Kreatives & Malen

Einige haben ja ab und zu schon meine Bilder gesehen, wenn ich wieder mal ein neues Malbuch bekommen habe. Auch ich folge seit einiger Zeit dem Trend "Ausmalbücher für Erwachsene" und werde ab sofort mehr darüber berichten.

Für den Moment zeige ich Euch nun schon mal mit welchen Stiften ich meistens arbeite, und welches meine Lieblings-Malbücher sind.


Johanna Basford ist eine begnadete Künstlerin und ich bin ein großer Fan ihrer Werke!
Neben den drei bisher erschienenen Malbüchern habe ich auch noch 2 Postkarten-Bücher zum Ausmalen.



















Bei arsEdition erscheinen auch immer wieder wunderschöne Malbücher, und neben "Wintertraum & Weihnachtszauber" (indem ich aktuell natürlich auch viel male;-), ist "Lache, Liebe, Lebe" mein absolutes Lieblings-Stück! 









Wie ihr seht, habe ich mittlerweile einiges an Stiften gekauft, und alle ausprobiert ;-)
Mein absolutes Highlight: Die Faber-Castell Tuschestift PITT artist pen -brush- 48er Atelierbox (oben im Bild).
Mit diesen Stiften male ich die meisten Flächen aus, und es ist kein Vergleich zu normalen Filzstiften. Da sie nicht gerade günstig sind, hatte ich mir erst einen zum Testen gekauft.
Und danach war ich verliebt!!!








Diese Farbverläufe bekomme ich mit folgenden Wasserfarbstiften hin:
Akashiya Sai Watercolor Brush Pen - 20 Color Set
(Bestellt habe ich sie über Amazon)
Die Qualität ist echt super, und für den Preis echt klasse! Auch in den Malbüchern kann man damit malen, ohne das die Farbe durchdrückt.

Meine Holz-Buntstifte sind Vollminenstifte und die habe ich mir bei Tchibo gekauft. 
Folgendes Set steht als nächstes auf meiner Einkaufliste: 72 Polycolor Künstler Farbstifte feinster Qualität von KOH-I-NOOR. Diese sind vergleichbar mit den Polychromos von Faber-Castell.


Auch über meine Terminplaner werde ich berichten, und Euch mit Bildern und Ideen hoffentlich begeistern können.







Kommentare:

  1. Oh, das ist aber schön! So tolle Stifte hätte ich auch gerne! Ich bin ja eigentlich eher für Bleistift, Acryl und Aquarellstifte, aber die Tuschestifte scheinen ja echt super zu sein! DIe landen gleich mal auf meiner Weihnachts-Wunschliste! Ich male auch total gerne, wobei ich den Malbüchern bis jetzt eher skeptisch gegenüber stand... Ich glaube, ich muss das noch mal überdenken... Das sieht wirklich hübsch aus...
    Und deine Planer sind auch echt wunderhübsch! Hast du die selbstgemacht? ... Womit hast du die gemacht? Die sind echt wundervoll *-*
    Lg, em <3

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, das ist ja auch eine schöne Übersichtsseite. :)

    Durch dich bin ich auf die Tuschestifte von Fabercastell und diese japanischen Wasserfarbstifte gekommen, wobei mir da die Farbverläufe noch nicht so gut gelingen, aber Übung macht den Meister. ;)

    Ich mag deine Bilder jedenfalls sehr und bin gespannt, was du hier noch so veröffentlichen wirst. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen