Sonntag, 7. Januar 2018

Rezension - Mystic Highlands (2) - Druidenliebe

Geschrieben von Raywen White
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 358 Seiten
Verlag: Dark Diamonds (21. Dezember 2017)
   

Rona ist zurück in ihrer Heimat, und versucht sich langsam einzugewöhnen.
Doch Sean zu vergessen, das schafft sie nicht.
Als ihre Welt bedroht wird, und ein Krieg unausweichlich erscheint, geht sie zurück, um Sean und die Menschen zu retten. Wird es ihr gelingen?



Rona und Seans Liebe war zum Scheitern verurteilt, stammen sie doch aus verschiedenen Welten und müssen ihre Zukunft getrennt voneinander verbringen. 
Doch das Schicksal sorgt für ein Wiedersehen, und beide zusammen müssen nicht nur die Menschen- und die Elfenwelt retten, sondern sich auch mit ihren Gefühlen auseinandersetzen.

Schon im ersten Teil war ich begeistert von der Stimmung, die die Autorin in ihrer Geschichte eingefangen hat. Am liebsten wäre ich direkt selbst nach Schottland gereist, um dieses wunderschöne Land und seine Bewohner zu treffen. 
Sean ist ein Schotte, wie man ihn sich vorstellt, und es ist kein Wunder, daß er die taffe Rona nicht vergessen kann.

Es wurde wieder mystisch schön, käperisch spannend, und außerdem blieb auch noch Zeit für die Liebe.
Für mich ist Mythic Highlands eine ganz wunderbare Reihe, und es hat Spaß gemacht, beide Bücher zu lesen.


Auch wenn es traurigerweise nun vorbei ist, 
so hat das Ende mich voll und ganz überzeugt.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!
   

1 Kommentar:

  1. Huhu!
    Klingt echt interessant und überhaupt nicht wie eine typische Liebesgeschichte. Auch das Cover gefällt mir!
    Ein guter Freund von mir war letzten Sommer in Schottland und war restlos begeistert - falls du also weiterhin mit dem Gedanken spielst: es ist bestimmt eine echte Reise wert.

    Liebe Grüße,
    Michelle von walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen