Sonntag, 31. Dezember 2017

Mein Dezember Rückblick

Auch diesen Monat sind wieder einige Bücher bei mir eingezogen.
Sogar jede Menge, denn an Weihnachten lagen so einige unter meinem Weihnachtsbaum :-)

Romane, Sachbücher, Biografien,...
  • Es war einmal... ganz anders (Märchenspinnerei-Anthologie)
  • Staubchronik
  • Tic Tac
  • Beautiful Liars
  • Handlettering
  • Darf´s ein bisschen Glück sein
  • Lebkuchenmänner und andere Versuchungen
  • Schneezauber - Küss den Schneemann
  • Moskitos küsst man nicht
  • Zimtzauber
  • Wonderwoman - Kriegerin der Amazonen
  • Ich, Jean und die Nacht meines Lebens
  • Alles Begehren

  • Löwentochter
  • Götterblut
  • Superior
  • Der verwunschene Gott
  • Sternenscherben
  • Kayla 
  • Delilah
  • Nalia
  • Stolz und Vorurteil
  • Es war einmal... ganz anders
  • Die sagenhaften Göttergirls
  • Ein Weihnachtshund für alle Fäll
  • Leonardos Zeichen

Ebooks:
  • Starfall
  • Prinzessin Fantaghiro
  • White House Princess - Desaster
  • Das Lachen des Weihnachtsmanns
  • Manhattan Love Stories 1-3
  • Mit Vollgas in die Liebe
  • Verflixte Flüche - Voll verschlafen
  • Verflixte Flüche - Voll verzwickt
  • Verflixte Flüche - Voll verirrt
  • Hidden Hero (3) - Versteckte Wahrheit
  • Zeitenliebe -  nur zu zweit sind wir eins
  • Mystic Highlands - Druidenliebe
  • Herzenswünsche kommen teuer
Hörbücher:
  • Lockwood & Co (5)
  • Wolkenschloss 
  • Die große Hör-Edition von Eckart von Hirschhausen
  • Royal (5) - Eine Hochzeit aus Brokat
  • Mit Sehnsucht verfeinert
Gelesen/gehört und/oder rezensiert:

Samstag, 23. Dezember 2017

Rezension - Es war einmal...ganz anders (Märchenspinnerei-Anthologie)


Taschenbuch: 284 Seiten
Verlag: Machandel-Verlag (24. November 2017)
ISBN-13: 978-3959590754
   

Beteiligte Autorinnen:
Susanne Eisele, Anna Holub, Laura Kier, Valentina Kramer, Mira Lindorm, Christina Löw,
Julia Maar, Sylvia Rieß, Janna Ruth, Barbara Schinko, Sabrina Schuh, Tina Skupin und
Katherina Ushachov 

Rezension - Beautiful Liars (1) - Verbotene Gefühle


Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag (23. August 2017)
ISBN-13: 978-3473401536
 

Im Jahr 2118 hat sich verständlicherweise vieles verändert und weiter entwickelt.
Doch eins wird sich wohl nie ändern: Das Verhalten der Menschen!

Während einer Party im Penthouse von Averys Familie, begeben sich verbotenerweise einige Jugendliche auf das Dach des Gebäudes und einer von ihnen wird die Nacht nicht überleben.

Freitag, 22. Dezember 2017

Rezension - Wächter (3) - Die letzte Entscheidung


 Geschrieben von Jessica Stephens
Taschenbuch: 300 Seiten
Verlag: Independently published (13. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-1549589829
  

Melody lebt, sie hat den entscheidenden Kampf um die Regentschaft überstanden und dabei alles verloren. Eingesperrt und bewacht vom neuen Regenten muss sie ihre Tage bestreiten. Doch viel schwerer wiegt die Trauer über die Verluste, aber sie ist wie leer, einfach nicht fähig zu trauern.
Ihre Liebe zu Ethan ist zerstört, sie fühlt sich einsam und ihre Trauer zerfrisst sie.
Als sie das Gefühl hat, verloren zu sein, fällt sie eine folgenschwere Entscheidung - sie will keine Wächterin mehr sein.
Aber wer einmal die Welt der Wächter verlässt, für den gibt es kein Zurück mehr – wird Melody alles aufgeben, wofür sie gekämpft hat?
(Quelle: Autorin)

