Samstag, 19. Oktober 2013

Rezension - Rush of Love - Vereint


Geschrieben von Abbi Glines
Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch 
Erscheinngstermin: 15. Oktober 2013
ISBN-13: 978-3492304689
 
HIER gehts zur Verlagsseite.
 
****************
 
Kurzbeschreibung:

Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf …
****************
 
Meine Meinung:

Zum Glück mußten wir nicht all zu lange auf den dritten und letzten Teil der "Rush of love" Reihe warten.
Blair und Rush haben sich gefunden und genießen ihr gemeinsames Glück.
Das der Roman abwechselnd aus deren Sicht geschrieben ist bringt einem beide Hauptprotagonisten noch näher. 
Der flüssige und leichte Schreibstil läßt einen das Buch in einem Rutsch durchlesen, und auch Lesemuffel finden bestimmt daran Gefallen.
Man soll aufhören wenn es am Schönsten ist? Ich denke dies ist Abbi Glines gelungen!
Gegen Ende des Romans kommen auch Grant und Harlow zu Wort.
Natürlich nicht ohne Hintergedanken, denn 2014 erscheinen neue Romane rund um Rosemary Beach, und den Anfang macht: "Twisted Perfection - Ersehnt".
Wir erfahren also noch weiteres über Grant und Harlow, und auch von Della und Woods. Von diesen Beiden gibt es am Ende des Buchs auch noch eine erste Leseprobe.

****************
 
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen