Sonntag, 30. April 2017

Rezension - Legendtopia (1) - Im Bann der Zauberin


 Geschrieben von Lee Bacon
Übersetzt von Uwe-Michael Gutzschhahn
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: FISCHER KJB (27. April 2017)
ISBN-13: 978-3737340601
  
HIER geht es zur Verlagsseite.
 

Als Kara einen Klassenausflug in das kitschige Märchenrestaurant ›Legendtopia‹ macht, stolpert sie zufällig durch einen kaputten Kühlschrank in die Märchenwelt. Dort lauern Drachen, Monster und eine böse Zauberin. Doch zum Glück begegnet sie dort auch dem abenteuerdurstigen Prinz Fred. Er weiß, wie man mit Zauberwesen umgehen muss, aber von der geheimnisvollen Welt der Menschen mit ihrer sogenannten »Technik« hat er keine Ahnung. Neugierig folgt er Kara durch eine magische Tür in dieses Land namens »Erde«. Doch die böse Zauberin ist ihnen auf den Fersen und bevor das Portal sich schließt, schlüpft sie hindurch …
Dunkle Magie dringt in die Welt der Menschen. Ein düsteres Zeitalter bricht an. Das Schicksal zweier Welten liegt in den Händen von Kara und Fred.
(Quelle: Verlag)

Freitag, 28. April 2017

Rezension - Auch donnerstags geschehen Wunder


Geschrieben von Manuela Inusa
Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. März 2017)
ISBN-13: 978-3734103513
 

Marianne wohnt mit ihrem Kater Johnny Depp in Hamburg. Nachdem ihr Freund Martin sie betrogen hat, tröstet sie sich mit romantischen Komödien – und mit Keksen, die sie in Hülle und Fülle bäckt. Einen Teil davon verkauft sie im Café Wallenstein, wo sie als Kellnerin arbeitet. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Tasha auf den Hamburger Dom geht, überredet Tasha sie, eine Wahrsagerin zu besuchen. Diese sieht sofort, dass Marianne mit einem gewissen Martin nicht glücklich werden konnte – schließlich dürfen nicht mehr als zwei Buchstaben der Vornamen zweier Liebender übereinstimmen. Und sie sieht Schottland: Dort wartet die Liebe auf sie.

Donnerstag, 27. April 2017

Rezension - Das Juwel (3) - Der schwarze Schlüssel

 
Geschrieben von Amy Ewing
Übersetzt von Andrea Fischer
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: FISCHER FJB (27. April 2017)
ISBN-13: 978-3841440198
  
HIER geht es zur Verlagsseite.
 
ACHTUNG!
Dies ist der 3.Teil der Reihe!
   

Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.
(Quelle: Verlag)

Mittwoch, 26. April 2017

Rezension - Karma Girl


Geschrieben von Jennifer Estep
Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (3. April 2017)
ISBN-13: 978-3492280372

Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer - er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Dienstag, 18. April 2017

Rezension - Adele - Ihre Songs, ihr Leben


Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: HarperCollins (10. April 2017)
ISBN-13: 978-3959671231
  

Adele berührt die Herzen von Millionen Menschen, die sie für ihre Stimme lieben und für die Aufrichtigkeit in ihren Songs bewundern. Ihre Natürlichkeit macht sie in der oberflächlichen Musikszene zu einem wahren Phänomen. Der Bestseller-Biograf Sean Smith enthüllt das Geheimnis um Adeles Erfolg. Mit dem Blick eines Insiders erzählt er von ihrer Herkunft, ihrem sagenhaften Aufstieg und ihren privaten Rückschlägen. So offenbart sich die wahre, verletzliche Adele: der Mensch hinter dem Superstar.
(Quelle: Verlag)

Sonntag, 16. April 2017

Rezension - Hollerbrunn


Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
11. April 2017
ISBN-13: 978-1543146738
  

Tina Skupin, Jahrgang 1977, wuchs in Völklingen an der Saar auf. Nach einem Zwischenstopp in Halle lebt sie mittlerweile mit Partner und Töchterchen in Stockholm. Sie schreibt vor allem Fantasy mit Schwerpunkt Urban Fantasy sowie Science Fiction. Ihre Hobbys (für die nie genug Zeit bleiben) sind mittelalterliches Schwertfechten (Langschwert) klettern (trotz Höhenangst) und lesen (natürlich).
   

