Montag, 23. Juni 2014

Rezension - Ever after High - Eine fabelhafte Freundin


Geschrieben von Shannon Hale
Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Arena 
Erscheinungstermin: 3. Juni 2014
ISBN-13: 978-3401600185
 
HIER geht es zur Verlagsseite.
 
Und HIER gibt es meine Rezension zum 1.Teil

Achtung! 
Dies ist der 2.Teil, somit sind Spoiler zum 1.Buch enthalten!


Seit Raven Queen, Tochter der Bösen Königin, sich geweigert hat ihr Erbe anzutreten, herrscht Chaos an der Ever After High. Während die Royals um Apple White sich wehren, ihre Geschichten aufzugeben, wollen die Rebels ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Aber dann gerät die allseits beliebte Maddie Hatter zwischen die Fronten. Um zu verhindern, dass die fabelhafte Freundin Ever After für immer und ewig verlässt, müssen sich Apple und Raven zusammen tun. Ob es ihnen gelingt, Royals und Rebels zu versöhnen und Maddie und die Märchenwelt zu retten?


Raven Queen hat sich nicht nur geweigert, im Buch der Märchen und Sagen mit ihrer Unterschrift ihr Schicksal als zukünftige böse Königin anzunehmen, nein sie hat direkt die ganze Seite heraus gerissen.
Womit sie nicht gerechnet hat: Sie hat nicht nur ihre eigene Geschichte dadurch verändert!
Es gibt noch einige andere Schüler die mit ihrer Zukunft nicht einverstanden sind, die Rebels!
Natürlich gefällt das den Royals nicht, denn ihre Zukunft soll doch "glücklich bis ans Lebensende" werden.
Die Streitereien arten in Essensschlachten und Nachsitzen aus.
Freunde wissen plötzlich nicht mehr, auf wessen Seite sie stehen sollen.
Wie ihre Zukunft aussehen wird, wissen sie alle noch lange nicht, doch um ihrer gemeinsamen Freundin Maddie Hatter zu helfen, raufen sich Raven und Apple zusammen.


Das Cover ist wieder ein absoluter Eyecatcher! Die Farben, die Schüler der Ever After High, die Schriftart, einfach alles passt wieder perfekt zum ersten Teil. Und zur Buch-Reihe sowieso!

Die Idee hinter der "Ever After High", einem Internat für die Kinder der bekannten Märchenfiguren, ist für einen Märchen und Disney-Fan wie mich, ein Highlight! So etwas muss einem erst einmal einfallen!
Wie so oft, ist die eigentlich Böse der Geschichte, meine Heldin: Raven Queen, die Tochter der bösen Königin! Apple ist süß wie ein Apfel, aber mir persönlich zu brav.
Trotzdem harmonisieren all diese Charakteren zusammen wunderbar, und es ist märchenhaft schön hinter all diesen Teenagern die Eltern zu entdecken. Die Tochter von Schneewittchen, oder auch die von Pinoccio.

Besonders gut gefallen mir die bunten Illustrationen auf jeder einzelnen Seite.
Und auch die Unterhaltungen zwischen der leicht "verrückten" Maddie mit dem Erzähler der Geschichte, sind ein weiterer Pluspunkt.


Auch wenn ich längst aus dem empfohlenen Alter raus bin, 
bin ich ein riesen Fan dieser Buch-Reihe 
(für die Puppen bin ich definitiv zu alt ;-)


 Einfach märchenhaft schön!!!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!


Shannon Hale, geboren 1974 in Salt Lake City, hat sich in den USA bereits als Jugend- und Erwachsenenbuchautorin einen Namen gemacht. Insbesondere ihre fantastischen Werke für junge Erwachsene standen bereits mehrfach auf der NY-Times-Bestseller-Liste und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem renommierten „Newbery Honor” Award. Gegenwärtig wird ihr erstes Erwachsenenbuch verfilmt.

Kommentare:

  1. Wie cool! Das steckt also hinter dieser Werbung im Fernsehen, die wir andauernd gesehen haben. Ich fand die Idee mit den Kindern der berühmten Disney Figuren total gut. Was meinst du, eignet sich das Buch zum Vorlesen? Oder eher später zum selber Lesen?

    LG
    Anja

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne leider band 1 nicht, aber allein das Cover macht das Buch schon sehenswert!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh das klingt eigentlich echt gut. Ich überlege das Buch auf Englisch zu lesen :)

    Lieben Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen