Montag, 26. September 2016

Rezension - Die Länder von Eis und Feuer


Verlag: Penhaligon Verlag (26. September 2016)
ISBN-13: 978-3764531706

HIER geht es zur Verlagsseite.
   
 
Bei "Die Länder von Eis und Feuer" handelt sich um einen Schmuck-Schuber, der zwölf Landkarten beinhaltet. Neben der großen Westeros Weltkarte sind auch die anderen Länder der Meerenge abgebildet.
 

Wer die Bücher von George R.R. Martin nicht gelesen hat, kennt sie aber sicherlich vom Namen her.
Spätestens seit der TV-Serie "Game of Thrones" ist diese wunderbare Fantasywelt in aller Munde und hat Fans auf der ganzen Welt. Und wie Fans nunmal so sind, möchten sie so viele Informationen wie nur möglich. Und genau aus diesem Grunde gibt es ab sofort dieses Meisterwerk!


Detaillgetreu und wunderschön illustriert kann man als Fan nun endlich genau nachvollziehen wo sich was befindet. Orte, Länder, Meere,... es ist ein wahres Abenteuer diese Landkarten anzuschauen. Und bei jedem Blick darauf entdeckt man wieder Neues.

Die Aufmachung dieses Schubers ist sehr hochwertig und edel.
In jedem Bücherreagal wird er ein Highlight und Eyecatcher sein.
Seit einigen Tagen nun besitze ich diese Landkarten, und immer wieder klappe ich den Schuber wieder auf und schau sie mir an. Diesen WOW-Effekt erlebe ich gerade immer wieder, und so wird es sicher auch in Zukunft sein.
Ich überlege sogar schonn, wem ich ich noch zu Weihnachten schenken werde, denn ich glaube damit das perfekte Geschenk für Fans gefunden zu haben.
  

Ein absolutes MUST-HAVE für Fans!
Ich bin begeistert!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


George R. R. Martin gehört nicht nur in den USA zu den prominentesten Science-Fiction-Autoren. Den weltweiten Durchbruch schaffte er mit dem mehrbändigen Werk „Das Lied von Eis und Feuer“. Er schrieb anfangs Kurzgeschichten, arbeitete dann erfolgreich als Drehbuchautor und Fernsehproduzent. Doch das Schreiben von Fantasy- und Science-Fiction-Romanen entspricht seinem Vorstellungsvermögen und seinen schriftstellerischen Neigungen am meisten. Der 1948 im US-Staat New Jersey geborene und studierte Journalist lebt in Santa Fe, New Mexico. Er wurde mehrfach mit dem „Hugo Award“ ausgezeichnet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen