Dienstag, 3. Januar 2017

Rezension - Wir machen uns die Welt



Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: ATHENA-Verlag
Erscheinungstermin: 21. November 2016
ISBN-13: 978-3898966511
   

Kunst ist das, was in den Museen hängt, oder?! Wir sagen: Kunst ist überall und jeder kann Kunst machen. Kunst ist eine Sprache. Sie spricht in Bildern und löst Gedanken und Gefühle aus, die bei jedem anders sein können. Kunst bietet dir Wege, dich in andere Welten zu träumen und verschiedene Rollen einzunehmen, sie hilft dir dabei, über die Welt nachzudenken und deine Meinung auszudrücken ... und das manchmal auch auf eine Art, die nicht allen passt. Sie ist Flucht, Angriff und Nachdenken über die Dinge zugleich. Dieser Guide bietet dir 25 Ideen, mit denen du selbst aktiv werden kannst, für die du nicht der beste Maler sein musst und auch keinen Marmor brauchst: Smartphone, Tablet, Kamera und nicht zuletzt Augen und Ohren sind deine Instrumente, um die Welt zu entdecken und zu gestalten. Mach Skulpturen aus Wasser, Klangkunst mit der Waschmaschine, Animationen mit Obst, Kraken und Krokodilen. Erstelle Lichtmonster mit Langzeitbelichtungen und Zeitrafferaufnahmen deines Zimmers in Lichtgeschwindigkeit.



Die SK Stiftung Kultur hat einen Guide herausgbracht, der jungen Menschen (und jungebliebenen) die Kunst näher bringt und zeigt, daß Kunst einfach überall ist. 
In der heutigen Zeit besitzt fast jeder ein Handy, eine Digitalkamera, ein Laptop oder Tablet.
Und neben spielen und im Internet surfen kann man damit so viel mehr machen.

Mein Sohn (14) ist in einer Schulklasse, die für den Unterricht fast ausschließlich ein Ipad nutzt. Auch wenn Bücher und Stifte wichtig sind, so sollen die Jugendlichen den Umgang mit digitalen Medien lernen.
Als wir nun #wirmachenunsdiewelt entdeckten, war mein Sohn direkt begeistert.

Es gibt 25 Ideen, die man direkt umsetzen möchte.
Aber auch schon das Lesen begeistert, läßt einen überlegen und selbst aktiv werden.
Auch ich habe das Buch gelesen, und habe dann in meinem Alltag vieles anders wahrgenommen und betrachtet. Vieles übersieht man (leider) einfach. 
 

Dieses Buch schärft die Sinne, beflügelt die Phantasie, regt zum Nachdenken und Anpacken an.
Kunst kann so vieles sein, und kann durch so vieles geschaffen werden!
Eine der Ideen ist zum Beispiel die "Fruchtbare Einladung", das passende Video von Studio drei solltet ihr Euch HIER bei Youtube auf jedem Fall ansehen. Noch nie wurden Bananen so süß in Szene gesetzt.

Während mein Sohn nun schon fleissig am Planen ist, hat er vor, sein Exemplar auch mit zur Schule zu nhmen, um dort seinem Lehrer den Vorschlag zu machen, einiges daraus in der Klasse umzusetzen. Ich finde das eine großartige Idee, und halte Euch auf dem Laufenden.

HIER kommt ihr direkt zur passenden Homepage, und HIER beim Athena Verlag könnt ihr das Buch auch bestellen.


Ich bzw wiir sind begeistert, und werden auf jedem Fall so einig Kunst versuchen zu stande zu bekommen. Ideen haben wir ja nun zur Genüge.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


1 Kommentar:

  1. Wowwowwow - wir sind begeistert, auch von der Freude Deines Sohnes! Dann funktioniert unser Buch, sehr fein...
    Merci für die 5 Sterne =)

    AntwortenLöschen