Donnerstag, 31. März 2016

Rezension - Das Lied des Quarktiers

 
 Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) 
11. März 2016
ISBN-13: 978-3846600238
   

Jennifer Strange, 16, immer noch alleinige Managerin der Zauberagentur Kazam, muss sich mit so einigen Problemen herumschlagen: Nach seiner Niederlage sinnt Zauberer Shandar auf Rache, die Konkurrenzagentur iMagic fordert sie zum Wettkampf heraus und King Snodd hat sich ausgerechnet mit deren Chef verbündet. Als dann auch noch Lady Magoon in Stein verwandelt wird, ist das Chaos perfekt. Doch Jennifer gibt nicht kampflos auf - und bekommt unerwartet Hilfe von einem verloren geglaubten Freund ...

Dienstag, 29. März 2016

Gewinnerbekanntgabe


Heute darf ich gleich zwei Gewinnspiele auslosen *freu*


 Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Osterfest!?
Bei uns hat es leider geregnet, und somit haben wir die Ostereier im Haus gesucht ;-)
Auch das Spiel und die CDs kommen zum Einsatz!
Und bei einem von Euch darf auch bald los gespielt werden ;-)

Gewonnen hat 

Saskia Heiler

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Bitte melde Dich bei mir wegen Deiner Adresse :-)


Auch unsere Blogtour ist zu Ende, und ich muss ja sagen, 
mir hat jeder der Beiträge super gut gefallen!
Vielen lieben Dank an die Blogger, wir sind einfach ein klasse Team :-*

Wir durften ja beide Bücher verlosen, und auch dieses Gewinnspiel habe ich eben ausgelost!

Teil 1 hat gewonnen

Emely

Teil 2 hat gewonnen

Laura (Skyline)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Bitte meldet Euch bei einem der Blogtourteilnehmer wegen der Adresse :-)

Montag, 28. März 2016

Rezension - Mein Herz wird Dich finden


 Geschrieben von Jessi Kirby
Gelesen von Annina Braunmiller-Jest 
Ungekürzte Lesung
6:29 Stunden
Verlag: Argon Sauerländer Audio
Erscheinungstermin: 25. Februar 2016
ISBN-13: 978-3839847190
 

Wie beginnt man neu, wenn das Wichtigste gegangen ist?
Als Mia und Noah sich zum ersten Mal begegnen, spüren beide, dass sie füreinander bestimmt sind. Es ist, als wäre plötzlich alles wieder in Ordnung. Als wäre Mia nicht der traurigste Mensch auf der Welt. Als wäre ihre große Liebe nicht bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen Verrat?

Samstag, 26. März 2016

Rezension - Dear Sister (1) - Schattenerwachen


 Geschrieben von Maya Shepherd
Taschenbuch: 394 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-13: 978-1522823261
   
ACHTUNG!!!
Aktuell gibt es Schattenerwachen HIER als Ebook für 99Cent!!!!
  

Vor sechs Monaten verschwand Winters Schwester Eliza spurlos. Doch entgegen der Befürchtung anderer, glaubt Winter nicht an ein Verbrechen. Sie ist überzeugt davon, dass Eliza freiwillig die Stadt verlassen hat und plötzlich steht sie da… Winter traut ihren Augen nicht und beginnt mit ihrer Freundin Dairine Nachforschungen anzustellen, dabei gerät ihr neuer Musiklehrer in Verdacht. Plötzlich ereignen sich grausame Ritualmorde in der Gegend und Eliza wird damit in Verbindung gebracht. Winter macht eine Beobachtung, die sie daran zweifeln lässt, dass ihre Schwester noch die ist, die sie einmal war. Magie? Übernatürliches? Was ist bloß mit ihrer Schwester passiert? Zwischen Geheimnisse, Magie und Finsternis muss Winter sich schließlich entscheiden.

Rezension - Die Welt wäre besser ohne Dich


Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag
18. Januar 2016
ISBN-13: 978-3473401352
  

Seit Wochen chattet Lara mit Christian. Sie ist total verliebt und möchte ihn endlich auch mal treffen. Doch dann zerstört Christian ihr Glück mit einem einzigen Klick: "Die Welt wär besser ohne dich", schreibt er an ihre Facebook-Pinnwand. Und minütlich schließen sich ihm andere an. Irgendwann erträgt Lara die Beleidigungen nicht mehr und trifft eine verzweifelte Entscheidung.

Freitag, 25. März 2016

Rezension - Feuerrot



Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag
21. Februar 2016
ISBN-13: 978-3473401338
 

Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des Ravensburger Kaufmannes Humpis.
Schon am ersten Tag flirtet Lucio mit der schönen Magd Magdalene.
Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer.
Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt,
nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich ...

Blogtour Die letzte Drachentöterin



Heute sind wir nun schon beim letzten Tag unserer Tour angekommen, und ich hoffe ihr konntet die Drachtöterin Jennifer und ihre Welt näher kennen lernen. Vielleicht seid ihr ja jetzt auch schon begeistert von dieser magischen Welt, und aus diesem Grund gibt es bei mir heute noch einen kurzen Blick auf den zweiten Teil der Reihe. Natürlich Spoilerfrei ;-) 
Außerdem gibt es auch noch einiges über den Autor Jasper Fforde zu erzählen.


Endlich ist das Gleichgewicht wieder hergestellt, und es gibt genügend Magie in Ununited Kingdom.
Jennifer Strange ist mit ihren 16 Jahren immer noch die alleinige Chefin der Zauberer-Agentur Kazam, und kümmert sich um alle anfallenden Aufträge. Einer davon:
Der Wiederaufbau einer alten Brücke! Dumm nur, daß die Konkurrenz nicht schläft, und auch iMagic Interesse zeigt.
Also kommt es zum Wettbewerb, bei dem Jennifers Chancen zu gewinnen immer geringer werden. 
Dann verwandelt sich auch noch Lady Magoon plötzlich zu Stein...
Und was hat das alles mit dem Lied des Quarktiers auf sich?
Zum Glück hat Jennifer gute Freunde die ihr helfen. Denn so leicht gibt sie nicht auf!

Jasper Fforde kam 1961 in London zur Welt. Eine großartige Stadt, in der schon so manches magische Buch geschrieben wurde ;-)
Er arbeitete hauptberuflich als Kamera-Assistent bei Filmen wie zum Beispiel James Bond - Golden Eye. 2001 veröffentlichte er dann seinen ersten Roman: "Der Fall Jane Eyre".
Es folgten bis 2012 noch sechs weitere Teile mit der Hauptprotagonistin Thursday Next.
Die Bücher stehen schon eingie Zeit auf meiner Wunschliste, und es wird Zeit, daß ich sie endlich lese.
Teil eins seiner Nursery-Crimes-Reihe The Big Over Easy wurde bis zur Veröffentlichung von 76 Verlagen abgelehnt! (Also all ihr Nachwuchs-Autoren: Gebt niemals auf! ;-)
Shades of Grey – The Road to High Saffron erschein 2009, nicht zu verwechseln mit Fifty Shades of Grey ;-)

Ja, und 2010 erblickte dann Jennifer Strange, die letzte Drachentöterin, das Licht der Welt.
Auf Englisch sind bereits alle drei Teile erschienen, und dank des Bastei Lübbe Verlags können wir die ersten beiden jetzt endlich auch auf Deutsch lesen.

Ich bin total froh, daß ich vor einiger Zeit über diese wunderbaren Bücher gestolpert bin.
Jennifer Strange ist eine Heldin, die man sofort ins Herz schließt.
All die magischen Wesen und Zauberer sind ein Erlebnis für sich!
Wer bisher noch nichts von der Drachentöterin gehört hat, möchte sie hoffentlich dank unserer Blogtour jetzt selber kennenlernen.

 GEWINNSPIEL

Für alle Fans, und für diejenigen, die es vielleicht noch werden wollen:

Wir verlosen

1 x Teil 1 "Die letzte Drachenjägerin"
 und
1 x  Teil 2 "Das Lied des Quarktiers" 

Bei unserem Gewinnspiel könnt ihr für Teil 1 oder für Teil 2 in den Lostopf hüpfen!
Gebt also bitte an welches Buch ihr im Gewinnfall haben möchtet.

Was ihr dafür tun müsst?
Kommentiert hier unter meinem Beitrag bis zum 28.3. 23:59Uhr, und beantwortet mir folgende Frage:
Würdet ihr auch gerne magische Agenturen beauftragen, für z.B.Pizzalieferungen?
Oder was könnte ein Zauberer bei Euch zu Hause erledigen?

Ihr könnt an jedem Tag der Blogtour auch bei den anderen Teilnehmern Fragen beantworten,
und so mehrere Lose sammeln.

Also schaut auch bei den anderen Blogs vorbei, falls ihr dort noch nicht wart:

Unsere Blogtourdaten:
21.3. Manu´s Tintenkleckse
22.3. Ricas fantastische Bücherwelt
23.3. Claudis Gedankenwelt
24.3. Sue Timeless
25.3. Hier bei mir ;-)

***************

Teilnahmebedingungen:
  • Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
  • Teilnahmeschluss ist der 28.03.2016  23:59Uhr
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
  • Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt.
  • Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
  • Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.  

Donnerstag, 24. März 2016

Oster-Gewinnspiel für die Kleinsten


In der letzten Woche bekam meine Tochter (4) ein neues Spiel von Ravensburger und noch 2 neue Musik-CDs. Und während wir die Oster-Feiertage nutzen werden um zu spielen und Musik zu hören, gebe ich Euch die Möglichkeit dieses Oster-Paket auch für Eure Kids zu gewinnen!
Kommentiert einfach für wen ihr gewinnen möchtet, und schon seid ihr im Lostopf!
Ihr könnt auch auf meiner FB-Seite kommentieren, dann gibt es ein zweites Los ;-)
Teilnehmen könnt ihr bis Ostermontag 23:59Uhr, am Dienstag gebe ich dann den Gewinner bekannt.

Meine ausführlichen Rezensionen zu Spiel und CDs gibt es nächste Woche, aber vorab zeige ich Euch hier schon mal alles etwas genauer.

 
Kleine Ritter (und auch  Prinzessinnen;-) ab 4 Jahren lernen mit Burg Mengenstein zählen 
und Mengen zu erfassen. Wir freuen uns schon riesig aufs Ausprobieren.
HIER könnt Ihr das Spiel bestellen.


Schon als die Eule den Beat fand, war meine Tochter begeistert. 
Nun ist die Eule auf Europatour, und die kleinen Zuhörer lernen die Musik 
der verschiedensten Länder kennen. 
Hier gibt es gleich 2 Cds, einmal das Musik-Hörspiel, 
und einmal nur die Lieder. 
Weitere Infos findet ihr HIER.


Wenn Lieder Namen haben, wie Stadtlied, Mondlied, Größenwahn, und Hexenlied, 
dann hört sich das ja schon mal spannend an. 
Wir werden Euch in einigen Tagen auf jedem Fall berichten wie wir die CD fanden.

Wer jetzt neugierig wurde, und das Spiel und die beiden CDs gewinnen möchte, sollte ruckzuck am Gewinnspiel teilnhemen!
Und jetzt wünsche ich Euch noch frohe Ostern und viele bunte Oster-Eier :-)



Rezension - Ein Fall für Me, Mum & Mystery, Band 01: Können Geister Fahrrad fahren?

  
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Egmont Schneiderbuch
3. März 2016
ISBN-13: 978-3505138140
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 9 Jahren
  

Emily ist völlig aus dem Häuschen! Sie soll das Cottage ihres Onkels in Südengland erben. Zusammen mit ihrer Mutter Linda erkundet sie das malerische Dorf Blossom Creek. Beide sind nicht nur von dem außergewöhnlichen Charme des Häuschens begeistert. Auch mit den Dorfbewohnern freunden sie sich sehr schnell an. Doch was sie nicht ahnen: zusammen mit dem Cottage erbt Emily das Detektivbüro des Onkels. So klopft schon bald die erste Klientin an die Tür. Sie benötigt Hilfe bei der Aufklärung mysteriöser Vorfälle, die sich im Herrenhaus Sherrington Lodge zugetragen haben. Gefragt ist weiblicher Spürsinn, um die vermeintlichen Geister zu enttarnen …

Mittwoch, 23. März 2016

Rezension - Ada von Goth


Heute gibt es zwei Meinungen in einer Rezension!
Denn beide sind komplett gleich,
was kein Wunder ist, bei zwei so genialen Büchern!!!


Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer
5. März 2015
ISBN-13: 978-3737351621
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer
Erscheinungstermin: 22. Oktober 2015
ISBN-13: 978-3737351638
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Dienstag, 22. März 2016

Rezension - Before us


Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
Erscheinungstermin: 8. März 2016
ISBN-13: 978-3453419698
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

MP3 CD
Verlag: Random House Audio
 Gekürzte Lesung 
Erscheinungstermin: 8. März 2016
ISBN-13: 978-3837133325
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.

Rezension - Bluescreen - oder Schlips und Vorurteil


Taschenbuch: 348 Seiten
Verlag: Books on Demand
Erscheinungstermin: 8. Oktober 2015
ISBN-13: 978-3738656787

Das Fernsehen ist eine Errungenschaft unserer Zeit, um die uns Jane Austen womöglich beneidet hätte. Doch ein Blick hinter die Mattscheibe offenbart Erstaunliches:

Die selbstbewusste junge Technikerin Elizabeth Bennet und der ebenso mürrische wie überhebliche Moderator Will Darcy haben mit ihren gut zweihundert Jahre alten Pendants nicht nur die Namen gemein. Wenn sie im Studio aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen, und schon bald stehen die Vorurteile und die Missverständnisse denen aus dem frühen 19. Jahrhundert in nichts mehr nach.

Montag, 21. März 2016

Malbuch Gerorge R. R. Martin



Broschiert: 96 Seiten
Verlag: Penhaligon Verlag 
Erscheinungstermin: 14. März 2016
ISBN-13: 978-3764531553

HIER geht es zur Verlagsseite.


Heute stelle ich Euch ein ganz besonderes Malbuch vor!
Für Fans von George R.R. Martin ist es auf jedem Fall ein MUSS!
Und vielleicht fangen nun auch die Männer im Haus an auszumalen ;-)
Endlich mal ein Malbuch ohne Blümchen und Geschnörkel.
Jeder der "Das Lied von Eis und Feuer" kennt, wird hier auch die Motive wiedererkennen.


Die Qualität des Papiers ist sehr gut, und ich habe bereits mit Tusche- und mit Wasserfarbstiften ohne Probleme malen können, ohne das die Farbe durchkam.


Die linke Seite ziert immer ein Zitat / eine Textstelle aus den Büchern, was natürlich ein weiteres Highlight ist. Dieses Ausmalbuch ist wirklich voller wunderschöner Details, und es macht Spaß darin zu malen.
Auch für Nicht-Fans der Bücher ist es natürlich eine gelungene Abwechslung, mit den mittelalterlichen Motiven.
Auch für mich gibt es nur einen Kritikpunkt, nämlich das einige Charaktere gefehlt haben, mit denen ich aber hier fest gerechnet habe. Aber das ist auch wirklich nur ein kleiner Minuspunkt, und somit bewerte ich dieses Buch mit 4 von 5 Sternen!!!

 

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

Rezension - Für immer Hollyhill


Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Heyne Verlag 
29. Februar 2016
ISBN-13: 978-3453270282
 
 HIER geht es zur Verlagsseite.
 
ACHTUNG, dies ist der 3.Teil der Reihe!!!
  

Zwei Mal schon hat Emily mit dem englischen Dorf Hollyhill Abenteuer in anderen Zeiten erlebt. Doch jetzt ist sie schweren Herzens nach Hause zurückgekehrt, wild entschlossen, ihre große Liebe Matt zu vergessen und einfach ein ganz normales Leben zu führen. Ein Leben mit ihrer Oma und ihrer besten Freundin Fee. Aber wo steckt die eigentlich? Sie wird doch nicht …? Doch, Fee ist kurzerhand in den Flieger gestiegen und hat Hollyhill gefunden. Und noch während sich Fee in den umwerfend charmanten Cullum verguckt, reist der Ort in die wilden Zwanzigerjahre. Emily muss hinterher! Denn dort lauert große Gefahr: Matt ist dabei, eine riesige Dummheit zu begehen. Nicht nur sein Schicksal, sondern das von ganz Hollyhill steht auf dem Spiel. Kann Emily das Dorf und den Jungen retten, den sie über alles liebt?

Gewinnspiel-Auslosung Dear Sister

 
 Endlich habe ich ausgelost!!!
Den ersten Teil der "Dear Sister" Reihe "Schattenerwachen" hat gewonnen:

Michelle Heart

Herzlichen Glückwunsch!!!
Bitte melde Dich bei mir mit Deiner Adresse.
Maya schickt Dir dann Dein signiertes Exemplar zu.

Und HIER könnt ihr nochmal mein Interview mit Winter nachlesen.

Samstag, 19. März 2016

Rezension - Die letzte Drachentöterin



Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe)
12. Februar 2015
ISBN-13: 978-3846600054


Jennifer Strange ist fünfzehn Jahre alt, Findelkind und aktuell die Leiterin von Kazam, einer Agentur, die Zauberer vermittelt. Die Zeiten, als die Zauberer noch vor Magie strotzten, sind längst vorbei. Wer einst ganze Berge versetzte, liefert heute auf seinem fliegenden Teppich Pizza aus.
Die Geschäfte von Kazam laufen dementsprechend schlecht, und die Magier müssen um ihre Jobs fürchten. Als wäre das nicht genug, macht auch noch die Vorhersage die Runde, dass der letzte Drache sterben wird - und zwar durch die Hand von niemand Geringerem als Jennifer.
Schnell wird ihr klar, dass nicht nur ihr Leben, sondern die Geschicke aller Bürger in den Ununited Kingdoms auf den Kopf gestellt werden.

Donnerstag, 17. März 2016

Rezension - Spellcaster (2) - Dunkler Bann

 
Broschiert: 304 Seiten
Verlag: HarperCollins
10. März 2016
ISBN-13: 978-3959670265
   
ACHTUNG 
Spoiler zum 1.Teil, da es sich hier um den 2.Teil der Reihe handelt!
   

Endlich kann Nadia aufatmen: In der Nacht von Halloween ist die dunkle Zauberin Elizabeth in den Flammen umgekommen. Und in Mateo hat sie nicht nur ihre große Liebe gefunden, sondern auch einen treuen Verbündeten. Mit ihm verbindet sie ein magisches Band, das ihr neue Kräfte verleiht. Aber es gibt noch so viel, was sie über die Hexenkunst lernen muss. Und plötzlich kehrt auch noch Elizabeth zurück! Sie hat nicht nur einen Dämonen mitgebracht, sondern verfolgt einen höllischen Plan, der die ganze Stadt in ewige Dunkelheit stürzen soll.

Dienstag, 15. März 2016

Blogtour Ankündigung


Eine Zaubereragentur, die für Pizza-Lieferungen auf fliegenden Teppichen zuständig ist?
Eine Drachentöterin, die ihre Zeit mit einem Quarktier verbringt? 

Wenn ihr mehr über Jennifer Strange und ihre magische Welt erfahren wollt,
dann schaut ab Montag bei unserer Blogtour vorbei.
Natürlich erwartet Euch dann auch ein Gewinnspiel ;-) 

Und bis dahin könnt ihr Euch die ersten beiden Teile der Reihe HIER auf der Seite 
des Bastei Lübbe Verlags anschauen.

Unsere Blogtourdaten:

25.3. Hier bei mir ;-)

Wir freuen und auf Euch!!!







Rezension - Between the Lines


Broschiert: 352 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch
10. März 2016
ISBN-13: 978-3956492891
   

Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Blockbuster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander! Der für sein ausschweifendes Sexleben und seine Skandalpartys bekannt ist - und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein …

Rezension - Die Magie der Namen

  
Geschrieben von Nicole Gozdek
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: ivi (1. März 2016)
ISBN-13: 978-3492703871
  

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit...

Donnerstag, 10. März 2016

Rezension - Plötzlich It-Girl - Wie ich versuchte, die größte Sportskanone der Schule zu werden

  
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Egmont Schneiderbuch
3. März 2016
ISBN-13: 978-3505137020

Meine (neuen) Lebensziele:
1. Einen It-Girl-würdigen Start nach den Ferien an meiner Schule hinlegen (möglichst ohne peinliche Aussetzer).
 2. Durch eigene Talente Berühmtheit erlangen (und nicht nur, weil mein Vater sich mit der bekanntesten Schauspielerin ever verlobt hat).
3. Eine Begabung finden, die den süßesten Jungen der Schule (Connor) ebenso beeindruckt wie das Zeichentalent der Neuen (die sich ihm so was von schamlos an den Hals wirft!).
4. Das bevorstehende Sportfest dazu nutzen, die Punkte 1, 2 und 3 zu erreichen.
LG, Anna xxx

Montag, 7. März 2016

Rezension - Flavia de Luce - Eine Leiche wirbelt Staub auf


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Penhaligon Verlag
Erscheinungstermin: 22. Februar 2016
ISBN-13: 978-3764531126
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
   

Verbannt – so empfindet Flavia ihr Schicksal, als ihr Vater und ihre Tante Felicity sie auf ein Schiff nach Kanada verfrachten. Dort, in Toronto, soll sie Miss Bodycote’s Female Academy besuchen, das Mädcheninternat, an dem auch schon Flavias Mutter Schülerin war. Doch noch in ihrer ersten Nacht »in Gefangenschaft« landet ein unerwartetes Geschenk zu Flavias Füßen: eine verkohlte, mumifizierte Leiche, die aus dem Kamin in ihrem Zimmer purzelt – der Beginn einer Reihe von Nachforschungen, bei denen Flavia auf zahlreiche mysteriöse Vorkommnisse in Miss Bodycote’s stößt. Wenn es darum geht, Rätsel zu lösen, ist Flavia in ihrem Element – doch ihre wahre Bestimmung soll erst noch enthüllt werden …