Mittwoch, 16. Juli 2014

Entscheidungen - von Hillary Clinton


Gebundene Ausgabe: 944 Seiten
Verlag: Droemer HC 
Erscheinungstermin: 10. Juni 2014
ISBN-13: 978-3426276341

HIER geht es zur Verlagsseite.


 „Jeder von uns steht im Leben vor schweren Entscheidungen“, schreibt Hillary Rodham Clinton am Anfang dieser Chronik ihrer Jahre im Zentrum des Weltgeschehens. „Wie wir mit ihnen umgehen, das macht uns zu den Menschen, die wir sind.“ Hillary Rodham Clinton erzählt in ihrem so politischen wie persönlichen Buch, welche Krisen und Herausforderungen sie während ihrer vierjährigen Amtszeit als amerikanische Außenministerin zu meistern hatte. Und sie spricht offen darüber, was sie aus diesen Erfahrungen für die Zukunft ableitet. Als kluge Beobachterin hat sie Jahrzehnte des gesellschaftlichen Wandels begleitet und weiß sehr genau zwischen Schlagzeilen und Sachthemen zu unterscheiden. Die Welt zu einem besseren Platz zu machen, Tag für Tag und überall, das ist ihr Anliegen. Ihre Schilderungen des glatten Parketts der Hoch-Diplomatie sind ein Lehrstück in internationalen Beziehungen, ebenso spannend zu lesen wie ihre scharfsinnige Analyse, wie Amerika seine „smart power“ am besten einsetzen kann, um Sicherheit und Wohlstand in einer sich rasant verändernden Welt zu gewährleisten – einer Welt, in der Amerika unverzichtbar bleibt.


"Dann bat freundlicherweise auch die Washington Post ihre Leser, Vorschläge (für den Buchtitel) einzusenden....Mein Favorit aber war: The Scrunchie Chronicles: 122Countries and It´s Still All About My Hair - Die Haargummi Chronikne. 122 Länder, aber immer ging es nur um meine Frisur.
  

Ja ihr seht richtig! Zwischen all den Jugendromane und Lovestories gibt es bei mir auch ab und an ernstere Themen!
Und da ich schon das erste Buch von Hillary Clinton gelesen habe, war klar, daß ich mir auch dieses hier zulegen werde.
Schon zu Zeten als sie "nur" die Ehefrau des Präsidenten war, fand ich sie weitaus interessanter als ihren Mann Bill Clinton.
In ihrem neuen Buch schreibt Hillary Clinton über ihre Präsidentschaftskandidatur 2008 und ihre Zeit als Außenministerin.
Es ist locker geschrieben gespickt mit vielen persönlichen Eindrücken und Meinungen, so daß es kein trockenes Buch ist, durch das man sich durch quälen muss. Gerade wenn man nicht vom Fach ist ;-)
Sie gewährt auch private Einblicke in ihr Leben, was mir sehr gut gefallen hat.
Hillary Clinton ist eben Politikerin und Mensch! Und beide Seiten von ihr lernt man hier kennen.
Aufgelockert wird alles noch mit Fotos von ihr bei öffentlichen Treffen, und auch von Fotos mit ihrer Familie.
Da sie gerade über eine erneute Aufstellung zur Präsidentschaftskanditatur 2016 nachdenkt, ist dieses Buch zeitlich genau richtig erschienen.


Hillary Rodham Clinton war von 2009 bis 2013 amerikanische Außenministerin, nachdem sie zuvor fast vier Jahrzehnte als Aktivistin, Anwältin, First Lady und Senatorin gewirkt hatte. Sie hat mehrere Bestseller geschrieben, darunter ihre Autobiographie „Gelebte Geschichte“ (2003).


Wer einen Blick in das Arbeits- und Privatleben von Hillary Clinton werfen möchte,
sollte dieses Buch lesen!
Meine Bewertung: 4 von 5 Sterne!!!

1 Kommentar:

  1. Klingt total interessant, ich glaube, dass werde ich mir mal ansehen :)

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen