Dienstag, 10. Mai 2016

Rezension - Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent


  Neuauflage - Überarbeitet! 
Geschrieben von Thomas L. Hunter
Taschenbuch: 294 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-13: 978-1501066634
   
HIER könnt ihr das Buch bestellen. 
   

Dana und ihre Freunde haben es geschafft. Sie können jetzt den Berg verlassen. Die Barriere ist, dank ihres Einsatzes, verschwunden. Doch bevor sie sich auf die Suche nach ihrem Volk machen kann, muss sie das Geheimnis des Dämonenfürsten lüften. Er kannte das Geheimnis, um durch die Zeit zu reisen und von dort die verschiedensten Lebewesen mitzubringen. Also bricht sie mit Gomek und ihrer kleinen Fee Shari auf, um die Festung des Setesch zu finden und deren Mysterien zu ergründen. Ihr zu Hilfe eilt Ses, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.
Aber es tauchen neue Fragen auf, die nur von den Zwergen des Drachenberges beantwortet werden können. Nun verlassen sie ihr Zuhause, um nach Schottland zum Drachenberg zu reisen.
Nach vielen Abenteuern bei den Zwergen, erhält Dana endlich den lang ersehnten Fingerzeig, wo sie den Zeitmagier Maschgart finden könnte. Sie müssen nun den vergessenen Kontinent finden - ihre alte Heimat. Der Erdteil verschwand vor tausenden von Jahren auf geheimnisvolle Weise.
Sie muss Maschgart unbedingt finden. Er wird dringend benötigt, um ihr bei dem Zeitreiseproblem zu helfen. Schließlich möchte sie ihr Volk wieder vereinen.


Dana ist als Heldin zu den Zwergen zurück gekehrt, und noch während sie als solche gefeiert wird, steht schon das nächste Abenteuer an.
Sie versucht hinter das Geheimnis des Dämonenfürsten zu kommen und muss, um mehr über ihre eigene Herkunft zu erfahren, mit ihren Freunden nach Schottland reisen.
Denn nur dort können ihre Fragen zu dem vergessenen Kontinent beantwortet werden.


Dana ist zurück! Und zwar in einer überarbeiteten Neufassung!
Sieht das Cover nicht wieder unglaublich schön aus?
Es passt perfekt zur Geschichte, und zum ersten Teil der Reihe "Dana und das Geheimnis des magischen Kristalls.

Auch dieses Mal trifft Dana wieder auf magische Kristalle, auf Drachen, und auf jede Menge Zwerge.
Ihr Freund Gomek, mittlerweile Thronfolger des Zwergenkönigs, ist natürlich wieder mit dabei, ebenso wie ihre kleine Fee Shari. Doch sie trifft auch auf viele neue und alte Bekannte,die sie bei ihrer Reise begleiten.

Ein Problem wäre natürlich viel zu wenig, und so muss sich Dana immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Noch während sie versucht das Geheimnis des Dämonenfürsten aufzudecken, erhält sie Informationen über ihre Herkunft.
Wie der Titel schon verrät sucht Dana nach einem vergessenen Kontinent, der vor tausenden von Jahren einfach verschwunden ist.Was es damit auf sich hat, und ob Dana das Geheimnis ihrer eigenen Vergangenheit aufdecken kann, verrate ich Euch aber natürlich nicht ;-)

Der Stil des Autors gefällt mir sehr gut, und ich bin wieder einmal überrascht wie eine Geschichte für Erwachsene und Kinder gleichermaßen interessant geschrieben werden kann.

Dana ist wieder einmalig, und hat den Heldenstatus wirklich verdient. Sie gibt immer ihr Bestes, um Familie und Freunde zu retten und zu vereinen.

"Herr der Ringe" habe ich bis heute noch nicht gelesen, aber Dana begleite ich gerne jederzeit bei ihren Abenteuern!!!
Teil 1 "Dana und das Geheimnis des magischen Kristalls" wurde ebenfalls als Neufassung veröffentlicht, und Teil 3 ist auch schon fertig geschrieben. Diesen werde ich natürlich nach Erscheinen auch direkt lesen, und mich dabei auf den 4.Teil freuen.


Eine gelungene Fortsetzung!
Ich freue mich schon auf Teil 3!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


www.thomas-l-hunter.de
www.facebook.com/Thomas-L-Hunter-571218392951703
www.facebook.com/Danas.Abenteuer/

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für deine schöne Rezension! Ich hab mich sehr darüber gefreut! :)

    AntwortenLöschen