Dienstag, 19. Dezember 2017

Rezension - Lockwood & Co (5) - Das grauenvolle Grab

 
Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: cbj (27. November 2017)
ISBN-13: 978-3570174623
 
 
MP3 CD
Verlag: cbj audio
 Ungekürzte Lesung (11. Dezember 2017)
ISBN-13: 978-3837140934
 

Wieder gibt es einen neuen Fall für Lockwood und seine Agenten-Kollegen:
Im Mausoleum der verstorbenen Agenturchefin Marissa Fittes geht etwas Merkwürdiges vor sich.
Als sie dort eintreffen, offenbaren sich Geheimnisse, die noch viel mehr Fragen auslösen.
Und das nicht nur bei Lockwood.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Rezension - Schneezauber - Küss den Schneemann


 "Schneezauber - Küss den Schneemann" 
als Ebook zum Einführungspreis von 99Cent!


Taschenbuch: 202 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-13: 978-1976373565
 

Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter.

Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht Mister Frost in ihrem Vorgarten auf und es ist unschwer zu erkennen, dass er ihre Hilfe braucht.

Durch einen höchst sonderbaren Vorfall ist ihm klargeworden, dass in seinem Herzen keine Wärme ist und nur Katie kann ihm dabei helfen, das zu ändern.

Doch wie erwärmt man das Herz eines Eisklotzes, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen?

Buchvorstellung: Dort, wo Du bist


Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
 
HIER könnt ihr den Roman kaufen.
 

Der zweiundzwanzigjährige Max hat ein Ziel vor Augen, das er um nichts in der Welt aufs Spiel setzen möchte.
Je näher er jedoch der geheimnisvollen Andy kommt, desto mehr geraten seine Pläne durcheinander. Und auch Andy fällt es immer schwerer, gegen ihr Herz anzukämpfen.
Bei Max fühlt sie sich zum ersten Mal seit langem sicher.
Bald schon können beide ihre Gefühle nicht länger leugnen.
Doch das Leben schreibt seine eigene Geschichte und Andy verschwindet von heute auf morgen. Max muss ihren Verlust hinnehmen, wenngleich ihn die Erinnerungen und Fragen an sie nie loslassen.
Siebzehn Jahre später steht Andy unerwartet vor ihm und bringt seine ganze Welt ins Wanken …

Samstag, 16. Dezember 2017

Rezension - Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der weißen Wälder

 
Geschrieben von Jennifer Alice Jager 
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 348 Seiten
Verlag: Impress (7. Dezember 2017)
  

Fantaghiro ist nicht nur die Jüngste von drei Königstöchtern, sondern auch die Wildeste. Tagtäglich setzt sie sich über alle Regeln des Hofs hinweg, reitet, liest Bücher und streift oft stundenlang in den verbotenen Weißen Wäldern umher. Das geht schließlich so weit, dass ihr Vater sie auf dem königlichen Ball des Nachbarlands nicht als seine Tochter vorstellen möchte. Für Fantaghiro kein Problem. Ohne zu zögern schneidet sie sich ihr schönes Haar ab und gibt sich als Stallbursche aus, um ihre Schwestern begleiten zu können. Als sie dann aber unterwegs angegriffen werden, steht sie plötzlich vollkommen alleine und nur mit einem Stock bewaffnet dem gut aussehenden Schwertkämpfer Alessio gegenüber – und der hält sie für einen Jungen…  
(Quelle: Verlag)

Rezension - Darf´s ein bisschen Glück sein


Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch (1. Dezember 2017)
ISBN-13: 978-3956497667   


Kat freut sich auf eine Woche Kalifornien, inklusive Weinverkostung.
Nur ein Problem trübt ihre Freude: Sie hat Flugangst und würde lieber zu Fuss gehen, anstatt in ein Flugzeug zu steigen. mac, ihr gutaussehender Sitznachbar lenkt sie ab, und zwar nicht nur während dem Flug. Denn kaum bei den Veranstaltungen angekommen, steht er ihr wieder gegenüber, und es gibt im Laufe der Tage noch viel mehr zu kosten als nur Wein.

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Rezension - Handlettering - Die 33 schönsten Alphabete....


Broschiert: 80 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag (2. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3809438038
 

Bücher und Hefte zum Thema Handlettering gibt es ja mittlerweile zur Genüge, und ehrlich gesagt gibt es kaum eins, welches man als schlecht bezeichnen könnte.
Nun habe ich mich für "Handlettering - Die 33 schönsten Alphabete" entschieden undund der Name hält, was er verspricht.

Viele verschiedene Schriftarten werden auf der einen Seite bunt und n der Praxis gezeigt, während auf der anderen Seite die einzelnen Buchstaben auf einem karierten Hintergrund aufgemalt sind.
Das macht es einfach, eigene Worte auf Karo-Papier nachzuzeichnen.
Gerade wegen der richtigen Größenanordnung finde ich das ideal.

Es gibt außerdem Vorlagen für Bordüren und Ornamente und jede Menge AnwendungsIdeen und kreative Vorschläge.

Wer am Überlegen ist, mit dem Handlettering anzufangen, oder auch bereits ein begeisterter Handletterer ist, wird mit diesem Buch ganz sicher seinen Spaß haben.
Ich jedenfalls nehme es mir immer wieder zur Hand und versuche Neues.


Ein gelungenes Handlettering-Buch für alle Fans der schönen Schriften.
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!

Dienstag, 12. Dezember 2017

Rezension - Cassandra - Niemand wird dir glauben

 
Broschiert: 464 Seiten
Verlag: cbt (13. November 2017)
ISBN-13: 978-3570311837
 

Nach "Pandora - Wovon träumst Du", dem ersten Abenteuer der Schwestern Sophie und Liz könnte man meinen, ihr Leben verläuft ruhiger.
Schließlich gehört die Gefahr durch den Sandmann und die Überwachung der Menschen der Vergangenheit.
Doch die Firma NeuroLink hat sich zusammen mit der Regierung schon etwas Neues einfallen lassen, wovon die Schwestern und die Wächter Pandoras wenig begeistert sind.
Als der Firmenchef ermordet wird, deuten alle Beweise auf Liz als Täterin.

Montag, 11. Dezember 2017

Rezension - Tick Tack - Wie lange kannst Du lügen


Broschiert: 432 Seiten
Verlag: Penguin Verlag (13. November 2017)
ISBN-13: 978-3328101628
  

Nic hat schon vor vielen Jahren ihre Heimat verlassen und kehrt nun zurück.
Ihr dementkranker Vater muss in ein Pflegeheim und ihr Bruder Daniel benötigt ihre Hilfe bei den kommenden Entscheidungen.
Doch Nic hat einen Grund weshalb sie so lange nicht zurück gekommen ist:
Vor 10Jahren verschwand ihre Freundin Corinne, und so mancher der damaligen Freunde, weiß mehr darüber als er zugibt. Nun hat Nics Vater die Vermisste angeblich gesehen...

Samstag, 9. Dezember 2017

Mein November

Mit etwas Verspätung, hier mein Monatsrückblick:


Neuzugänge:

Romane, Sachbücher, Biografien,...:
  • Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt
  • Lichterzauber in Manhattan
  • Herbstzauber in Briar Creek
  • Paper Passion 
  • Mieze Undercover
  • Der Weihnachtosaurus
  • Funkenflug
  • Cassandra
  • Outlander - Das ultimative Begleitbuch zur Serie
  • Nur noch ein einziges Mal
  • Zimküsse am Christmaseve / Unterm Mistelzweig mit Mr.Right
  • Lockwood & Co (5)
  • Dumplin'
Ebooks:
  • Schneeflöckchenküsse
  • Ein Kuss aus Schnee und Zimt 
  • Verliebt und zugeschneit
  • Mein Herz ist eine Insel
  • Hello Sunshine
  • Der Zauber des Winters
  • Als der Prinz aus dem Märchen fiel
  • Es war einmal... ganz anders (Märchenspinnerei-Anthologie)
  • Ich mag, wenn's kracht
Hörbücher:
  • Paper Passion
  • Royal (4) - Eine Krone aus Stahl
  • Hope Forever
  • Die Glücksbäckerei (5)
  • Die Glücksbäckerei (6)
  • Frozen
Gelesen/gehört und/oder rezensiert:

Freitag, 8. Dezember 2017

Rezension - Die große Hör-Edition von Eckart von Hirschhausen


Verlag: der Hörverlag (13. November 2017)
ISBN-13: 978-3844525991
 5 CDs
Laufzeit: 6h 24
   

Enthält die Hörbücher:
• Die Leber wächst mit ihren Aufgaben
• Glück kommt selten allein
• Wohin geht die Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist?
• Wunder wirken Wunder

Rezension - Lebkuchenmänner und andere Versuchungen - Heartbreaker Bay (2)




Wenn man versucht eine Horde Welpen zu bändigen und diese zu baden, kann es schon mal vorkommen, daß man sich selbst kaum im Spiegel wiedererkennt.
Genau so geht es Willa. Und in solch einem Augenblick taucht der gutaussehende Kean auf, der einen Platz für seine Katze in Willas Tierpension sucht.
Auch wenn er sich nicht an sie erinnert, weiß sie doch genau wer er ist, und wegen seines Verhaltens in der Vergangenheit hat Willa nicht vor, ihm einen Gefallen zu tun.
Doch wie lange kann sie standhaft bleiben?

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Rezension - Starfall - So nah wie die Unendlichkeit

  
Geschrieben von Jennifer Wolf
Format: Ebook
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 324 Seiten
Verlag: Impress (7. Dezember 2017)
  

Melody kann es kaum glauben: Ein UFO soll gelandet sein und es soll für das plötzliche Chaos verantwortlich sein, bei dem auch ihr Bruder verletzt wurde.

Die Angst vor den unbekannten Wesen ist groß, und daß sie von ihrer Mutter, die als Ärztin für das Militär arbeitet, behandelt werden, verstärkt diese noch.
Auch wenn sie den Menschen ähneln, handelt es sich um Feinde, oder Flüchtlinge von einem anderen Planeten, die auf der Suche nach Hilfe sind?
Einer von ihnen soll jedenfalls bei Melody wohnen, was ihr ganz und garnicht gefällt....

Montag, 4. Dezember 2017

Rezension - Ich mag wenn's kracht


Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Ullstein extra (17. November 2017)
ISBN-13: 978-3864930553
   

Die erste große Biographie des leidenschaftlichen Erfolgstrainers!

Menschen motivieren, zu Höchstleistungen bringen, zu Siegern machen ― kaum jemand kann das besser als Jürgen Klopp. Was ihn antreibt, ist der maximale Erfolg. Er hat den BVB wieder groß gemacht und lässt den FC Liverpool in neuem Glanz erscheinen. Diese Lust auf den Erfolg, die Gier aufs Gewinnen steckt Klopp im Blut. Der renommierte Sportjournalist und Fußballkenner Raphael Honigstein hat Jürgen Klopp auf all seinen Stationen in Mainz, Dortmund und Liverpool intensiv begleitet ― und hat einen exklusiven Zugang zum persönlichen Umfeld des Startrainers. In seiner lebendig erzählten Biographie bringt er uns den leidenschaftlichen Macher Jürgen Klopp so nah wie nie zuvor und beschreibt die Erfolgsprinzipien und -regeln des sympathischen »Normal One«.
(Quelle: Verlag)

Samstag, 2. Dezember 2017

Neues vom Groh Verlag

Heute zeige ich Euch zwei Neuzugänge der etwas anderen Art.
Ich bin ja nicht nur ein großer Bücher-Fan, sondern mag auch Lesezeichen, Kalender und Postkarten.
Und für diese Produkte ist der Groh Verlag meine erste Anlaufstelle, wann immer ich für mich etwas Hübsches suche.


Dieser Aufsteller mit dem Titel " Der Alltag nervt? Streu Glitzer drauf"
beinhaltet 53 heraustrennbaren Postkarten mit originellen Spürchen in den buntesten Farben.
Das Wochenkalendarium (mit KW-Angabe und Feiertagen) lässt sich mit den Postkarten frei kombinieren, je nach Lust, Laune, und Lieblingsmotiv.
 Ich bin von diesem Kalender so begeistert, daß ich ihn alleine schon diesen Monat zwei Mal verschenkt habe. Denn von meinen Karten würde ich mich freiwillig nicht trennen.


Von den Lesezeichen-Kalendern habe ich auch schon einige, und dieser hier, wäre dann auch für Männer geeignet. Es muss ja nicht immer rosa und voller Glitzer sein ;-)
Man kann den Kalender aufstellen oder die einzelnen Lesezeichen heraustrennen.
Für mich haben die Lesezeichen-Kalender dank der genialen Sprüche und des hübschen Designs Suchtpotenzial, und ich verschenke sie gerne. Aber noch lieber behalte ich sie selbst.

Wer noch eine Geschenkidde sucht, findet im Shop von Groh ganz bestimmt etwas Passendes.


Rezension - Outlander - Das ultimative Begleitbuch zur Serie

 
Gebundene Ausgabe: 840 Seiten
Verlag: Knaur HC
ISBN-13: 978-3426653784

Donnerstag, 30. November 2017

Rezension - Mein Herz ist eine Insel

Auch wenn ich diesen Roman als Rezensionsexemplar erhalten habe, 
beeinflusst dies in keinster Weise meine Bewertung. 
Dennoch kennzeichne ich diesen Beitrag als #Werbung / #Anzeige.


Geschrieben von Anne Sanders
Broschiert: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (27. März 2017)
ISBN-13: 978-3764505936
   

Isla Grant steht gerade an einem Wendepunkt in ihrem Leben.
Ohne Mann, Job und Wohnung, sieht sie keinen anderen Ausweg, als in ihre alte Heimat zurück zu kehren: Bailevar, eine kleine Insel an der Westküste Schottlands.
Da sie in den letzten Jahren kaum Kontakt zu ihrer Familie hatte, rechnet jeder damit, daß es sich nur um einen kurzen Besuch handelt.
Noch während Isla versucht, sich über ihre Zukunft klar zu werden, trifft sie auf ihre Jugendliebe Finn....

Mittwoch, 29. November 2017

Rezension - Die Eiskönigin - Völlig unverfroren und weitere Geschichten aus Arendelle


4 Audio CDs
Verlag: der Hörverlag; Auflage: Ungekürzte Lesung 
Erscheinungstermin: 11. September 2017
ISBN-13: 978-3844526950
   

Die Fan-Box beinhaltet 4 CDs, mit einer Laufzeit von ca. 4 Stunden.
Enthalten sind die ungekürzten Lesungen der Filmbücher: "Die Eiskönigin", "Party-Fieber", "Zauber der Polarlichter" und viele weitere Geschichten rund um Anna, Elsa, und natürlich Olaf, den liebenswerten Schneemann.

Montag, 20. November 2017

Rezension - Der 1.Fall für Mieze Undercover


 Geschrieben von Mina Teichert
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
 Erscheinungstermin: 3. November 2017
ISBN-13: 978-3959101394
  

Mieze hält es einfach nicht mehr zuhause aus!
Auch wenn sie ihre Tochter überalles liebt, so möchte sie nicht "nur" Hausfrau und Mutter sein, und sucht sich aus diesem Grunde einen Job.
Bei der Polizei am Schreibtisch zu arbeiten klingt perfekt, doch ruckzuck befindet sich Mieze undercover in einem echten Kriminalfall.

Rezension - Rücksichtslos - Mein Sohn, der Scientology-Chef


Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Verlag: Kösel-Verlag 
Erscheinungstermin: 23. Oktober 2017
ISBN-13: 978-3466371938
 

Über 40 Jahre war Ron Miscavige Mitglied bei Scientology, und hat während dieser Zeit den Aufstieg seines Sohnes David zum Chef der Organisation miterlebt.
2012 entschlossen er und seine zweite Frau sich, Scientology zu verlassen, nichts ahnend, wie weit die Sekte gehen würde um ihn zum Schweigen zu bringen.

Ron Miscavige erzählt in diesem Buch von seinem Leben, wie er zu Scientology kam, und was geschehen musste, um ihm die Augen zu öffnen.

Rezension - Der Weihnachtosaurus


Geschrieben von Tom Fletcher
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: cbt (2. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3570164990
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren
   

»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.
(Quelle: Verlag)

Dienstag, 14. November 2017

Rezension - Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt


 Geschrieben von Amy Tintera
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: HarperCollins (9. Oktober 2017)
ISBN-13: 978-3959671316
  

Emelina möchte den Tod ihrer Eltern rächen und ihre Schwester befreien.
Für dieses Ziel ist sie bereit die Verantwortlichen zu töten:
Den König des Nachbarsreiches Lera und alle, die ihm nahe stehen.
Auch sein Sohn Casimir soll sterben, und um ihren Plan wahrwerden zu lassen, nimmt sie den Platz seiner Verlobten ein. Doch wird tatsächlich niemand das falsche Spiel erkennen und sie als Verräterin enttarnen? Und was passiert, wenn Casimir garnicht so böse zu sein scheint, wie erwartet?

Rezension - Der siebte Sohn - Märchenspinnerei (9)



Geschrieben von Julia Maar
Taschenbuch: 150 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
27. Oktober 2017
ISBN-13: 978-1978044951
 

Robin, ein junger Schmiedegeselle hat es als unehelicher Sohn des Königs nicht leicht.
Seine Brüder verachten ihn, und behandeln ihn von oben herab.
Trotzdem freut sich Robin auf die Abwechslung, als er mit ihnen zusammen zu einem Tunier reisen darf. Unterwegs wird ihm bewusst, daß seine Brüder sich wenig ritterhaft benehmen, und er muss sich entscheiden, ob er sich weiter unterordnet oder ob er sich gegen sie stellt.

Montag, 13. November 2017

Rezension - Der kleine Teeladen zum Glück


 Geschrieben von Manuela Inusa
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag 
16. Oktober 2017
ISBN-13: 978-3734105005
 

Laurie hat ihren Job hingeworfen, um sich den Traum eines eigenen Geschäfts zu erfüllen.
Der kleine Teeladen in der Valerie Lane ist ein Ort, an dem sich einfach jeder wohl fühlt.
Laurie liebt Tee und verkauft diesen mit einer Hingabe, wie sie nicht jeder verstehen kann.
Vor allem kein Mann.
Außer vielleicht Barry, der Teelieferant, der ihr Herz schon das ein oder andere Mal hat höher schlagen lassen.
Ihre Freundinnen sind der Meinung, daß es Zeit wird ihre Schüchternheit über Bord zu werfen, aber ob Laurie sich wirklich mit Barry noch über anderes als Tee unterhalten wird?