Samstag, 23. Dezember 2017

Rezension - Beautiful Liars (1) - Verbotene Gefühle


Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag (23. August 2017)
ISBN-13: 978-3473401536
 

Im Jahr 2118 hat sich verständlicherweise vieles verändert und weiter entwickelt.
Doch eins wird sich wohl nie ändern: Das Verhalten der Menschen!

Während einer Party im Penthouse von Averys Familie, begeben sich verbotenerweise einige Jugendliche auf das Dach des Gebäudes und einer von ihnen wird die Nacht nicht überleben.


Das Cover und die Inhaltsangabe haben sofort mein Interesse geweckt:
Das Leben der Reichen und Schönen, im Jahre 2118.
Hochhäusern mit 1000Stockwerken und Hightech-Erfindungen lassen das Leben in New York spannender als je zuvor erscheinen.
Die Menschen allerdings leben wie eh und je ihre Macht und ihre Stellung aus.
Je mehr Geld man hat, umso näher an den Sternen wohnt man.
Die oberste Etage des höchsten Wohnhauses, die eintausendste um genau zu sein, bewohnt Avery mit ihrer Familie. Und um ihren Reichtum zur Schau zu stellen darf natürlich die ein oder andere Party mit ihren Freunden (und Feinden) nicht fehlen.
All die Schönheit dieser schillernden Welt wird getrübt, denn jeder hat Geheimnisse, von denen niemand erfahren soll.
Avery, Leda, Eris, Rylin und Watt...
Einer wird sterben, einer wird schuld daran sein, und alle werden schweigen.
Denn zu hoch ist der Preis der Wahrheit....

Dieser Roman erzählt die Geschichte von mehreren Jugendlichen, die alle mehr oder weniger Probleme haben. Zu viel Geld, zu wenig Geld,.... jeder muss damit klarkommen, um in diese Welt zu passen.

Mir hat sehr gefallen, daß es zwar in der Zukunft spielt, sich aber dennoch um einen Roman handelt, der genauso gut in der heutigen Zeit spielen könnte.
Teenager die in ihrer Welt aus Reichtum nicht immer den Blick für die Realität haben, und Eltern, denen das noch nicht mal auffällt.
Und oftmals befinden sich die größten Feinde unter den eigenen Freunden.

Ich habe Beautiful Liars ziemlich schnell durch gelesen, denn wer denn eigentlich stirbt, erfährt man erst spät. Doch wie kam es überhaupt dazu? Was hat dazu geführt?
Einerseits mochte ich die Protagonisten, dann aber wieder nicht, ich hatte Verständnis, und konnte bei anderen Entscheidungen nur den Kopf schütteln.
Die Autorin hat für ein ganz schön spannendes Gefühlschaos gesorgt, bei ihren Charakteren und mir als Leserin.
Ich bin schon riesig gespannt auf Teil 2, der im Sommer 2018 erscheinen wird.
Denn Geheimnisse gibt es noch genügend....


Für alle die diesen ersten Teil gelesen haben, gibt es gratis noch ein Bonus-Ebook, denn eigentlich sollte es noch eine sechste Person geben, die eine wichtige Rolle spielt.
Auch eine exklusive Leseprobe aus Teil 2 ist enthalten, und HIER könnt ihr das Buch downloaden.


Mich konnte die Autorin begeistern mit ihrer Idee und deren Umsetzung!
Meine Bewertung: 5 von 5 Sterne!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen