Sonntag, 31. Januar 2016

Mein Januar Rückblick

Heute gibt es einen etwas anderen Monatsrückblick, 
denn zum ersten Mal zeige ich Euch gleich noch die Cover meiner Januar-Bücher.


Diese acht Titel sind eigentlich gelesene Bücher vom Dezember, 
doch die Rezensionen dazu habe ich erst im Januar geschrieben.


Im Januar gab es für mich zwei Hörbücher, beide habe ich schon gehört.

Auf der FB-Seite des Fischer Verlags habe ich ein Ebook nach Wahl gewonnen, 
und mich für "Ada von Goth und das Vollmondfest" entschieden.
Auch "Der Schlüssel zum Tor" ist ein Gewinn, und "Distant Shore" war ein Geschenk vom Verlag und der Autorin Tanja Bern. Ich werde auf der Rückseite des Buchs namentlich erwähnt *freu*


Mit "Infernale" und "Witch Hunter" habe ich überhaupt nicht gerechnet, 
beides waren Überraschungen vom Verlag.
Auf Royal Passion und den zweiten Teil von Talon habe ich mich schon gefreut.
Alle vier habe ich gelesen, und zwei davon bereits rezensiert.

"Poppy Pym" und das Ebook von "Ein Sommer ohne uns" 
waren ebenfalls Überraschungen von den Verlagen.
"Dear Sister" (1), das Ebook, lese ich gerade.
Die restlichen Bücher hier habe ich bereits gelesen, und die Rezis dazu folgen noch.

Mit in den neuen Monat nehme ich diese Neuzugänge, 
denn dafür hatte ich im Januar keine Zeit mehr.


Januar Neuzugänge:
Ebooks, Romane unter 250Seiten, Malbücher, Sach- und Kinderbücher:
Hörbücher:
Gewonnen/Geschenke/Tausch:
  • Der Schlüssel zum Tor (1)
  • Distant Shore - Sterne der See
  • Ada von Goth und das Vollmondfest (Ebook)
Gelesen im Dezember und rezensiert im Januar:

Samstag, 30. Januar 2016

Blogtour Regenbogenzeit


Heute ist der letzte Tag unserer Blogtour, und ich bin ehrlich gesagt geflasht von all den tollen Beiträgen! 
Ich selbst war jeden Tag fleissig am Leseen ;-)
Ihr wisst nun, "Regenbogenzeit" ist nicht der typische Impress-Titel, 
und die Autorin hat sich einen ganz außergewöhnlichen Schauplatz gewagt: 
Einen Schlachthof, in der Nähe von Berlin.
Doch die Geschichte dreht sich nicht nur um Massentierhaltung, sondern Leda möchte auch herausfinden, wie es zu dem Tod ihrer Mutter kommen konnte. 
Und wie so oft, gerade wenn mn es überhaupt nicht gebrauchen kann, taucht auch noch ein heißer Typ auf ;-)
Julia Stein hat sich also um alles gekümmert, und ich möchte Euch heute einen kleinen Blick in den Roman werfen lassen.

"Vielleicht hatte meine Mutter vor etwas über einem Jahr im gleichen Zug gesessen. Der Gedanke kam so schnell, dass ich ihn nicht verhindern konnte, und sofort schien sich mein Herz zusammenzuziehen. Nein, es schien sich nicht zusammenzuziehen, es zog sich wirklich zusammen, bis es klein und hart war wie ein Stein."

Leda vermisst ihre Mutter, die verstorben ist. 
Ihr Tod ist der wahre Grund, weshalb sie dieses Praktikum absolviert.... 

"Ich las gern Gedichte und besuchte Poetry Slams. Es faszinierte mich, wie man Dinge sagen konnte , die sich in normalen Sätzen nicht ausdrücken ließen, wie man Worte fand, wenn man sie in anderer Art und Weise anordnete."

Ein Roman, der zum  Großteil auf einem Schlachthof spielt,... Wer Regenbogenzeit liest, sollte sich im Klaren sein, daß dieser Roman nichts für schwache Nerven ist.

"Morgen würde ich mein Handy einschleusen und versuchen Bilder zu machen, auch wenn ich keine Ahnung hatte, was ich damit beweisen wollte. Was mich sprachlos machte, war, wie nett all meine Kollegen gewesen waren. Wie sie ihren Job machten und diese Unmengen von Tieren töteten, damit Leute wie ich ein billiges Würstchen essen konnten, aber dennoch menschlich wirkten."

Doch auch die Liebe darf nicht fehlen, und auch wenn Silas selbst anscheinend Geheimnisse hat, so verursacht er ein Kribbeln im Bauch von Leda....

"Ich war ebenfalls wie hypnotisiert von dem Jungen und konnte meinen Blick nicht abwenden, auch wenn ich ihn nur von der Seite und von hinten sah. Ich versuchte zu verstehen, was er sagte, und herauszufinden, ob ich mich getäuscht hatte. Plötzlich drehte er sich zu mir um und mir stockte der Atem. Er schaute mich direkt an. Seine Augen leuchteten grün in seinem gebräunten Gesicht. Er hatte mich ertappt."

"Er lachte und ich wurde noch wütender. Er versuchte meinen Arm festzuhalten, doch ich schüttelte ihn ab. »Das ist nicht witzig.« »Ein bisschen witzig?«, hakte Silas übertrieben unterwürfig nach und legte den Kopf schräg."


Neben einem Gewinnspiel habe ich hier noch einige Links für Euch, denn der  Autorin Julia K. Stein solltet ihr auf jedem Fall folgen! Ich habe bereits andere Romane von ihr gelesen, bei denen ich herzhaft gelacht habe. Nun musste ich mich mit einem sehr ernsten Thema auseinandersetzen, und wieder konnte sie mich von ihrer Art zu schreiben überzeugen.

Ihre Homepage findet ihr HIER.
Ihre Facebook-Seite gibt es HIER.
Und über ihren Newsletter (KLICK) werdet ihr immer über Neuerscheinungen und Aktionen auf dem Laufenden gehalten.

GEWINNSPIEL

Julia K. Stein hat sich für Euch wunderbare Preise einfallen lassen!
Alles auf dem Foto wird unter 6 Gewinnern aufgeteilt!
Für welches Paket ihr in den Lostopf hüpft könnt ihr selbst entscheiden und gebt es bitte in den Kommentaren mit an
(Ihr dürft auch gerne mehrer Wünsche in den Kommentaren hinterlassen;-).

Konversation geöffnet. 1 Nachricht gelesen.



Gewinnerpakete.doc wird angezeigt.
Paket 1
Eine Powerbank mit Regenbogenzeit-Motiv 
(Scheckkartengroß, eine komplette extra Akkuladung, kompatibel mit Iphone und Android)
Lesezeichen
Maxi Postkarte "Happiness"
Autogrammkarte
28seitige gedruckte Leseprobe
kleinen Magneten

Paket 2
Harry Potter Carlsen Schmuckausgabe
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet
  
Paket 3
Vegan for Fit (Rezepte-Bestseller)
Leszeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet

Paket 4
Twilight Life & Death (englischsprachige Jubiläumsausgabe)
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet

Paket 5
Reading Notes (Andrea Kossmann)
2 Buch-Stempel
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet

Paket 6
Schreibmaschinen-Stempel
Temporäres Tattoo mit Jane Austin-Zitat
Ex Libris Karten mit unterschiedlichen Motiven
Lesezeichen „Füße“ von MyBookmark
Leszeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet

Was ihr tun müsst um teilzunehmen?
Beantwortet folgende Frage:

Wie hat Euch unsere Blogtour gefallen? 
Und bei wem ist das Buch auf dem Reader gelandet?

Wer mehrere Lose sammeln möchte, 
kann auch noch bei den anderen Bloggern 
bis zum 3. Februar, 23:59Uhr, die Fragen beantworten ;-)

Hier unsere Blogtour-Daten:
22.1. Die Rabenmutti
23.1. Sunnys Lesewelt
24.1. With her own words
25.1. Katja´s Bücherwelt
26.1. Claudias Bücherregal
27.1. Nenyas Bücher Wunderland
28.1. Sue Timeless
29.1. Sharons Bücherparadies
30.1. Fairy-book (hier bei mir)
Am 4.2. werden die Gewinner/innen bekannt gegeben.

Teilnahmebedingungen:
  • Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
  • Teilnahmeschluss ist der 03.02.2016, 23:59 Uhr
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
  • Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt.
  • Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.
 

Rezenion - Regenbogenzeit


Geschrieben von Julia K. Stein
Format:Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungstermin: 7. Januar 2016
HIER geht es zur Verlagsseite.


Maisfelder bis zum Horizont und kein Hochhaus weit und breit. Ihre Sommermonate bei einem Schlachthauspraktikum mitten im Nirgendwo Deutschlands zu verbringen, hätte die 17-jährige Leda unter normalen Umständen niemals in Erwägung gezogen. Doch genau hier ist ihre Mutter vor einem Jahr ums Leben gekommen und Leda ahnt, dass sich hinter der Idylle ein düsteres Geheimnis verbirgt. Erst als sie dem jungen Amerikaner Silas über den Weg läuft, bekommt der Sommer einen Hauch flirrender Romantik. Aber auch der attraktive Silas trägt ein Geheimnis mit sich und zwar ein nicht weniger dunkles als Ledas…

Dienstag, 26. Januar 2016

Rezension - Die 5.Welle


Taschenbuch: 496 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag 
Erscheinungstermin: 11. Januar 2016
ISBN-13: 978-3442482801
   
HIER geht es zur Verlagsseite.


2 mp3-CDs
Laufzeit: 14h 35
Verlag: der Hörverlag
Ungekürzte Lesung 
Erscheinungstermin: 11. Januar 2016
ISBN-10: 3844520767
Gelesen von Merete Brettschneider, Achim Buch, Philipp Baltus
   
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Sie kommen, um uns auszulöschen. Jeden einzelnen von uns. Bist du bereit zu kämpfen?

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus.
Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem!
Cassie hat seit der Ankunft der Anderen fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie vor dem Tod. Aber kann sie ihm trauen? Sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

Donnerstag, 21. Januar 2016

Rezension - Mit Liebe gewürzt - Hörbuch


Geschrieben von mary Kay Andrews
Gelesen von Rike Schmid
6 CDs
Laufzeit: 7h 27
Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung 
Erscheinungstermin: 11. Januar 2016
ISBN-13: 978-3837132625
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Gina Foxton hat sich gerade als Köchin im regionalen Fernsehen einen Namen gemacht, als ihre Welt zusammenbricht. Erst erwischt sie ihren Produzenten und Freund in fl agranti, dann soll auch noch ihre Sendung abgesetzt werden. Doch Gina gibt nicht auf: Sie will den Sprung ins nationale Fernsehen wagen. Dafür muss sie an Tate Moody vorbei, der die Kochszene dominiert. Ein Kochwettbewerb der Superlative beginnt, bei dem nicht nur die Zutaten durcheinander gewirbelt werden, sondern auch Ginas Gefühle …

Die 5.Welle - Kinofilm, Buch, und mein Gewinn ;-)



  video

Worum geht es?
Im neuen Film DIE 5. WELLE haben vier zunehmend todbringende Angriffswellen den Großteil der Erde zerstört. Vor einer Kulisse aus Angst und Misstrauen ist Cassie (Chloë Grace Moretz) auf der Flucht und versucht verzweifelt, ihren kleinen Bruder zu retten. Während sie sich auf die unvermeidliche und absolut tödliche fünfte Welle vorbereitet, verbündet sie sich mit einem jungen Mann, der ihre letzte Hoffnung sein könnte – falls sie ihm trauen kann.

#5teWelle

Ich hatte bei einem FB-Gewinnspiel Glück, 
und besitze nun schonmal für den Ernstfall einen Rucksack 
und eine Trinkflasche ;-)


Der Roman steht schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste, und werde ihn ab heute hören.
Allerdings überlege ich auch gerade ob ich mir nicht noch das Print zulege, und auch zeitgleich lese.
Was auf jedem Fall sein muss ist der Kinofilm!
Schon der Trailer hat mich begeistert, 
und ich werde auf jedem Fall in den nächsten Tagen ins Kino gehen!

Was sagt ihr zum Film? 
Habt ihr ihn schon gesehen?
Oder das Buch gelesen?




Dienstag, 19. Januar 2016

Rezension - Witch Hunter


 Geschrieben von Virginia Boecker
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft 
Erscheinungstermin: 18. März 2016
ISBN-13: 978-3423761352
  
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Wer ist Freund? Wer ist Feind?

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt.
Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger.
Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf.
Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.

Neues vom Moses Verlag

Wieder einmal bin ich beim Moses Verlag fündig geworden, 
und wieder ganz glücklich mit meinen neuen Highlights.
Deshalb muss ich es Euch auch direkt zeigen ;-)

Kennt ihr die "Happy me" Produkte? 
Es gibt so vieles davon (Stempel, Tassen, Magnete,...) .

Das (Postkarten-&Sticker)Geschenkbuch habe ich bereits, 
und nun auch noch diesen Notizzettelblock!
Aber es ist kein normaler, langweiliger, sondern einer mit lustigen Sprüchen und Bilchen.

Ich habe mir schon vorgenommen, einige davon auch auszuschneiden, 
um sie als Deko in meinen Terminplaner zu kleben.

Bestellen könnt ihr alle "Happy me" Produkte HIER.

Außerdem habe ich mich in diese Büchertascshe verliebt, in die ein Taschenbuch hinein passt.
Ist die nicht traumhaft schön?
Und endlich kann ich mein Buch mitnehmen (es passt sogar noch der Ebookreader mit rein;-),
ohne daß ich extra eine Handtasche mitnehmen muss.

HIER gibt es alle Motive und Größen.
 
 Ich bin wieder ganz verliebt und könnte stundenlang nur hier sitzen und alles anschauen *g*
Habt ihr auch Produkte vom Moses Verlag?
Ich traue mich ja manchmal schon kaum noch zu schauen, weil ich wirklich immer und jedesmal etwas für mich finde ;-)

Gewinnerbekanntgabe Rebella Organizer

 

Heute habe ich es endlich geschafft das Gewinnspiel auszulosen!
Viele von Euch haben alle drei Möglichkeiten genutzt um in den Lostopf zu hüpfen, 
und ich bin ganz begeistert über all die positiven Reaktionen auf den Rebella Planer!
Er ist aber auch ein echtes Schmuckstück ;-)

Jetzt spanne ich Euch aber nicht länger auf die Folter, und verrate Euch nur noch, 
daß schon in den nächsten Tagen ein oder zwei weitere Gewinnspiele bei mir starten. 

Und am Donnerstag startet die Blogtour zu Julia Steins Roman "Regenbogenzeit", bei dem es unter anderem die illustrierte Ausgabe von Harry Potter und der Stein der Weisen zu gewinnen gibt.

Jetzt aber verrate ich Euch die Gewinnerin!
Freuen darf sich heute

Janine Z.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Bitte melde Dich bei mir wegen Deiner Adresse.

Montag, 18. Januar 2016

Rezension - Indische Inspiration


Taschenbuch: 72 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag 
Erscheinungstermin: 2. November 2015
ISBN-13: 978-3809436041
Größe: 21,1 x 1 x 21,2 cm
HIER geht es zur Verlagsseite.


Wer mich kennt weiß, ich bin schon vor einiger Zeit dem Ausmalfieber verfallen!
Und hier stapeln sich mittlerweile ettliche Malbücher für Erwachsene, denn man kann davon ja nie genug haben ;-)
Und obwohl mir solche indischen, verschnörkelten Motive gefallen, fehlte mir solch eines noch in meiner Sammlung.
Und bei dem Preis von 4,99Euro kann man ja auch nichts wirklich falsch machen.
Umso begeisterter war ich von all den vielen schönen Motiven, denn oftmals findet man auch nur wenige die einem gefallen. 
Sehr feine und kleine Flächen zum Ausmalen, so daß man sich gut konzentrieren muss.
Und dabei kommt das Entspannen! 
Jedenfalls bei mir. 
Es hilft mir, gerade abends, abzuschalten und den Alltag zu vergessen.

Was mir hier sehr gut gefällt ist, daß es kein Malbuch ist, sondern ein Malblock. 
Die Blätter lassen sich also abreisen, wenn man sie zum Beispiel an die Wand hängen möchte.
Die Qualität des Papiers ist auch sehr gut. 
Ohne Probleme konnte ich mit meinen Tuschestiften malen, ohne das die Farben durchbluten. 
Dies ist mir nämlich schon bei so einigen anderen Büchern passiert, leider.


Die Motive laden zum bunten Ausmalen ein, und spiegeln die farbenfroh indische Art wieder.
Ich bin froh diesen Malblock für mich entdeckt zu haben, und werde ihn auch sicherlich noch einige male kaufen, um ihn zu verschenken. 
Die perfekte Geschenkidee, wenn man einem kreativen Menschen eine Kleinigkeit mitbringen möchte.


Hübscher Zeitvertreib zum Entspannen!
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!


Samstag, 16. Januar 2016

Geheimnsivolle Post...

Wie einige andere Blogger, hatte auch ich Post vom Loewe Verlag im Briefkasten.
Kann DNA das eigene Schicksal bestimmen? 


Worum es bei der Aktion geht?
Um den Roman "Infernale" von Sophie Jordan, 
der am 15.Februar im Loewe Verlag erscheint.


Inhalt:
Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. 
Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. 
Niemand sagte: Mörderin. Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. 
Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?


Ich habe meinen Test bereits hinter mir, und hier könnt ihr Euch testen lassen:


Die Armee der Talente - Teil 2

Melek gehört nicht gerade zu den beliebten Mädchen der Schule, und einzig das Basketball-Training verbindet sie mit ihren Mitschülerinnnen.
Doch dann taucht ein Talentsucher auf, der sie entdeckt und aufnimmt.
Allerdings nicht, wie gedacht, in ein Profi-Team.
Sie soll ein Mitglied der Armee der Talente werden und gegen das Böse kämpfen.
Wenn sie sich dafür entscheidet, gibt es kein Zurück, und sie muss sich dem Feind stellen: Den Dschinns...

Einige wissen es ja schon: Auch ich bin ein Mitglied der Armee der Talente, 
und muss Euch natürlich hier auch auf dem Laufenden halten ;-)
 
Und es wird Zeit, daß auch ihr herausfindet, ob ihr geeignet seit, um die Menschheit zu retten!!
Also testet Euch selbst HIER auf der Bittersweet-Seite!

 
Melek gehört ja seit kurzem zur Armee, und wer mehr über sie erfahren möchte:
Ihre Geschichte gibt es als Ebook-Reihe (ab März auch als Print)  HIER zu kaufen.
Gerade erst wurde auch schon der 2.Teil veröffentlicht, den ich nun schnellst möglich lesen werde.
 


 
 

Überraschungspost vom Egmont Schneiderbuch Verlag

Auch wenn ich das Buch noch nicht gelesen habe, 
muss ich Euch heute gleich zeigen was bei mir angekommen ist!


Der Egmont Schneider Verlag hat wieder Überraschungspost verschickt!
"Poppy Pym und der gestohlene Rubin" stand bereits auf meiner Wunschliste, 
die Freude darüber war also riesig!


Ist der Geschenkkarton nicht wunderschön? Und das Buch? Und das Kartenspiel?
Ich bin begeistert, und freue mich schon aufs Lesen! Bald erfahrt ihr wie mir der Roman gefallen hat, und bis dahin gibt es vorab eine Buchbeschreibung.


Geschrieben von Laura Wood
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten 
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Erscheinungstermin: 4. Februar 2016
ISBN-13: 978-3505138034

HIER geht es zur Verlagsseite.
 

Willkommen in Poppys Welt! Hier gibt es Zuckerwatte und Popcorn zum Frühstück, einen zahmen Löwen namens Butterblume als besten Freund und Jonglieren und Seiltanz als Lieblingsfächer. So sieht Poppys Zirkusleben aus – bis kurz vor ihrem zwölften Geburtstag. Da nämlich kommt sie aufs Internat. Dort sorgt nicht nur Poppy, sondern auch eine ägyptische Ausstellung für Trubel. Denn auf einem geheimnisvollen Rubin soll ein böser Fluch lasten.
Und mit einem Mal ist dieser Rubin auch noch wie vom Erdboden verschluckt!
Poppy und ihre neuen Freunde wittern ein spannendes Abenteuer …

Hört sich  diese neue Reihe nicht zauberhaft an?


Mittwoch, 13. Januar 2016

Rezension - Talon (2) - Drachenherz


 Geschrieben von Julie Kagawa
Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungstermin: 11. Januar 2016
ISBN-13: 978-3453269712

HIER geht es zur Verlagsseite.

ACHTUNG SPOILER zum 1.Teil vorhanden!


Das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret sind Feinde.
Beide wurden ausgebildet, um den jeweils anderen zu töten.
Doch dann gab es diesen einen Sommer, in dem sie sich kennenlernten...
2 junge Menschen die Spaß am Leben haben, sich näher kommen, und dann alles verlieren und ihr Leben riskieren, um den jeweils anderen zu retten.

Rezension - Arya & Finn - Im Sonnenlicht


 Geschrieben von Lisa Rosenbecker
Broschiert: 380 Seiten
Verlag: Drachenmond-Verlag 
Erscheinungstermin: 23. November 2015
ISBN-13: 978-3959911344

 HIER geht es zur Verlagsseite.


Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft. Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr. Während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

Dienstag, 12. Januar 2016

Gewinnerbekanntgabe


Ich freue mich riesig über die vielen Teilnehmer!
Ihr seid einfach die Besten!
Ausgelost habe ich gerade,
und vielleicht habt ihr schon gesehen das ihr aktuell bei mir auch noch einen Rebella-Planer gewinnen könnt.
Wer also heute kein Glück hat
versucht es vielleicht bei meinem anderen Gewinnspiel.

So, nun aber zum eigentlichen Thema zurück ;-)

Nightmares 
geht an
Jasmin Meine

Und
Everflame 
geht an
Susy Spoerler

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!
Bitte schickt mir Eure Adressen damit ich Euch Eure Bücher zuschicken kann :-)

Distant Shore - Sterne der See

Schon vor einigen Monaten habe ich die Novelle von Tanja Bern als Ebook gelesen.
Seit heute besitze ich nun auch diese hübsche Print-Ausgabe signiert und mit perönlicher Widmung.
Und zu meiner Begeisterung wurde ich auf der Rückseite zitiert!


Mich hat die Geschichte bewegt, und ich dachte, ich muss sie Euch heute noch einmal vorstellen.
Meine vollständige Rezension gibt es HIER


Taschenbuch: 116 Seiten
Verlag: KopfKino-Verlag Thomas Dellenbusch
ISBN-13: 978-3981698749
 
 HIER geht es zur Verlagsseite. 
Den Roman gibt es nun auch als Hörbuch, 
und die Autorin selbst liest zusammen mit Thomas Dellenbusch.

 
Ben verliert seine Schwester Kristin an den Krebs. Vor ihrem Tod hatte sie für ihn heimlich einen Urlaub in ihrem geliebten Irland gebucht, weil sie ahnte, dass Ben dort zu sich selbst finden könne. Obwohl er keinen Bezug zu Irland hat, lässt er sich darauf ein und fährt nach Kerry. 
Dort begegnet er der Irin Hanna, zu der er sich sofort hingezogen fühlt. 
Aber sie verbirgt ein Geheimnis und hält Ben ein wenig auf Abstand, sucht aber auch seine Nähe. Ben verliebt sich in dieses wildromantische Land und verliert an Hanna sein Herz. 
Dann wird sie plötzlich vermisst, und Ben setzt alles daran sie zu finden ... 
 
 
Tanja Bern wurde in Herten geboren und ist dem Ruhrgebiet immer treu geblieben. 
Durch eine starke Verbundenheit zur Natur und die Liebe für mystische Geschichten entstand bei ihr schon früh, das Bedürfnis zu schreiben. 
Wer mehr erfahren möchte oder an kostenlosen Kurzgeschichten interessiert ist, sollte unbedingt auf der offiziellen Homepage der Autorin vorbeischauen: www.tanja-bern.de 
 

Montag, 11. Januar 2016

Optische Highlights unter meinen Neuzugängen

Ich dachte ich zeige Euch heute mal, 
welche Schmuckstücke in der letzten Woche bei mir eingezogen sind ;-)

Das Prinzessinnen-Malbuch habe ich HIER schon ausführlich vorgestellt.

Gewonnen habe ich den ersten Teil der Trilogie, signiert, von Eva Seith
"Der Schlüssel zum Tor"

Überraschungspost vom Bastei Lübbe Verlag, 
und zum Buch gab es noch Lidschatten dazu ;-)

Schon vor einiger Zeit habe ich Das Ebook "Distante Shore - Sterne der See"
von Tanja Bern gelesen.
Nun ist das Print erschienen, und, welch Überraschung,
ich wurde auf der Rückseite zitiert!
Die Autorin hat mir eine signierte Ausgabe geschickt *freu*

Schon lange vorbestellt,
und jetzt ist es endlich da:
"Diamond Sisters - Las Vegas kennt keine Sünde"

Den zuckersüßen DIY-Organizer, 
den ich dank des Coppenrath Verlags auch HIER verlose.

Und dann ist auch noch der zweite Talon Teil erschienen!
Und beide Bücher sehen zwar klasse aus, aber ich musste sie noch ein wenig aufhübschen.
Bilder gibt es HIER.

Ihr seht, mit dem SUB-Abbau das wird nie etwas werden ;-)