Freitag, 8. Juni 2018

Rezension - Das große Mix-Kochbuch für die Familie



Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Südwest Verlag (21. Mai 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3517096830
ISBN-13: 978-35170968

Mir fehlen oftmals Ideen, weshalb ich gerne auf Rezeptbücher zurückgreife.
Und dabei sollen es keine Speisen sein, die man im Alltag eher weniger zu sich nimmt. Das große Mixbuch für die Familie ist für mich perfekt geeignet, denn schließlich muss ich täglich für mehrere Personen kochen.



Nach dem Vorwort geht es mit einer Anleitung zum Arbeiten mit dem Thermomix weiter.
Die Rezepte könnt ihr übrigens auch gut mit anderen Küchenmaschinen nachkochen.
Frühstück, schnelle Küche, Salate, Babybreie, Wochenendküche, Familienfeste, Kindergeburtstage, Grill-Spezial, und Marinaden, die Themen dieses Buches sind queerbeet und sicher findet jeder darin etwas.
Die Babybreie finde ich klasse (auch wenn ich sie nicht mehr benötige ;-),
Aber auch Prinzessinenkuchen und Fussball-Cakepops stehen ganz oben auf meiner To-do-Liste, genau wie die Pancakes und die Kartoffel-Piccolis.
Aufgepimmt wird das Buch durch viele Fotos der leckeren Gerichte.

Für mich ist dieses Mix-Kochbuch eine klasse Unterstützung beim Kochen mit dem Thermomix.
Und natürlich lassen sich die Rezepte auch für andere Küchenmaschinen anpassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen