war klar das ich "Mein Herz wird Dich finden" hören werde. 

Die Geschichte gefiel mir nun aber so gut, daß ich auch noch unbedingt das Print-Exemplar haben muss.
Mia ist ein junges Mädchen, daß ihre große Liebe verloren hat. Er starb bei einem Autounfall.
Sein Herz ging an einen Spender, der keinen Kontakt zu den HInterbliebenden wünscht.
Doch Mia kann nicht anders, sucht ihn, und findet ihn auch. Noah! 
Und obwohl sie es nicht möchte, entwickeln sich Gefühle. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, um ihm zu sagen, wer sie ist? Oder soll sie schweigen?

Während der sehr gefühlvollen Lesung habe ich mir immer wieder Zeit zum nachdenken genommen. 
Mia ist so eine Liebe, und ich stellte mir immer wieder die Frage, wie ich in solch einer Situation gehandelt hätte. Ihre Trauer zerstört ihr Leben, und dann taucht Noah auf, und gibt ihr Kraft.
Soll man das alles hinwerfen und mit einer Lüge leben? Oder das Risiko eingehen, alles zu verlieren?
Neben den beiden Hauptprotagonisten spielen auch die Familien der beiden eine Rolle, und besonders Mias Großmutter ist mir sehr symphatisch. 

Diese Geschichte ist tragisch, voller Leid und Trauer. Und dann taucht da plötzlich Hoffnung auf. Hoffnung auf eine positive Zukunft. Diese Geschichte ist etwas ganz besonderes, und ich freue mich schon darauf, sie nach dem Hören auch bald noch zu lesen.


Ich war abwechselnd glücklich und traurig.
Ein Highlight für alle, die Taschentücher beim Lesen dabei haben ;-)
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Jessi Kirby ist, genau wie Mia, eine leidenschaftliche Läuferin, und ihr Herz schlägt für ihre Familie und das Meer. Sie hat die Liebe ihres Lebens gefunden – und geheiratet. Mit ihrem Mann und zwei Kindern lebt sie in Orange County, Kalifornien, USA.

Annina Braunmiller-Jest, Schauspielerin, Synchronsprecherin und Hörbuchinterpretin, wurde v. a. als die deutsche Stimme von Kristen Stewart in den "Twilight"-Verfilmungen bekannt und genießt unter vielen weiblichen Teenagern und jungen Erwachsenen Kultstatus.

1 Kommentar:

  1. Oh ich habe es mir auch als Hörbuch gehört, dann kann ich mich ja schon mal freuen :=)

    AntwortenLöschen