Ein verschneites Tal. Ein altes Geheimnis. Zwei verfeindete Schwestern. Pünktlich zum ersten Advent kehrt im Hollertal Jahr für Jahr der Winter ein und verwandelt das Tal in eine märchenhafte Zauberwelt. Doch für Marie ist in diesem Jahr nichts mehr wie zuvor, nachdem ihre Mutter an Krebs starb und Stiefmutter und Stiefschwester ins Haus kamen. Auf dem Hof der alten Frau Hollerbrunn findet Marie Trost, Freundschaft und ganz überraschend die Liebe. Doch ihre Stiefschwester Pegg folgt ihr an den Hof und droht Maries zartes Glück zu zerstören. Und Pegg ist ihr geringstes Problem: Den Hollerhof umgeben finstere Geheimnisse, und bald muss Marie nicht nur für ihr eigenes Glück kämpfen, sondern auch um die Zukunft des ganzen Tals.

Samstag, 15. April 2017

Rezension - Isle of Gods - Die Kinder von Atlantis

 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 290 Seiten
Verlag: Impress (6. April 2017)
 

Um sich selbst vor dem Aussterben zu bewahren, entsandten die griechischen Götter einst fünf direkte Nachkommen auf die versunkene Insel Atlantis. Dort sollten sie bis zu ihrem Erwachsenenalter ein behütetes Leben führen, um sich nach dem Eintreten ihrer göttlichen Fähigkeiten mit den Stärksten der Insel zu paaren und Kinder zu gebären. So lautet die Legende, die Isabel ein Leben lang begleitet hat. Sie ist eine der fünf Auserwählten, nun fast volljährig und immer noch ohne göttliche Eigenschaften. Sie lebt in Luxus und Überfluss, während die anderen Jugendlichen der Insel in Arenakämpfen ums Überleben und um die Hand eines der Götterkinder ringen. Darunter auch der momentane Champion Quinn, der nichts von der Legende hält…
(Quelle: Verlag)

Freitag, 14. April 2017

Crime Master 2

Heute geht es hier mal nicht um Bücher, aber dafür um Krimis.
Und zwar in Form eines Spiels.
Die Idee finde ich total genial, und deshalb durfte Crime Master 2 auch bei uns einziehen.
Wie auch im erste Spiel (Crime Master 1) geht es hier darum spannende Kriminalfälle zu lösen.
HIER kommt ihr auf die Seite des Gmeiner Verlags.


Spielinhalt:
- 25 Karten »Fall«
- 25 Großkarten »Aufklärung des Falls«
- 1 Block mit Ermittlungsakten
- 1 Spielanleitung 
   
Mindestens 2 Spieler werden benötigt, und empfohlen wird das Spiel ab 14 Jahren.
Ein Einbruch im Schwarzwald, ein Betrug auf Sylt, Drogenschmuggel am Bodensee,....
Das Thema "Tatort Urlaub" passt perfekt, und auch wenn wir gerade Ferien haben, spielen wir es zuhause, und sind wenigstens dank des Spiels in verschiedenen schönen Urlaubsorten.

Jeder Fall dauert ca 20Minuten, was meiner Meinung nach ideal ist.
So könnnen wir immer mal wieder auf die Schnelle einen Fall lösen, auch wenn keine Zeit für einen langen Spieleabend ist.

Mir hat dieses Krimispiel so gut gefallen, daß ich es im Anschluss direkt zwei mal verschenkt habe, an andere Krimi-Fans in meinem Freundeskreis.
Mal sehen ob es noch weitere Ausgaben geben wird.
Ich jedenfalls fände das klasse!

Montag, 10. April 2017

Rezension - Fire (Die Elite 2)

Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 355 Seiten
Verlag: Impress (6. April 2017)

Obwohl Malias außerordentliches Feuerelement immer deutlichere Formen annimmt, ist die 17-jährige Elite-Soldatin immer noch nicht von ihren Fähigkeiten überzeugt. Es ist, als ob sie einen wichtigen Teil von sich noch nicht gefunden hätte, aber nicht einmal ihr Mentor Chris kann ihr erklären, was es ist. Währenddessen spitzt sich die Lage in den obersten politischen Rängen immer weiter zu. Als sich die Situation plötzlich gegen sie wendet, kann nur noch Chris sie vor dem sicheren Tod bewahren. Dabei kommen sich die beiden wieder einmal unwillkürlich näher und Malia erfährt etwas über Chris, das alles, was sie je über den attraktiven High Society Boy gedacht hat, in ein anderes Licht stellt…
(Quelle: Verlag)

Sonntag, 9. April 2017

Rezension - Fairies 2 - Amethystviolett

 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 381 Seiten
Verlag: Impress (6. April 2017)


Endlich steht Sophies Verwandlung in eine vollwertige Fairy kurz bevor.
Nun ist sie nur noch wenige Tage und mühsame Prüfungen davon entfernt, zu einem der schönsten und reinsten Wesen des Universums zu werden. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hätte. Ein unvorhergesehenes Ereignis zwingt sie dazu, alles aufzugeben und die Flucht zu ergreifen. Während der Feenwelt ernsthafte Gefahr droht, erfährt Sophie, dass nur sie die Gabe besitzt, den über die Fairies gelegten Fluch abzuwenden. Aber wird sie dabei auch sich selbst und ihre große Liebe retten können?
(Quelle: Verlag)

Samstag, 8. April 2017

Mein März

Mit etwas Verspätung gibt es heute meinen März Rückblick.
Ich habe wieder viel zu viel geshoppt (Thalia hatte super Schnäppchen;-), aber: Man gönnt sich ja sonst nichts *g*

Neuzugänge:

Romane:
  • LTB Royal - Im Namen der Krone
  • Wonder Woman - Super Hero High
  • Die Prophezeiung der Hawkweed
  • Killerfrauen
  • Broken Hearts - Flammendes Begehren
  • David Beckham
  • Infernale (2)
  • Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden
  • Die Schöne und das Biest
  • Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden
  • Wächter - Wahre Liebe ohne Chancen?
  • Der Zauber meines viel zu kurzen Lebens
  • Royal - Ein Königreich aus Glas
  • Emotion
  • Illusion
  • Vision
  • Elfenseele - Jenseits der Ferne
  • Elfenseele - Zwischen den Nebeln
  • Elfenseele - Hinter dem Augenblick
  • Der Axolotkönig
  • Caraval
  • Der Prinz der Elfen
  • Die wahre Königin - Königreich der Schatten
  • Auch donnerstags geschehen Wunder
Ebooks:
  • Ein Mantel so rot
  • Meeres Welten Saga (1) - Unter dem ewigen Eis der Arktis
  • Mein schönes falsches Leben
  • Hollerbrunn 
  • Hidden Hero
  • Fallen Princess
  • Das Geheimnis des kupferroten Toten - Falvia de Luce - Kurzgeschichte
Hörbücher:
  • Paper Princess
  • Die Schöne und das Biest
  • Supergirl - Super Hero High
Gelesen und/oder rezensiert:

Donnerstag, 6. April 2017

Rezension - Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden


 Geschrieben von Emily Barr
Übersetzt von Maria Poets
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: FISCHER FJB (23. März 2017)
ISBN-13: 978-3841440075
HIER geht es zur Verlagsseite.

Flora Banks Leben ist wie ein tausendteiliges Puzzle in allen Farben des Regenbogens.
Jeden Tag muss sie es erneut zusammensetzen. Sie muss sich daran erinnern, wer sie ist und was los ist. Manchmal stündlich. Nichts, was seit ihrem 10. Geburtstag passiert ist, bleibt ihr im Gedächtnis. Doch auf einmal ist da diese eine Erinnerung in ihrem Kopf. Und sie bleibt, verschwindet nicht wie die anderen Details aus ihrem Leben. Es ist die Erinnerung daran, wie sie nachts am Strand einen Jungen geküsst hat. Bewaffnet mit Handy, Briefen von ihrem Bruder aus Paris, einem prallgefüllten Notizbuch und tausenden von Zettelchen macht sich Flora Banks auf eine Reise, die sie letztendlich zu sich selbst führt. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben kann sie jetzt entscheiden, wer sie wirklich sein will.
(Quelle: Verlag)

Mittwoch, 5. April 2017

Rezension - Der Zauber meines viel zu kurzen Lebens


Broschiert: 208 Seiten
Verlag: Diana Verlag (11. April 2016)
ISBN-13: 978-3453291799
 

Über die Kunst zu leben, wenn man stirbt

Kate Gross ist vierunddreißig, als es heißt: Darmkrebs, Überleben ausgeschlossen. Ein Schock für sie selbst, eine Tragödie für Freunde und Familie, besonders für ihre dreijährigen Zwillingssöhne. Wie lebt eine junge Frau weiter, in deren Inneren ein Zellhaufen außer Kontrolle geraten ist? In zehn Kapiteln hinterlässt Kate Gross ihren Liebsten die vielen Geschichten, die sie zu der machten, die sie ist. Mit dem scharfen Blick eines Menschen, dem nicht mehr viel Zeit bleibt, hält sie die Welt an und erzählt uns von der Schönheit des Lebens.
(Quelle: Verlag)

Rezension - Sakura - Die Vollkommenen


Gebundene Ausgabe: 408 Seiten
Verlag: Arena Verlag Gmbh (6. Juni 2017)
ISBN-13: 978-3401603186
   
HIER geht es zur Verlagsseite.
  

Es ist die einzige Chance, die sie je haben wird: Als der Kaiser zur "Blüte" aufruft, weiß Juri, was sie zu tun hat. Aber das Auswahlverfahren, bei dem am Ende nur die Vollkommenen einen Platz an der Oberfläche erhalten, ist hart und unbarmherzig ‒ und Juri nicht makellos genug, um daran teilzunehmen. Trotzdem kann sie nichts davon abhalten.
Die dunkle Höhle, in der sie ihr ganzes Leben verbringen musste, will sie um jeden Preis verlassen. Verkleidet als Junge, schmuggelt sie sich unter die Probanden.
Doch ausgerechnet der Sohn des Kaisers wird auf sie aufmerksam.
Hat er Juris Tarnung durchschaut? Oder spielt auch der Prinz ein doppeltes Spiel?

Montag, 3. April 2017

Rezension - Der Prinz der Elfen


Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: cbt (3. April 2017)
ISBN-13: 978-3570164099
  

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

Samstag, 1. April 2017

Rezension - Hidden Hero (1)

 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 415 Seiten
Verlag: Dark Diamonds (31. März 2017)
  

Lily Evans’ großer Traum, zu den Superhelden dieser Welt dazuzugehören, verwandelt sich in einen Albtraum, als sich herausstellt, dass ihre einzige übernatürliche Fähigkeit darin besteht, Blumen wachsen zu lassen. Anstatt in ihrer Traumstadt New York an der Seite von Hero, dem stärksten und heißesten Superhelden, den die Welt je gesehen hat, Verbrecher zu jagen, versauert sie in einer Kleinstadt und holt Kätzchen von den Bäumen. Aber das soll sich schon bald ändern, denn Lily will dem Senat der Superhelden – und Hero, versteht sich – beweisen, dass eine wahre Heldin in ihr schlummert. Dabei ahnt sie nicht, in welche Gefahr sie sich damit wirklich begibt…
(Quelle: Verlag)

Rezension - Fallen Princess - Die wahre Geschichte des König Drosselbart


Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 357 Seiten
Verlag: Dark Diamonds 
31. März 2017
 

Isabellas Leben ist das einer wahren Märchenprinzessin. Ihr Reichtum und ihre Schönheit locken die angesehensten Männer in Scharen in ihre Nähe. Ob Prinzen oder hochrangige Kaufleute, ein jeder will um ihre Hand anhalten. Doch Isabella ist wählerisch und keiner ist ihr gut genug. Einen nach dem anderen stößt sie vor den Kopf, bis ihrem Vater eines Tages der Kragen platzt und er sie zur Strafe dem nächstbesten Mann übergibt, der sie haben will. So wird Isabella plötzlich die Frau eines ruppigen Bettlers, der ihr nichts zu bieten hat als eine armselige Hütte und ein hartes Leben. Jedoch steckt weit mehr hinter dem Mann, der sich als Einziger nicht von ihr herumkommandieren lässt…
(Quelle: Verlag)